» Willkommen auf Hardware «

Bliemsr
aus Bonn
offline


OC God
18 Jahre dabei !

Intel Core i5
3300 MHz @ 4400 MHz
64°C mit 1.21 Volt


Jungs, kann ich meinen PC irgendwie in einen kleinen DVB-T Sender verwandeln?

Also zum Beispiel: könnte ich in meinem Arbeits-PC eine DVD abspielen
und in einer Form "ausstrahlen", daß ich die Frequenz im Wohnzimmer
mit meinem DVB-T receiver empfangen kann?

Hintergrund: ich habe zuhause drei Fernseher mit 3 DVB-T receivern.

Ich könnte Audiovisuelles Zeug aus meinem PC mit W-LAN streamen,
doch ich müßte drei Empfangs-PCs aufstellen, und jedes Mal rumklicken
und konfigurieren, wenn ich was sehen möchte. Und außerdem müßte ich
dann noch vom PC in den Fernseher gehen und bla... bla ...

Es wäre viel einfacher, wenn ich das Programm aus dem PC als DVB-T
Frequenz ausstrahle, denn so könnte ich das gestreamte Zeug einfach als zusätzlichen Kanal am DVB-T receiver empfangen.
Ganz ohne Laptops, ohne S-Video Kabel, etc...

Gibt es USB-sticks oder irgendeine Hardware, um meinen PC in
eine kleine DVB-t Sendestation zu verwandeln?


Intel i5 2500K @ 4400 (44x100 MHz) auf ASrock P67 Pro3

Beiträge gesamt: 2726 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Juni 2001 | Dabei seit: 6731 Tagen | Erstellt: 11:24 am 25. Juni 2007
Maddini
aus Fischamend
offline



OC God
14 Jahre dabei !

Intel Core i7
3440 MHz @ 3440 MHz


glaub nicht das das momentan geht, da du ja zum aussenden von einem "eigenen Sender" Genehmigungen brauchst. kann aber sein das es mal so wird wie mit den FM transmittern auf kurze Distanzen. aber mom glaub ich gibts das noch nicht.


Facebook/MJ Photography---Flickr/MJ Photography

Beiträge gesamt: 4784 | Durchschnitt: 1 Postings pro Tag
Registrierung: Nov. 2005 | Dabei seit: 5111 Tagen | Erstellt: 11:54 am 25. Juni 2007
Bliemsr
aus Bonn
offline


OC God
18 Jahre dabei !

Intel Core i5
3300 MHz @ 4400 MHz
64°C mit 1.21 Volt


Ja, genau! Herrlicher Vergleich. So wie es FM-transmitter gibt, die dein
iPod in eine kleine FM-Station verwandeln, die du dann im Autoradio
tunen kannst.

Genau sowas bräuchte ich. Einen transmitter, der audio und video
vom PC in eine DVB-T Frequenz packt, die ich in der ganzen Wohnung
mit meinen DVB-T receivern empfangen kann. Auf kurze Distanz,
versteht sich.

Wonach könnte ich im Google suchen? Gibt es für diese Modalität
überhaupt einen Namen?


Intel i5 2500K @ 4400 (44x100 MHz) auf ASrock P67 Pro3

Beiträge gesamt: 2726 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Juni 2001 | Dabei seit: 6731 Tagen | Erstellt: 13:46 am 25. Juni 2007
Kosmonautologe
aus Berlin, Flughafen TG
offline



OC God
16 Jahre dabei !

Intel Celeron
2400 MHz mit 1.15 Volt


also bei www.pearl.de gabs/ gibts son gerät mit dem man sozumindest analoges tv im haus per funk übertragen kann. keine ahnung mehr wie sich das teil nennt, aber ob das auch mit dvb-t geht kann ich dir nicht sagen.

ist jedenfalls nicht auszuschließen da ja eigentlich jeder normale fernseher selbst mit ner dvb-t box läuft und das signal am ende analog rauskommen dürfte.

gib mal in der suche oben rechts bei artikel / bestellnummer : PE-1158-906 ein ... ;)

nen herkömmlicher dvd-player zum abspielen der dvd`s auf dem tv müsste die anschlüsse für die box haben, wie auch jeder videorekorder bzw. -player...

(Geändert von Kosmonautologe um 15:10 am Juni 25, 2007)


--> www.stromeffizienz.de <--
www.dch-faq.de ; http://users.erols.com

Beiträge gesamt: 2709 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Okt. 2003 | Dabei seit: 5866 Tagen | Erstellt: 14:01 am 25. Juni 2007