» Willkommen auf Hardware «

fearless
offline



OC Profi
14 Jahre dabei !

AMD Phenom II
3200 MHz


Hallo Leute

ich hab da immer noch eine ältere Möhre am Start brauche aber eine neue Hdd.
Das MoBo ist ein Epox 8rda3+ und hat IDE und Sata Anschlüsse.
Derzeit laufen darauf eine Maxtor 6L250R0 und eine Samsung SP1614N - beides IDE.
Zu meiner Frage: Kann ich eine weitere Platte Anschließen, z.Bsp. an den Sata Port und wenn ja welche - Sata1 oder Sata2?
Was würde da Sinn machen.
Wie ist es mit der Geschwindigkeit der Platte(n) wenn ich alle 3 betreibe? Auf welcher Daten oder das BS? Merke ich überhaupt einen Unterschied wenn ich noch eine Sata Platte daranhänge?

Viele Grüße
S.


mein Name: Blond, schön Blond

Beiträge gesamt: 848 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Juli 2005 | Dabei seit: 5247 Tagen | Erstellt: 11:09 am 22. Juni 2008
Henro
aus Berlin
offline



Real OC or Post God !
18 Jahre dabei !

Intel Core i9
3300 MHz @ 4600 MHz mit 1.3 Volt


klar kannst du ne sata platte zu schließen. ob sata1 oder 2 sollte egal sein da die 2er abwärts kompatibel sind. die haben aber auch meistens n jumper dabei um bei problemen auf sata1 modus zu schalten.

ich denke mal preislich macht es keinen unterschied also kauf das neuste -> ne sata2 hdd.


Welche dann wie schnell ist kannst du ja dann ausbenchen und dann entscheiden wo was drauf kommt.

Beiträge gesamt: 14933 | Durchschnitt: 2 Postings pro Tag
Registrierung: Juli 2001 | Dabei seit: 6709 Tagen | Erstellt: 11:26 am 22. Juni 2008
kammerjaeger
aus Versehen
offline



Real OC or Post God !
16 Jahre dabei !

Intel Core i3
3100 MHz mit 1.10 Volt



Zitat von Henro um 11:26 am Juni 22, 2008
ob sata1 oder 2 sollte egal sein da die 2er abwärts kompatibel sind. die haben aber auch meistens n jumper dabei um bei problemen auf sata1 modus zu schalten.



Je nach Hersteller. Manchmal muss man auch per Firmware auf SATA1 flashen, aber auch das ist kein Problem.
Aktuell wird man ohnehin praktisch nur noch SATA2-Platten finden, daher stellt sich die Frage kaum noch, ob SATA1 oder SATA2...


PC1: i3-2100, HD 5870, 8GB /// PC2: X3 435@3,22GHz, HD 5750, 4GB /// PC3: X3 400e@2,3GHz @0,99V, HD 5670, 4GB ///  Mein Spielmobil

Beiträge gesamt: 30834 | Durchschnitt: 5 Postings pro Tag
Registrierung: Jan. 2003 | Dabei seit: 6144 Tagen | Erstellt: 12:41 am 22. Juni 2008
fearless
offline



OC Profi
14 Jahre dabei !

AMD Phenom II
3200 MHz


oki

wie ist es denn mit der Verwendung?
2 IDE und 1 Sata2
Sollte ich di Sata eher fürs BS nehmen oder Daten? Was wäre schneller/ besser oder ist es egal wie?


mein Name: Blond, schön Blond

Beiträge gesamt: 848 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Juli 2005 | Dabei seit: 5247 Tagen | Erstellt: 16:18 am 22. Juni 2008
Zenmouron
aus NRW, Oberhausen
offline



OC God
14 Jahre dabei !

AMD Athlon 64 X2 Dual Core
2500 MHz @ 3200 MHz
00°C mit 1.30 Volt


Theoretisch ist Sata2 schneller, aber du wirst jetzt nicht ein geschwindigkeitszuwachs von 100% haben. Kommt auch zum Teil auf die verbauten platten dann an und wo sie auf der platte geschrieben werden, dann natürlich noch wo die Auslagerungsdatei liegt und und und. Aber aus dem bauch heraus würde ich das BS auf die Sata platte hauen und auf die IDEs dann für Daten und was du sonst noch so hast.


Du bist auch so eine kleine Red-Dot Pussi, oder? :)... Kimme und Korn, das ist noch ehrlich und gut.

Beiträge gesamt: 1236 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Jan. 2005 | Dabei seit: 5418 Tagen | Erstellt: 18:07 am 22. Juni 2008
seeigel
offline


Basic OC
11 Jahre dabei !


dito BS auf die SATA . Ob du die Auslagerungsdatei auch auf die SATA packst oder nicht bleibt dir und dem Probieren überlassen.
Mache die Partition aber nur so groß wie du sie brauchst damit du im schnellsten Bereich bleibst.
noch was : Sage nichts gegen das 8RDA3+ Ich währe froh wenn es dafür einen Adapter gäbe um meinen 6320 darauf zu verwenden.
Bei dem Board kannst du nämlich den FSB regeln lassen mittels 8RDAVcore
Und zwar legst du fest wann mit welchem FSB gearbeitet werden soll und das macht das Board dann automatisch.

Beiträge gesamt: 206 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Jan. 2008 | Dabei seit: 4306 Tagen | Erstellt: 22:28 am 22. Juni 2008
BDKMPSS
offline


OC God
17 Jahre dabei !


Ich würde dem wiedersprechen...
Der S-ATA Controller auf dem 8RDA3+ ist nicht in der SB integriert und hängt am PCI Bus... der ist erstens langsam, 2. NVidia hat den PCI-Bus im NF2 richtig schlecht implementiert und 3. ist dieser noch viel langsamer, wenn man noch andere PCI Katen/Controller nutzt (die ganzen onboard Controller hängen da auch noch mit dran (außer Audio und einer der LAN Controller)).
Auch sind schon einige einzelne Platten schneller als der PCI Bus, selbst, wenn der nur für diese eine Platte und nichts sonst genutzt wird...
das gilt aber für IDE auch schon fast...

Ich hatte das Board auch mal und mit dem OS auf einer S-ATA Platte gab es nur Probleme. Ständig "hing" das OS bei Plattenzugriffen usw. Der Durchsatz an sich war zwar ganz OK, aber dieses "stop and go" macht einen verrückt...

Daher würde ich das Betriebssystem eher auf einer IDE Platte installieren, solange man noch eine halbwegs aktuelle bekommt.
Bester Aufbau währe IDE Platte für OS (nichts weiter an diesem IDE Kabel) und S-ATA Daten Platte.

Ihr solltet schon an das Alter und die ebenso alte S-ATA Realisierung des Boards denken, wenn ihr hier Empfehlungen gibt. ;-)

(Geändert von BDKMPSS um 18:47 am Juni 24, 2008)

Beiträge gesamt: 1860 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Feb. 2002 | Dabei seit: 6481 Tagen | Erstellt: 18:43 am 24. Juni 2008
fearless
offline



OC Profi
14 Jahre dabei !

AMD Phenom II
3200 MHz


:thumb:
Danke für die Tips


mein Name: Blond, schön Blond

Beiträge gesamt: 848 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Juli 2005 | Dabei seit: 5247 Tagen | Erstellt: 16:42 am 25. Juni 2008