» Willkommen auf Hardware «

Bullz
offline



Enhanced OC
13 Jahre dabei !


und zwar habe ich vor 1 Woche meinen Rechner verkauft ..  leider habe ich vergessen meine Soundkarte auszubauen ... ;(  Es war eine Audigy 2 ZS. Hat mir jahrelang gute Dienste geleistet.

Mir ist ehrlich gesagt gar nicht klar was für Nachteile onboardlösungen überhaupt gegen über ganzen Soundkarten haben.. gelesen habe ich mal mehr CPU Last und weniger Effekte EAX etc...

Habe daheim ein 2.1 Set ... sollte ich nun bei einem Onboard Soundblaster bleiben oder mir wieder eine neue Soundkarte kaufen ? Ausser Spielen und Musikhören tue ich wirklich nicht mit dem Rechner... mache halt gern das Hackerl bei EAX 3 etc ^^

http://geizhals.at/eu/a208820.html

Da ich mit Creativ bisher gute Erfahung gemacht haben .. ( ehm sind auch meine einzigen Erfahungen ) tendiere ich zu diesem SB .. es sei den ihr meint das es für mich herausgeschmissenes Geld ist...

Muss dazusagen das ich meine SB wirklich nie wechsel. Einmal gehabt behalte ich den bis er kaputt ist oder ich zu dumm bin ihn aus dem Rechner auszubauen ....

Beiträge gesamt: 331 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: März 2006 | Dabei seit: 4984 Tagen | Erstellt: 9:13 am 27. Juli 2007
Beschleunigen
aus Hannover
offline



OC God
16 Jahre dabei !

Intel Core i7
3800 MHz @ 5000 MHz
90°C mit 1.425 Volt


probiers doch mal mit deinem onboard-codec. je nachdem, wie alt er ist, verzichtest du nur auf EAX oberhalb von version 2, was bei nur zwei lautsprechern alles andere als tragisch sein dürfte.


(..)

mfg
tobi


www.TobiWahnKenobi.com

Beiträge gesamt: 3727 | Durchschnitt: 1 Postings pro Tag
Registrierung: April 2003 | Dabei seit: 6055 Tagen | Erstellt: 10:24 am 27. Juli 2007
Itchigo1987
offline


OC Profi
12 Jahre dabei !


Also ich sehe es inzwischen nicht mehr eine mit eine extra Soundkarte
zu kaufen. Mein Abit Mainboard bietet eine 7.1 Onboard
Soundkarte die für den privaten Bereich keine Wünsche
öffen lässt.

Von CPU Last kann man heutzutage glaubig auch nicht mehr reden...
Das war vieleicht noch zu zeiten von 600Mhz Rechnern so, aber
ich persönlich merke keinen Leistungsunterschied, wenn ich den
Onboard Sound deaktivere.

Das ist zumindest meine Meinung

Beiträge gesamt: 731 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Jan. 2007 | Dabei seit: 4679 Tagen | Erstellt: 10:37 am 27. Juli 2007
nummer47
aus Magdeburg
offline



OC God
15 Jahre dabei !

Intel Core 2 Quad
2400 MHz @ 2400 MHz


Also ich schwöre nach wie vor auf externe Soundkarten. Seit ich meinen Mac habe nutze ich zwar dessen integrierte, welhe aber auch nen ziemlich guten Ton macht. Wenn ich andere Rechner anschließe hört man den Unterschied zwischen onboard und extern klar herraus. Wenn man das passende System hat (bei mir Concept E magnum + zusätzlicher Magnat Bassbox) kommt ne Audigy 2 im gegensatz zu diesem realtek oder c-media schund schon ganz anders rüber. Ich glaube ne X-Fi muss es nicht sein, versuch dir lieber auf Ebay günstig ne Audigy 2 zu schießen. Hier ist nochmal ein interessanter Artikel welcher die Performance zwischen den Soundkarten untersucht.


jetz woll'n wa ma studiern, wa?

Beiträge gesamt: 4027 | Durchschnitt: 1 Postings pro Tag
Registrierung: Dez. 2003 | Dabei seit: 5810 Tagen | Erstellt: 13:44 am 27. Juli 2007
t4ker
offline


OC God
13 Jahre dabei !


Ich finde auch, dass man eine zusätzliche Soundkarte braucht! Die verlinkte X-Fi Xtreme Music würde ich auch kaufen! Wäre genau meine Wahl!

mfg

Beiträge gesamt: 2483 | Durchschnitt: 1 Postings pro Tag
Registrierung: Juni 2006 | Dabei seit: 4905 Tagen | Erstellt: 13:50 am 27. Juli 2007
Beschleunigen
aus Hannover
offline



OC God
16 Jahre dabei !

Intel Core i7
3800 MHz @ 5000 MHz
90°C mit 1.425 Volt



Zitat von nummer47 um 13:44 am Juli 27, 2007
Wenn man das passende System hat (bei mir Concept E magnum + zusätzlicher Magnat Bassbox) kommt ne Audigy 2 im gegensatz zu diesem realtek oder c-media schund schon ganz anders rüber.



sorry, aber das ist käse. das, was du als "c-media schund" bezeichnest, betreibe ich an einem ausgewachsenen heimkino (noch "passender" kann ein soundsystem gar nicht sein).  dabei übergibt der "cmedia-schund" aka oxygen oder auch CMI8788 das jeweilige signal wahlweise als PCM, .ac3 oder DTS -stream über toslink an den AVR, der dann die dekodierung und verteilung auf die endstufen vornimmt. dabei kann man entweder bis 192khz PCM, 640 kbit dolby digital oder 1536 kbit DTS hochgehen und ausgeben, völlig unabhängig von der jeweiligen quelle.
dahinter kann sich eine audigy verstecken. die CL-karte gibt über toslink/spdif bestenfalls vorkodiertes mehrkanalgeraffel oder PCM-stereo-material aus.  für spielesound mit 5.1 oder mehr känalen benötigt man vorsintflutliche analoge verdrahtung (3x cinch auf klinke).


(..)

mfg
tobi

(Geändert von Beschleunigen um 14:35 am Juli 27, 2007)


www.TobiWahnKenobi.com

Beiträge gesamt: 3727 | Durchschnitt: 1 Postings pro Tag
Registrierung: April 2003 | Dabei seit: 6055 Tagen | Erstellt: 14:31 am 27. Juli 2007
spraadhans
aus Nowaja Semlja
offline



Real OC or Post God !
15 Jahre dabei !

Intel Core i7
3700 MHz @ 3700 MHz
55°C mit 0.99 Volt


naja wollen wir mal nicht äpfel mit birnen vergleichen, dass bei digitaler übertragung mit der entsprechenden verkabelung kein unterschied spürbar ist, dürfte jedem klar sein.

anders KANN es da schon bei der qualität der D/A wandler bei onboard soundkarten aussehen.

A/D wandlerqualität  oder reaktionszeiten dürften dagegen nur noch für sound freaks interessant sein


Longer bars indicate better performance.

Beiträge gesamt: 12296 | Durchschnitt: 2 Postings pro Tag
Registrierung: Feb. 2004 | Dabei seit: 5756 Tagen | Erstellt: 14:49 am 27. Juli 2007
Beschleunigen
aus Hannover
offline



OC God
16 Jahre dabei !

Intel Core i7
3800 MHz @ 5000 MHz
90°C mit 1.425 Volt



Zitat von spraadhans um 14:49 am Juli 27, 2007
naja wollen wir mal nicht äpfel mit birnen vergleichen, dass bei digitaler übertragung mit der entsprechenden verkabelung kein unterschied spürbar ist, dürfte jedem klar sein.



scheinbar nicht, denn "kein unterschied spürbar" trifft bestenfalls den vergleich mit stereo PCM oder vorkodierten quellen wie DVD.

jede andere quelle kannst du digital ausgeben, wie du lustig bist, da zieht die CL-lösung immer den kürzeren; eben weil sie nur zwei kanäle zustande kriegt, die über spdif oder toslink ausgegeben werden können.

verglichen mit meiner CMI-lösung zieht ne audigy sogar auf analoger seite den kürzeren.

das einzige alleinstellungsmerkmal einer CL-karte ist die möglichkeit, EAX oberhalb von version 2 zu benutzen. das wars dann auch schon - zum glück ist das thema in 2 jahren (wenn jeder vista einsetzt) obsolet.
schon heute habe ich mehr spiele ohne EAX-aufsatz im regal, als mit.

versuche mal mit einer CL-karte den DTS(-HD)-ton einer HD DVD digital auszugeben, wenn auf dem medium keine alternative .ac3-spur vorhanden ist ;)

wer EAX nachhängt oder nicht mitbekommen hat, dass die entwicklung weitergegangen ist, soll ruhig die CL-karten kaufen.. irgendwann säuft man auf der insel, die creative jahrelang gebaut hat, aber ab.

edit: es gibt demnächst von auzentech die prelude 7.1, die dann erstmals die features der CMI-chips mit ihrem live-encoding mit den EAX-features eines X-FI DSP vereinen soll. kostet dann aber 200+ euro u. ist noch nicht erhältlich. www.auzentech.com


(..)

mfg
tobi

(Geändert von Beschleunigen um 15:07 am Juli 27, 2007)


www.TobiWahnKenobi.com

Beiträge gesamt: 3727 | Durchschnitt: 1 Postings pro Tag
Registrierung: April 2003 | Dabei seit: 6055 Tagen | Erstellt: 14:54 am 27. Juli 2007
Hitman
aus Etzersdorf
offline



Real OC or Post God !
16 Jahre dabei !


Keine Ahnung was ihr habt.

Ich hatte erst das Teufel Concept G an meinen OnBoard 7.1 angeschlossen mit Klinken.

Dann habe ich mir nen Receiver gekauft und habe nun am Toslink Ausgang am PC den Receiver angeschlossen. Der Ton ist besser geworden in allen Bereichen was wohl am Receiver liegt.

Aber die "normale" OnBoard Leistung genügt eigentlich völlig (mir). Da fliegen mir auch so die Fetzen um die Ohren auch ohne EAX.


Kaufempfehlung CPU-RAM-MB,Netzteile,Festplatten
Hausbau Topic - Alle Ideen sehr erwünscht!

Beiträge gesamt: 12724 | Durchschnitt: 2 Postings pro Tag
Registrierung: März 2003 | Dabei seit: 6100 Tagen | Erstellt: 19:51 am 27. Juli 2007
The Papst
aus Lüneburg
offline



Real OC or Post God !
15 Jahre dabei !

Intel Pentium Dual Core
1300 MHz @ 1300 MHz


Kommt ja nicht immer nur auf die Lautstärke an. Ich habe zwischen meiner onBoard Lösung aufm P4C800 und meiner Audigy2 vor allem im tiefen Bassbereich, einen deutlichen Unterschied gehört. ;)

Beiträge gesamt: 36710 | Durchschnitt: 6 Postings pro Tag
Registrierung: Jan. 2004 | Dabei seit: 5792 Tagen | Erstellt: 21:23 am 27. Juli 2007