» Willkommen auf Hardware «

frettchen122
aus Essen
offline


OC Newbie
13 Jahre dabei !

Intel Pentium D Dual Core
2800 MHz


Hallo ihr Lieben,
Ich habe hier ein MoBo
ECS RC410-M2 liegen, es stammt aus einem Acer komplett rechner.
Hinten sind 2 von 4 USB Anschlüssen deaktiviert.
Diese wollt ich mittels Bios Update vom Board hersteller reaktivieren, da es im Bios selbst nichts zu finden gibt, und zudem das bios ziehmlich alt aussieht.
Nun denn ich hab mir alles nötige dazu besorgt, allerdings scheitert der Flash Vorgang mit der Angabe
Error: File ROM ID incorrect

Ich denke mir das kann daher sein, dass da ein Herstellerbios von Acer drauf ist und eine andere ID hat.

was kann ich tun um a) die USB Ports freizumachen und/oder b) ein aktuelles bios auszuspielen was nicht von acer selbst stammt.

Dank im Vorraus

Beiträge gesamt: 2 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Dez. 2007 | Dabei seit: 4975 Tagen | Erstellt: 10:14 am 17. Dez. 2007
BoomBastiK
aus gesetzt...
offline



OC Newbie
13 Jahre dabei !

Intel Core 2 Duo
2667 MHz @ 3400 MHz
47°C mit 1.35 Volt


Am besten bei Acer direkt nachfragen, hatte auch mal so ein komisches Asus Board aus nem Fujitsu Siemens Rechner, da ging auch das ori Bios net drauf.

Gruß

Boom

Beiträge gesamt: 33 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Okt. 2007 | Dabei seit: 5022 Tagen | Erstellt: 12:16 am 17. Dez. 2007
frettchen122
aus Essen
offline


OC Newbie
13 Jahre dabei !

Intel Pentium D Dual Core
2800 MHz


Tja von Acer hab ich bis dato keine stellungnahme erhalten :(
was mach ich denn alternativ, weiss das wer?

Beiträge gesamt: 2 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Dez. 2007 | Dabei seit: 4975 Tagen | Erstellt: 14:54 am 26. Dez. 2007
Mrjean
aus Nürnberg
offline



OC Profi
16 Jahre dabei !

Intel Core i5
3400 MHz @ 3600 MHz
69°C


ja das mit dem fujitsu siemens kenn ich auch,..hatte ich auch mal das problem.

Habe auch ein Board da von einem Sony Vaio Desktop..da ist es das selbe...also auch deaktivierte USB´s...

Da es ein ASUS ist war ich auch dort auf der Page...aber da wird nichts unterstützt von dem typ. Daher liegt es jetzt bei mir auch rumm


LEbst du Noch, oder übertaktest du Schon??

Beiträge gesamt: 952 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: April 2005 | Dabei seit: 5962 Tagen | Erstellt: 20:54 am 26. Dez. 2007
Redirion
aus Hildesheim
offline



OC Profi
16 Jahre dabei !

AMD Ryzen 7


ich glaube eigentlich nicht, dass Acer sich die Mühe gemacht hat, ein eigenes Bios zu schreiben. Vielleicht sind die beiden USB-Ports defekt.. dann solltest du das Reklamieren.

Zum Biosflash:
Es könnte auch sein, dass du einfach das falsche Bios genommen hast.
Es gibt von diesem Board ja zwei unterschiedliche Revisionen. Die Revision müsste beim Namen auf dem Mainboard oder unter dem PCI-Express-Slot zu sehen sein.
1.0 und 3.0

hier das aktuellste Bios für die PCB Revision 1.0:
klick

und hier für die PCB Revision 3.0:
klick
Vorsicht: auch bei Revision 3.0 gibt es zwei unterschiedliche Biosversionen. Das Bios 060609b ist nur für die Variante des Boards geeignet, die einen Realtek Gigabitlanadapter hat.



btw. mal was zum Lachen:
http://www.ecs.com.tw/extra/productinfo/system.htm

:niko:

(Geändert von Redirion um 2:30 am Dez. 27, 2007)

Beiträge gesamt: 901 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Juli 2005 | Dabei seit: 5854 Tagen | Erstellt: 2:21 am 27. Dez. 2007