» Willkommen auf Hardware «

SirHenry
aus Berlin
offline



OC God
20 Jahre dabei !

AMD Ryzen 5
3600 MHz @ 4100 MHz
62°C mit 1.29 Volt


Hallöchen,

ich habe folgendes Problem:

Habe vor einer Woche meinen neuen 22-breitbild TFT bekommen.
Davor hatte ich einen 19 zoll TFT. Da meine Grafikkarte 2  DVI Ausgänge hat - habe ich einfach beide angeschlossen.

Klappte auch wunderbar.. der alte weiterhin mit 1280x1024  der neue in  1680x1050.

Irgendwie war mir aber die Reihenfolge der Monitore nicht ganz klar.. also rechter monitor zeigte z.b. das link desktopbild etc..

Also habe ich einfach die Monitorstecker an der Grafikkarte vertauscht....
das klappte auch erst... aber als ich dann wieder zurücktauschte... kam auf dem alten Monitor kein Bild mehr.

Auch wenn ich den Monitor komplett vom Rechner nehme und dann rechner neu starte...  ist nicht mal mehr das  Bootbild was ja in einer total winzigen auflösung ist - zu sehen.

Der Alte Monitor zeigt immer nur  "kein signal... gehe in stromsparmodus".


Ich denke mal dass er nen leichten knacks weg hat als er auf einmal ne 1600er auflösung darstellen sollte.

Aber der Monitor selbst ist nicht kaputt. Sonst würde ich ja schon gar nicht die meldung auf dem montor lesen können die sagt "kein signal... gehe in stromsparmodus".

Ich habe den Monitor auch schon an dem anderen DVI anschluß ausprobiert... ebenso keine reaktion.  und auch ein anderes DVI kabel... auch nix  :-(


Meine Vermutung wäre dass der DVI-Anschluß am Monitor oder ein bauteil direkt dahinter  kaputt(???) ist... leider habe ich aber na der Grafikkarte keinen VGA Ausgang  um den VGA anschluß zu testen.


Weiß jemand sonstn och eine Möglichkeit wie ich den Monitor testen könnte?  Wäre echt blöde wenn er kaputt ist :-(


Gibt es eigentlich   graka-DVI out  --> monitor- VGA - in    Adapter?


Beiträge gesamt: 8092 | Durchschnitt: 1 Postings pro Tag
Registrierung: Mai 2001 | Dabei seit: 7372 Tagen | Erstellt: 13:55 am 22. März 2008
OberstHorst
aus Taunusstein
offline



OC God
13 Jahre dabei !

Intel Core i7
2800 MHz


So einen DVI->VGA Adapter gibts eigentlich bei jeder Grafikkarte mit DVI-Out dabei :noidea:

Um die Monitor zu identifizieren kannst du unter Eigenschaften->Anzeige->Identifizieren auf den Monitoren anzeigen lassen, welcher Primär und welcher Sekondär ist.

Hast du mal beide Monitore angeschlossen und die auflösung des alten Monitors wieder zurück auf einen normalen wert gestellt?

Sicher, dass du beide Ausgänge unter Windows aktiviert hast? Ein TFT kann eigentlich nicht davon kaputt gehen, dass er die falsche Auflösung geliefert bekommt, da ein Monitor sowieso nur eine Auflösung vernünftig darstellen kann. Sollte die Auflösung zu hoch sein hat man meistens das Phänomen, dass nicht das ganze Bild, sondern nur ein ausschnitt zu sehen ist.

Der große Monitor läuft problemlos (auf beiden Ausgängen)?


<-- Killerspielespieler
Geh doch zum MediaMarkt und lass dich da beraten...

Beiträge gesamt: 6824 | Durchschnitt: 1 Postings pro Tag
Registrierung: Nov. 2007 | Dabei seit: 5007 Tagen | Erstellt: 14:09 am 22. März 2008
kammerjaeger
aus Versehen
offline



Real OC or Post God !
18 Jahre dabei !

Intel Core i3
3100 MHz mit 1.10 Volt


Stell mal beide Anschlüsse auf 1280x1024 mit 60Hz. Falls er dann nicht funzt, teste ihn an einem anderen Rechner.


PC1: i3-2100, HD 5870, 8GB /// PC2: X3 435@3,22GHz, HD 5750, 4GB /// PC3: X3 400e@2,3GHz @0,99V, HD 5670, 4GB ///  Mein Spielmobil

Beiträge gesamt: 30834 | Durchschnitt: 5 Postings pro Tag
Registrierung: Jan. 2003 | Dabei seit: 6772 Tagen | Erstellt: 22:56 am 22. März 2008
SirHenry
aus Berlin
offline



OC God
20 Jahre dabei !

AMD Ryzen 5
3600 MHz @ 4100 MHz
62°C mit 1.29 Volt


Also das Problem ist - dass ich in Windows unter Eigenschaften von Anzeige --> Einstellungen  nur noch  EINEN monitor sehe.

Vorher waren da mein neuer und auch noch der alte zu sehen - die konnte ich dann hin und her wechseln und auch verschiedene auflösungen etc. einstellen.

Nun ist es so als ob der andere Monitor gar nicht angeschloßen ist.

Was auch verdächtig ist...  wenn ich das Monitor Kabel aus der Grafikarte ziehe oder wieder reinstecke - höre ich keinen "Dumm dimm" Sound mehr in Windows.

Ihr wisst schon der sound der immer kommt wenn man ein neues Gerät z.b. USB Stick, Drucker, externe Festplatte oder sonst was an den Computer steckt und der computer das erkennt.


Es kann aber an sich auch keine Windows einstellung sein... Denn ich sehe ja auch beim Booten nichts mehr auf dem alten Monitor.

Vorher sah ich auf BEIDEN monitoren synchron den Bootscreen und auch das BIOS.   Diese ganzen  Primär/Sekundär und Auflösungs-Einstellungen sind ja erst später im Windows relevant. Aber dass ich beim BOOTEN nix sehe finde ich wirklich komisch... :(


Beiträge gesamt: 8092 | Durchschnitt: 1 Postings pro Tag
Registrierung: Mai 2001 | Dabei seit: 7372 Tagen | Erstellt: 17:59 am 23. März 2008