» Willkommen auf Hardware «

ergs
offline



OC Newbie
14 Jahre dabei !

AMD Barton
2200 MHz mit 1.65 Volt


Jo, moin.
Ich hab grade ein Laptop Compaq Presario 1500 gekauft (als defekt), jetzt habe ich aber doch so meine Zweifel ob ichs hinbekomme. Weiß jemand Rat?

Drinnen ist ein P4 mit 2.4 GHz (Northwood denke ich), den Speicher habe ich gerade durch ein neues 526 MB Modul ersetzt. HD ist okay, Memtest ist okay. Das französischsprachige XP habe ich durch Win 2000 SP 4 ersetzt, funzt alles fein - dann friert alles ein.

Einfach so bei Temp. bis 57 °C (Burningtest Everest) oder auch wenn ich ein USB-Gerät anschließe.

Die neues Treiber vom Hersteller habe ich alle eingespielt und trotzdem...

Bitte um Tips...:ocinside:


pfielle Grüzze, Christian
-------------------------------------
Asus A7N8X-X, XP 3000+ @ 3200+,  2 GB PC 3200@200MHz mit 2T BIOS-MOD, Sapphire Radeon X800 XT PE

Beiträge gesamt: 56 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Juli 2005 | Dabei seit: 5226 Tagen | Erstellt: 22:34 am 5. März 2010
BDKMPSS
offline


OC God
17 Jahre dabei !


1. Alle BIOS Einstellungen zurücksetzen. Am besten HW-seitig. Da es keinen Jumper geben wird Akku und BIOS Batterie raus und 30 Min warten.

Dann im BIOS defaults laden und noch mal probieren.

2. nachsehen ob es ein BIOS update gibt. Nach dem update am besten noch mal 1.

Beiträge gesamt: 1860 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Feb. 2002 | Dabei seit: 6483 Tagen | Erstellt: 12:27 am 6. März 2010
ergs
offline



OC Newbie
14 Jahre dabei !

AMD Barton
2200 MHz mit 1.65 Volt


Danke für die Antwort. Es gab wirklich ein neues Bios von 2007. Ausserdem war die CPU mit Wärmeleitpaste fett verspachtelt. Jetzt läufts stabil, solang das Laptop nicht bewegt wird - scheinbar ein Wackelkontakt.

Habe noch eine Frage - wäre es sinnvoll und machbar, die P4 CPU durch eine P4 mobile zu ersetzen? Kann Bios/Win 2k die StromsparFeatures nutzen?

Und: der jetztige Proz hate ein FPGA 2 Gehäuse (mPGA 478B) mit kompakter Metallplatte, die meisten mobilen haben als Kontaktfläche nur die Größe des DIE. Reicht das zur Kühlung?

Im Grunde brauche ich die 2,4 GHz des Prozessors nicht, ein stabilerer, kühlerer und stromsparender wäre mir lieber.


pfielle Grüzze, Christian
-------------------------------------
Asus A7N8X-X, XP 3000+ @ 3200+,  2 GB PC 3200@200MHz mit 2T BIOS-MOD, Sapphire Radeon X800 XT PE

Beiträge gesamt: 56 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Juli 2005 | Dabei seit: 5226 Tagen | Erstellt: 10:04 am 7. März 2010
BDKMPSS
offline


OC God
17 Jahre dabei !


Der P4 und gerade die neueren Stromspartechniken (und mit neuer meine ich schon 1 Gen. "Speedstep" des Pentium III) des P4-M werden nicht toll von Win2k unterstützt. Damit es überhaupt läuft musst du so ein SpeedStep Applet von Intel installieren, aber das ist nicht annähernd so effektiv.
Ich würde auf jeden Fall auf XP SP3 upgraden. Nicht nur das 2k nicht mehr aktualisiert wird, XP startet auf vielen alten Rechnern auch schneller und wirklich viel in der Geschwindigkeit nehmen die sich nicht.
XP unterstützt auch die Schlafzustände der normalen P4, wird dir vielleicht auch so schon etwas helfen.
Das mit dem Kühler könnte schwer werden, da dir dann ein mm oder so fehlt und der Anpressdruck nicht hoch genug ist. Ob das Board/Bios das unterstützt und es wirklich der gleiche Sockel ist kann man so kaum sagen. Kannst mal versuchen herauszufinden ob es das Notebook mal mit dem P4-M, den du dir kaufen willst, zu kaufen gab. Wenn nicht ist es eher unwahrscheinlich, da viele Notebook BIOSs sehr limitiert sind.

Denke aber du solltest nicht in eine CPU investieren. Wirklich merken wirst du den Unterschied nicht.
Versuche erstmal den Wackelkontakt heraus zu bekommen. Wenn es ein Lenovo wäre würde ich sagen es ist der Grafikchip und da gibt es so die Sache mit der Heißluftpistole ;-)

(Geändert von BDKMPSS um 22:44 am März 9, 2010)

Beiträge gesamt: 1860 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Feb. 2002 | Dabei seit: 6483 Tagen | Erstellt: 22:40 am 9. März 2010
ergs
offline



OC Newbie
14 Jahre dabei !

AMD Barton
2200 MHz mit 1.65 Volt


Hey danke sehr @ BDKMPSS
für die sehr ausführliche Antwort. Momentan läufts sehr gut (und schnell), bloß dran wackeln darf i net -
Ich laß es erstmal ....


pfielle Grüzze, Christian
-------------------------------------
Asus A7N8X-X, XP 3000+ @ 3200+,  2 GB PC 3200@200MHz mit 2T BIOS-MOD, Sapphire Radeon X800 XT PE

Beiträge gesamt: 56 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Juli 2005 | Dabei seit: 5226 Tagen | Erstellt: 12:14 am 15. März 2010