» Willkommen auf Hardware «

OrkEater
aus Aurich
offline



OC God
14 Jahre dabei !

AMD Phenom II
3200 MHz @ 3675 MHz
49°C mit 1.4 Volt


:moin: mal wieder nach langer Zeit!

Ist es möglich, den Onboard VGA Ausgang parallel zu einer Grafikkarte zu nutzen?
Hintergrund ist, dass ich 2 Monitore nutzen möchte, ich mir aber nicht sicher bin, ob sich nicht beides gegenseitig deaktiviert?


Theorie ist, wenn man alles weiß, aber nichts funktioniert. - Praxis ist, wenn alles funktioniert, aber keiner weiß warum. - Bei uns sind Theorie und Praxis vereint. Nichts funktioniert und keiner weiß warum.
Sys @ Nethands

Beiträge gesamt: 7598 | Durchschnitt: 1 Postings pro Tag
Registrierung: Jan. 2005 | Dabei seit: 5409 Tagen | Erstellt: 21:11 am 28. Jan. 2011
BDKMPSS
offline


OC God
17 Jahre dabei !


Das hängt vom Mainboard, dem BIOS und dem OS ab.

Brauchen da schon etwas mehr Information ;-)

Es gibt Mainboards, die beim einstecken einer Karte die Onboard Grafik elektronisch deaktivieren.

Dann gibt es Mainboards, da deaktiviert das BIOS die Onboard. Manche haben aber eine Option, die auch beide gleichzeitig zulassen.

Wenn du unterschiedliche Grafikchiphersteller hast (also ATi+Intel etc), dann geht es mit Windows XP sowie Windows 7, mit Vista auf jeden Fall nicht. Bei so einem Mischbetrieb musst du auch immer mit Treiberproblemen rechnen.

Edit: +Komma

(Geändert von BDKMPSS um 20:18 am Jan. 29, 2011)

Beiträge gesamt: 1860 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Feb. 2002 | Dabei seit: 6479 Tagen | Erstellt: 21:31 am 28. Jan. 2011
MetaIIica
aus Saarland
offline



Enhanced OC
9 Jahre dabei !

AMD Athlon 64 FX
3500 MHz @ 3500 MHz


also gängige Grakas unterstüzen doch Dual schon von vornherein bzw. kannst 2 Monitore anschließen....

wozu brauchst du noch die lahme Onboardkrücke??

Beiträge gesamt: 357 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Feb. 2010 | Dabei seit: 3547 Tagen | Erstellt: 1:55 am 29. Jan. 2011
ZoNk77
aus Bochum
offline



Enhanced OC
12 Jahre dabei !

AMD FX
4000 MHz


Geht problemlos, auch eine Mischbestückung mit verschiedenen Herstellern ist möglich(ATI/nVidia).
Voraussetzung dafür ist dass das Bios die Grafikkarte nicht automatisch abschaltet wenn eine dedizierte Karte eingesetzt wird. Evtl. muss die Onboard-Karte im Bios noch auf einen anderen Modus umgestellt werden. bei meiner HD4200 heißt diese Funktion "Surround View".


FX-8350 - 8GB DDR3 1600 - 2x MSI HD5770 Hawk CF

Beiträge gesamt: 263 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Nov. 2007 | Dabei seit: 4393 Tagen | Erstellt: 8:42 am 29. Jan. 2011
BDKMPSS
offline


OC God
17 Jahre dabei !



Zitat von MetaIIica um 1:55 am Jan. 29, 2011
also gängige Grakas unterstüzen doch Dual schon von vornherein bzw. kannst 2 Monitore anschließen....

wozu brauchst du noch die lahme Onboardkrücke??



Vielleicht hat die Grafikkarte ja nur einen (passablen) Ausgang. Z.B. nur einen DVi, die onboard hat dann aber noch den benötigten (noch einen DVI) oder ähnliches.

Weiterhin ist die Performance völlig egal, da ohne SLI und Konsorten sämtliche Bildinhalte nur von der primären Karte gerechnet werden und nur über die Displaylogik der sekundären ausgegeben werden.

Beiträge gesamt: 1860 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Feb. 2002 | Dabei seit: 6479 Tagen | Erstellt: 20:21 am 29. Jan. 2011