» Willkommen auf Hardware «

ODog
aus Leverkusen
offline



Enhanced OC
18 Jahre dabei !

AMD Athlon 64
1800 MHz @ 1998 MHz mit 1.45 Volt


Einen guten Abend.

Seit nun ca. 6 bis 8 Jahren leistete ein Enermax EG365AX-VE(G) gute Dienste. Heute gab es einen Puff und die Sicherung (250Volt; 4A) gab den Geist dran. Sonst sind keine Spuren im Enermax zu finden, kann aber leider nur vom äusseren Zustand der Bauteile reden. Die Hardware sollte auch nicht mehr fordern als das Netzteil leistet.

Nun ist meine Frage ob solch eine Sicherung sich abnutzt und damit vom normalen Betrieb zerstört werden kann?

Mit freundlichen Grüßen.
ODog

Beiträge gesamt: 290 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Aug. 2001 | Dabei seit: 6671 Tagen | Erstellt: 16:59 am 12. Aug. 2009
BDKMPSS
offline


OC God
17 Jahre dabei !


Eigentlich nicht.
Allerdings ist das ja auch die Netz-seitige Sicherung, daher kann sie einfach wegen einer (einmaligen) Spannungspitze durchgebrannt sein und ein Austausch könnte das Netzteil wiederbeleben.

Daran sollte sich aber kein äh... sagen wir mal Amateur... wagen, da geht doch einiges an Leistung drüber und wenn das PCB in Flammen steht, ist auch keinem geholfen. =)

Beiträge gesamt: 1860 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Feb. 2002 | Dabei seit: 6480 Tagen | Erstellt: 18:53 am 12. Aug. 2009
ODog
aus Leverkusen
offline



Enhanced OC
18 Jahre dabei !

AMD Athlon 64
1800 MHz @ 1998 MHz mit 1.45 Volt


Erstmal vielen Dank BDKMPSS für deine schnelle Antwort.

Ganz genau kann ich meine folgende Vermutung nicht belegen.
Der PC hing an einer Steckdosenleiste von Brennstuhl mit Überspannungsschutz und Filter welche die Spannungsspitzen schon abfangen sollte.
Ein weiterer Rechner war zu dem Zeitpunkt an der Selben Leitung in Betrieb aber ohne jeglichen Schutz. Dieser lief ohne das kleinste Problem weiter.
Somit denke ich eine Spannungsspitze ausschließen zu können.

Dann muss halt Morgen erstmal ein neues her.
Da ich auch nicht weiß wo um die Ecke ein Geschäft ist welches Feinsicherungen führt muss das Enermax etwas warten aber werde es bei Zeiten mal ausserhalb eines PCs austesten.

Mit freundlichen Grüßen
ODog

P.S.: An dieser Stelle nochmals vielen Dank BDKMPSS.

Beiträge gesamt: 290 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Aug. 2001 | Dabei seit: 6671 Tagen | Erstellt: 19:33 am 12. Aug. 2009