» Willkommen auf Hardware «

put
offline


OC Newbie
22 Jahre dabei !


Guten Abend.
Auf meinem o.g. Mainboard arbeiten 2 DRAMs PC3-1400 von GEIL, ausgewiesen für 1750 MHz . Angezeigt wird, dass z. ZT. die DRAM mit der "AUTO" Einstellung mit einer Frequenz von 1600 MHz laufen. Wie kann ich einstellen, dass sie mit 1750 MHz - oder vielleicht 1800 MHz - laufen. Beim FSB/DRAM RATIO kann ich für den gewünschten Frequenzbereich nur die Teiler 4 für 1600 MHz oder 4,66 für 1850 MHz einstellen. 1850 MHZ scheint aber zu viel zu sein. Trotz Erhöhung der Spannung auf 1,7 V startet zwar der Rechner, kommt aber in eine Schleife, fährt anscheinend nicht richtig hoch und der Bildschirm bleibt dunkel.
Früher hatte ich ´mal ein board, da konnte ich für die gewünschte DRAM-Frequenz einen Zahlenwert eingeben. Das scheint hier beim 890GXM nicht zu gehen.
Wer kann mir einen Tipp geben?
Vielen Dank
Grüße
Put :punk:

Beiträge gesamt: 27 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Aug. 2001 | Dabei seit: 8338 Tagen | Erstellt: 22:25 am 27. Nov. 2014
ocinside
aus Krefeld
online



Administrator
23 Jahre dabei !

Intel Core i9
3600 MHz @ 5200 MHz
78°C mit 1.552 Volt


Willkommen zurück im Forum put.

Das Problem ist, daß diese Speicherfrequenz nicht mehr ohne Übertaktung realisierbar ist, denn selbst die DDR3-1600 (sind übrigens 800 MHz) oder gar DDR3-2133 werden durch Übertaktung ermöglicht, deshalb steht dort bei der Spezifikation ein kleines Sternchen * und (OC).

Du kannst es zwar im BIOS einstellen, aber nicht alles, was im BIOS auswählbar ist, läuft auch ;)

Des Weiteren heißt es nicht, daß du den Speicher unbedingt auf DDR3-1750 Einstellungen betreiben mußt, um von deinem schnelleren GeIL Enhance PLUS DDR3-1750/PC3-14000 Speicher profitieren zu können ...
Die richtige Kombination aus Takt und Timing ergeben den optimalen Wert :thumb:

Nun gibt es drei Wege, wie du von dem vermeintlich schnelleren Speicher profitieren kannst - entweder Takt hoch oder Timing optimieren oder beides.

Installiere aber bitte zunächst mal das Tool CPU-Z und lasse ggf. noch mit SiSoftware Sandra einen Speicher Benchmark durchlaufen, damit du mit einem vorher/nachher Vergleich weißt, ob es letztendlich wirklich etwas gebracht hat.

Dann poste mal mit CPU-Z einen Screenshot (z.B. mit dem Snipping Tool unter Windows und dann bei abload.de oder directupload.net hochladen) von folgenden Seiten: CPU, Memory und SPD
Danach wissen wir etwas mehr über dein System und haben alle wichtigen Werte.
Alternativ könntest du die Werte auch unter About -> Tools -> Save Report abspeichern und rauskopieren, aber das wird dann hier etwas unübersichtlich.


Hardware News lesen * Unterhalten * Smarthome und Gadgets
Übertakten, Modding und Testberichte * Fanartikel kaufen

Beiträge gesamt: 170054 | Durchschnitt: 20 Postings pro Tag
Registrierung: April 2001 | Dabei seit: 8451 Tagen | Erstellt: 8:33 am 28. Nov. 2014
put
offline


OC Newbie
22 Jahre dabei !


Guten Morgen,
herzlichen Dank für die schnelle Antwort. Hier die nötigen Informationen. Wie man sieht, ist der Prozessor per Multi etwas übertaktet.
HWINFO64 sagt:
Maximum Supported Memory Clock:                                                933.3 MHz
Current Memory Clock:                                                   800.1 MHz (4 : 1 ratio)
Current Timing (tCAS-tRCD-tRP-tRAS):                                         9.0-9-9-28

http://abload.de/image.php?img=2014-11-28_10h35_51l3uim.jpg
http://abload.de/image.php?img=2014-11-28_10h37_0453u69.jpg
http://abload.de/image.php?img=2014-11-28_10h41_09d2uuv.jpg
http://abload.de/image.php?img=2014-11-28_10h42_18rouum.jpg

Freundliche Grüße
put


(Geändert von put um 11:22 am Nov. 28, 2014)

Beiträge gesamt: 27 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Aug. 2001 | Dabei seit: 8338 Tagen | Erstellt: 11:18 am 28. Nov. 2014
hoppel
aus Magdeburg
offline


Real OC or Post God !
20 Jahre dabei !

Other CPU-Type


Wichtig ist das neuste Bios, das Msi7642 ist ja laut Internet bis zum FX8350 inoffiziell lauffähig

Stell mal den Multi auf 18 und die Cpu-Frequenz auf 220 und schreibe ob es dann paßt.

Deine 2 Module sind übrigens als Single-Kanal angezeigt, hast Du die in den richtigen Bänken? zu sehen bei CPU-Z, zweites Bild

Wenn alles stabil läuft, kannst Du noch die Cpu-NB von 2000 auf 2400 setzen, auch bei CPU-Z zu sehen

achja, HWluxx hat ein Sammeltopic zu dem Board Link





(Geändert von hoppel um 15:20 am Nov. 28, 2014)

Beiträge gesamt: 25588 | Durchschnitt: 3 Postings pro Tag
Registrierung: Dez. 2003 | Dabei seit: 7496 Tagen | Erstellt: 13:21 am 28. Nov. 2014
put
offline


OC Newbie
22 Jahre dabei !


Hallo,
neuestes Bios ist installiert. Die Speicher sind in den richtigen Bänken und mit einem FSB von 220 läuft das Board. - Ich hatte beim Bord einfach "10% übertakten" eingestellt. Das lief, aber irgendwann gab es einen blue screen.  Das habe ich auf eine  Unverträglichkeit von 'FSB 220 mit der PCI-  und anderen davon abhängigen Frequenzen zurückgeführt. Deshalb wollte ich die DRAM-Frequenz auf den durch 200 teilbaren Wert 1800 einstellen, aber das scheint ja wohl nicht zu gehen.

Dual Channel: Im verlinkten Forum (s. o.) von HWluxx schreibt wollex: "In beiden Modi, also Ganged bzw. Unganged arbeiten die Speicher im Dual Channel, richtige Bestückung allerdings vorausgesetzt."
Bei mir im Bios ist das Feld mit "unganged" ausgegraut. da kann ich nichts an der Einstellung ändern. Wie ich irgendwo gelesen habe, soll das angeblich an den AMD Prozessoren liegen!?
Also gibt es wahrscheinlich keine Möglichkeit, auf diesem Board die DRAM Frequenz auf 1800 zu stellen ohne den FSB zu ändern, oder?
Viele Grüße :noidea:
put

Beiträge gesamt: 27 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Aug. 2001 | Dabei seit: 8338 Tagen | Erstellt: 18:57 am 28. Nov. 2014
hoppel
aus Magdeburg
offline


Real OC or Post God !
20 Jahre dabei !

Other CPU-Type


ich hatte hier ähnliche Probleme beim betreiben von Fx-Prozzis auf dem 890-ziger Chipsatz mit einem Asrock Fx-Deluxe4, es werden einfach wichtige Teile im Bios ausgeblendet beim Einsatz von FX´ern, warum ist das Geheimnis der Mainbordhersteller... Mein Thread dazu

Die Prozessoren laufen zwar, man muß aber einige Einstellungen als fehlend akzeptieren:thumb:

Beiträge gesamt: 25588 | Durchschnitt: 3 Postings pro Tag
Registrierung: Dez. 2003 | Dabei seit: 7496 Tagen | Erstellt: 19:51 am 28. Nov. 2014
ocinside
aus Krefeld
online



Administrator
23 Jahre dabei !

Intel Core i9
3600 MHz @ 5200 MHz
78°C mit 1.552 Volt


Bist du dir sicher, daß du sie wirklich in den richtigen Bänken hast ?
Vergleiche das nochmal mit dem Handbuch, damit sie erstmal im wesentlich schnelleren Dual Channel Mode laufen.


Hardware News lesen * Unterhalten * Smarthome und Gadgets
Übertakten, Modding und Testberichte * Fanartikel kaufen

Beiträge gesamt: 170054 | Durchschnitt: 20 Postings pro Tag
Registrierung: April 2001 | Dabei seit: 8451 Tagen | Erstellt: 19:58 am 28. Nov. 2014
put
offline


OC Newbie
22 Jahre dabei !


Hallo,
die Speicher sind in den richtigen Bänken. Anscheinend ist es nicht möglich, die DRAM-Frequenz auf 1800 einzustellen. Ich werde mich also mit der Übertaktung des Prozessors begnügen müssen.
Herzlichen Dank für alle Ratschläge :thumb:
put

Beiträge gesamt: 27 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Aug. 2001 | Dabei seit: 8338 Tagen | Erstellt: 14:11 am 30. Nov. 2014
ocinside
aus Krefeld
online



Administrator
23 Jahre dabei !

Intel Core i9
3600 MHz @ 5200 MHz
78°C mit 1.552 Volt


Ich denke schon, daß du DDR3-1800 hinbekommen könntest, allerdings auf Kosten der Timings oder mit erhöhter Spannung (sei es Speicherspannung, Vcore oder NB, je nach dem, wo die Grenzen liegen).

Bevor es aber daran gehen kann, sollte erstmal geklärt werden, warum deine Module im deutlich langsameren Single Channel Modus laufen, danach kann man immernoch übertakten.
Wenn die Module bereits in Slot 1 und Slot 2 eingesetzt sind, sollte auch der Dual Channel Mode funktionieren.
Falls nicht, takte sie mal runter und schau, ob der Dual Channel Mode dann korrekt erkannt wird.


Hardware News lesen * Unterhalten * Smarthome und Gadgets
Übertakten, Modding und Testberichte * Fanartikel kaufen

Beiträge gesamt: 170054 | Durchschnitt: 20 Postings pro Tag
Registrierung: April 2001 | Dabei seit: 8451 Tagen | Erstellt: 10:03 am 1. Dez. 2014
put
offline


OC Newbie
22 Jahre dabei !


Hallo,
ich habe ´mal die DRAM-Fequenz auf 1333 Mhz zurückgenommen. "unganged" ist weiterhin ausgegraut und kann nicht geändert werden. wie ja auch HOPPEL schon angemerkt hat. Im zitierten Thread von HWluxx wird aber auch ausgeführt, das dual channel nicht soviel auf die performance bringt.
Habe heute noch ´mal die Drams auf 1850 Mhz  und die DRAM-Voltage auf 1,8 V gestellt. Der Prozessor läuft zwar, aber der Bildschirm bleibt dunkel. Ich denke, dass weitere Versuche sinnlos sind. DA der Tag heute dann auch noch mit "blue screen" endete, habe ich jetzt die Schna..." voll.
Viele Grüße
put :nabend:

Beiträge gesamt: 27 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Aug. 2001 | Dabei seit: 8338 Tagen | Erstellt: 22:16 am 1. Dez. 2014