» Willkommen auf Hardware «

McK
aus Lemgo
offline



OC God
19 Jahre dabei !

Intel Core i7
3400 MHz @ 3400 MHz
50°C mit 1.2 Volt


Hallo zusammen,

oben steht ja schon mal groß worum es geht.

Bisher erfolgreich abgeschlossen:
- Booten von CD mit einbinden des SATA-Treibers per Diskette
- auswählen und zur Sicherheit nochmals NTFS-Formatieren der gewünschten Partition
- kopieren der Daten auf die SATA Platte

nu kommts...:
- Nach dem ersten Kopiervorgang bootet Windows neu um die Inst. von der Platte aus anzugehen
- Im Bootvorgang im BIOS die Bootreihenfolge aus SATA, CD, Diskette gestellt, was dazu führt, das die CD(-Installation) wieder von vorne beginnt
- unterbindet man den CD-Bootvorgang durch disabeln der 2nd und 3rd Bootdevices und durch ausschalten der Suche nach anderen Boot-Möglichkeit-Suche kommt man nicht weit - auf jedenfall nicht zum booten von der SATA-Platte

Erste Lösungsversuche...:
- Clear CMos - nix
- deaktivieren der VIRUS-Warnung im BIOS - nix
- Frisches BIOS draufmachen ... versuchen, denn: Ist ein Manta XT D26 - also nicht original (ja Blade1972, dass ist dein ehemaliges Board) DOS-booten und das original 27er draufbruzzeln wollen endet mit unendlichen Zugriffsversuchen auf die nachweislich funzende Diskette. AWDflsh wird nicht fertig. Beenden der never ending story per Reset (no risk - no fun) bringt einen wieder zum Splashscreen von Manta XT D26 - also nicht weiter - ergo: bisher nix

HDD ist eine Samsung SP2504C auf 1,5Gibt gejumpert

@Blade1972: Mein altes Board habe ich natürlich 4 Tage vor dieser Aktion in die E-Schrott-Entsorgung gegeben ... mit dem original-27er-BIOS-Baustein :grr::hell:

What the fuc* kann ich noch vergessen haben??

:cu:
McK


LianLi70
BOINC-Linksammlung - An die Seti-Aner => Seti-Top42!!
Meine BOINCstats

Beiträge gesamt: 2635 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Feb. 2002 | Dabei seit: 7116 Tagen | Erstellt: 23:45 am 15. Jan. 2008
Blade1972
aus bilder ;)
offline



Real OC or Post God !
18 Jahre dabei !

Intel Core i5
3100 MHz @ 3400 MHz
38°C mit 1.2 Volt


Am BIOS liegt es zu 99,9% nicht. Eher wohl das Thema "Abwärtskompatibilität" von S-ATA2 Platten. Es tritt zwar meist mit Nforec4 Boards auf, aber auch wohl nur weil selten noch einer an nem ~5 Jahr altem Board neuere grosse Platten betreiben will :lol: ;). Ein weiterer Punkt der dafür spricht ist, dass die HDD wohl vom Controller zumindest "bemerkt" wird aber nicht wirklich kompatibel ist :buck:.
Eine Lösung habe ich in solchen "Hakelfällen" nur bekommen mit einer neueren S-ATA2 Steckkarte oder durch besorgen einer "echten" alten S-ATA1 HDD.  Das Platten per Jumper in S-ATA1 gebracht werden können ist zwar ne nette Sache, nur funzt es eben nicht immer mit jeder HW.
Als eine weitere ALternative fällt mir nur ein IDE Platte nutzen zum installieren und mit Acronis dann auf die S-ATA "klonen" aber ob der dann davon bootet ...


Erstens kommt es anders und Zweitens als man denkt ... strukturiere gerade mein Leben um ... Was immer das auch bedeutet ;)

Beiträge gesamt: 21641 | Durchschnitt: 3 Postings pro Tag
Registrierung: März 2003 | Dabei seit: 6728 Tagen | Erstellt: 6:13 am 16. Jan. 2008
McK
aus Lemgo
offline



OC God
19 Jahre dabei !

Intel Core i7
3400 MHz @ 3400 MHz
50°C mit 1.2 Volt


Moinsen,

Um Blade's Einwand ein wenig den Wind aus den Segeln zu nehmen...

Exakt diese Platte lief vorher aber an meinem alten Board, bloß eben nicht als Bootplatte, sondern "nur" als Zweitplatte. Im Moment tippe ich eher auf den MBR.

Dumm ist nur das ich iMo nur ein funzendes Diskettenlaufwerk habe und dieses muss dann immer zwischen den beiden Rechnern hin und her wandern wenn's was zu ergänzen gibt auf den Disketten.

Morgen wird mal wieder weitergebastelt, mal sehen ob ich das Baist nicht doch noch zum laufen bekomme (damit dieser Rechner in Rente kann und M C Abit NF7s v2.0 zum Zweitrechner degradiert werden kann....

:cu: McK


LianLi70
BOINC-Linksammlung - An die Seti-Aner => Seti-Top42!!
Meine BOINCstats

Beiträge gesamt: 2635 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Feb. 2002 | Dabei seit: 7116 Tagen | Erstellt: 22:26 am 16. Jan. 2008