» Willkommen auf Hardware «

mercora
offline


OC Newbie
13 Jahre dabei !

Intel Pentium IV Prescott


Hallo,

Schon seit geraumer zeit arbeitet mein Rechner nur noch mit halben takt.
davor lief er bisher immer mit 3ghz so wie er auch verkauft wurde und nach einem BIOS update warum auch immer mit 3,5ghz. das hat mich natürlich nicht gestört da ich keinerlei nachteil entdecken konnte ^^.

Das lief sehr lange so in der zwichenzeit hat sich mein NT verabschiedet und wurde durch das erst beste billig Netzteil ausm electronic discounter ersetzt. auch das lief recht lange so.

Jetzt kommt das ausschlaggebende ich habe an einem tag versucht meinen Fernseher über den tv-out der Grafikkarte anzuschließen und musste feststellen das dieser kaputt sei nach etwas Recherche hatte ich ich dann herausgefunden das es keine Seltenheit ist das sich der Ausgang verabschiedet. ist auch nicht weiter schlimm da ich jetzt eine vga -> scart Lösung verwende.

In der Hoffnung das ein neustart meiner graka auf die Sprünge hilft musste ich dann feststellen das der Rechner nicht mehr anging. absolut null. die Lüfter fuhren an und das wars kein piepsen oder sonstwas. hab alles versucht bis der Rechner letztendlich zerstreut auf meinen tisch lag und ich jeden tag einen neuen versuch gestartet habe. und siehe da! mit einem mal funktionierte er wieder wie von Geisterhand! seit dem läuft der rechner immer nur mit halben takt....

manchmal auch mit 2.2ghz als ich den Lüfter gereinigt hatte sogar mal kurzweilig 3ghz.... das lies mich auch darauf schließen das der Lüfter wohl defekt zu sein scheint heute (nach fast 2 jahren *GG*) habe ich den lütter ersetzt. immer noch das gleiche!

Jetzt meine frage woran kann das liegen ? was kann ich dagegen tun ?


Ich danke schon einmal für jede Hilfe

mercora

Beiträge gesamt: 4 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Nov. 2006 | Dabei seit: 4756 Tagen | Erstellt: 2:47 am 5. Nov. 2006
CMcRae
aus LA Landshut
offline



OC God
16 Jahre dabei !

Intel Core 2 Quad
2400 MHz @ 3600 MHz
48°C mit 1.47 Volt


also wegen eines lüfters wird sich bestimmt keine cpu runter takten..

desweiteren wäre vielleicht nicht schlecht zu wissen was für eine cpu, mobo, nt usw in deinem rechner steckt....

erst wenn wir ein paar infos haben kann man versuchen zu helfen


Intel Core 2 Quad Q6600 @ 3600 Mhz @ 1,47v-core, Speicher 2 x 2 Gb OCZ Platinum @ 907 Mhz @ 5 5 5 15, Gigabyte P35 DS4, 8800 GTX @ 630x2000, 3dmark03 44.434, Aquamark 195.112, 3dMark06 14.621,  Thermaltake Xaser III Fireball Edition Alu und Wakü. Headset: Beyerdynamics MMX 300
[img]http://sigs.2142-stats.com/CMcRae+player+406.png[/img]

Beiträge gesamt: 1943 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Juli 2003 | Dabei seit: 5964 Tagen | Erstellt: 2:54 am 5. Nov. 2006
mercora
offline


OC Newbie
13 Jahre dabei !

Intel Pentium IV Prescott


klar das ist einleuchtend. entschuldigt das ich es vergessen habe ^^

also

CPU: Intel Pentium 4 530 Prescott
mobo: Gigabyte GA8I915P Duo Pro
NT:  PSU 650W Triple Fan 24p
Graka: ATI Powercolor X600


wenn noch was gebraucht wird einfach bescheid sagen ^^

(Geändert von mercora um 3:09 am Nov. 5, 2006)

Beiträge gesamt: 4 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Nov. 2006 | Dabei seit: 4756 Tagen | Erstellt: 3:09 am 5. Nov. 2006
kammerjaeger
aus Versehen
offline



Real OC or Post God !
16 Jahre dabei !

Intel Core i3
3100 MHz mit 1.10 Volt



Zitat von CMcRae um 2:54 am Nov. 5, 2006
also wegen eines lüfters wird sich bestimmt keine cpu runter takten..



Doch, weil der P4 bei Überhitzung runtertaktet.

Ich würde mal den Sitz des Kühlers überprüfen und ob etwas Wärmeleitpaste drunter ist. Gerade die Standard-Befestigung beim S.775 ist sehr empfindlich, da rutscht gerne mal ein Stift etwas raus. Kippel mal den Kühlkörper in alle 4 Ecken. Wenn er Spiel hat, sitzt er nicht korrekt.


Btw.: Wer hat Dir den Schrott empfohlen? Das Qtec ist nicht nur laut, sondern einer der größten Blender unter den Netzteilen. Da kommen im Höchstfall echte 300W raus. Bei der Grafikkarte hast Du auch nicht gerade die beste Wahl getroffen. Da hätte es jeweils bessere Alternativen gegeben...  ;)


PC1: i3-2100, HD 5870, 8GB /// PC2: X3 435@3,22GHz, HD 5750, 4GB /// PC3: X3 400e@2,3GHz @0,99V, HD 5670, 4GB ///  Mein Spielmobil

Beiträge gesamt: 30834 | Durchschnitt: 5 Postings pro Tag
Registrierung: Jan. 2003 | Dabei seit: 6142 Tagen | Erstellt: 10:39 am 5. Nov. 2006
Beomaster
aus Dresden
offline



Real OC or Post God !
17 Jahre dabei !

AMD Phenom II
3200 MHz @ 3675 MHz
59°C mit 1.400 Volt


lol, das QTec 650W is von nem Seasonic mit 430W regelrecht vorgeführt worden, kauf dich ma besser nen ordentliches NT ;)
das die ein oder andere Komponente durch nen billiges NT, das überfordert ist und falsche Werte liefert, geschrottert wird ist schon möglich.


[SiLa] BF2 BattleClan
Orgelgott

Beiträge gesamt: 19347 | Durchschnitt: 3 Postings pro Tag
Registrierung: Feb. 2002 | Dabei seit: 6473 Tagen | Erstellt: 10:42 am 5. Nov. 2006
CMcRae
aus LA Landshut
offline



OC God
16 Jahre dabei !

Intel Core 2 Quad
2400 MHz @ 3600 MHz
48°C mit 1.47 Volt


@ kammerjäger

hab ja net gewusst dass ein ein p4, dachte eher an sowas wie es ist ein amd 3000+ und nun hat er den tatsächlichen takt bemerkt (net beleidigt sein, aber hab schon bei einigen sowas gesehen)


Intel Core 2 Quad Q6600 @ 3600 Mhz @ 1,47v-core, Speicher 2 x 2 Gb OCZ Platinum @ 907 Mhz @ 5 5 5 15, Gigabyte P35 DS4, 8800 GTX @ 630x2000, 3dmark03 44.434, Aquamark 195.112, 3dMark06 14.621,  Thermaltake Xaser III Fireball Edition Alu und Wakü. Headset: Beyerdynamics MMX 300
[img]http://sigs.2142-stats.com/CMcRae+player+406.png[/img]

Beiträge gesamt: 1943 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Juli 2003 | Dabei seit: 5964 Tagen | Erstellt: 11:05 am 5. Nov. 2006
mercora
offline


OC Newbie
13 Jahre dabei !

Intel Pentium IV Prescott


also der neue Lüfter dürfte fest sitzen! ist ein artic cooling alpine 7
Dort war allerdings ein wärmeleitpad angebracht was mich dazu veranlasst hat keine Wärmeleitpaste zu benutzen.... Sollte ich vllt doch lieber Wärmeleitpaste drauf tuen ?


Zum Netzteil kann ich nur sagen das es mir keiner empfohlen hat. als sich das alte verabschiedete brauchte ich an den tag sehr dringend ein neues und hab mir wie bereits erwähnt das erst beste gegriffen... ich hatte die Wahl zwicken dem und einen noch kleineren von q-tec. da es lief hab ich nie wieder einen Gedanken daran verschwendet ....

Das das teil irre laut war sit mir auch aufgefallen deshalb habe ich ein Lüfter komplett raus genommen und 2 andere durch leisere ersetzt das ist jetzt auch  schon Ewigkeiten her.


Also wenn ich jetzt hier alles richtig verstehe ist es entweder das Netzteil oder der Lüfter ? denn an das mobo habe ich eigentlich auch schon gedacht....

Beiträge gesamt: 4 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Nov. 2006 | Dabei seit: 4756 Tagen | Erstellt: 21:41 am 5. Nov. 2006
Subseven
aus gefallen
offline



OC God
13 Jahre dabei !

Intel Xeon
3400 MHz


Wenn das Netzteil durch den Versuch mit dem VGAaout nen Knacks weg hat, kann ja sein das es nicht mehr genug Saft liefert um deinen Pentium der ja schon sehr hungrig ist mit ausreichen Strom zu versorgen.


Dummheit ist kein Kavaliersdelikt

Beiträge gesamt: 5765 | Durchschnitt: 1 Postings pro Tag
Registrierung: Dez. 2005 | Dabei seit: 5076 Tagen | Erstellt: 22:53 am 5. Nov. 2006
NWD
aus Neuwied
offline



Moderator
18 Jahre dabei !

Intel Core i5
3500 MHz @ 4000 MHz
40°C mit 1.10 Volt


ich hab noch nie ne CPU gesehen die sich runtertaktet wenn sie nicht genug strom kriegt?

-> Clear CMOS mal machen

ansonsten hardcore-variante: PC auseinandernehmen und säuberlich wieder zusammenbauen, dabei auf korrekten Sitz aller Steckkarten, RAMs CPU und Kühler achten.

Ggf. vorher noch mal anderen Arbeitsspeicher probieren.


Work like you don´t need the money    Love like you´ve never been hurt         Dance like nobody´s watching             Sing like nobody´s listening
But Live as if you will die today

Beiträge gesamt: 17551 | Durchschnitt: 3 Postings pro Tag
Registrierung: Mai 2001 | Dabei seit: 6756 Tagen | Erstellt: 22:55 am 5. Nov. 2006
Subseven
aus gefallen
offline



OC God
13 Jahre dabei !

Intel Xeon
3400 MHz


Ich mein auch das der Rechner nicht starte weil er für 3000Mhz zuviel Strom braucht und dann halt mir 1500Mhz grad so läuft.


Dummheit ist kein Kavaliersdelikt

Beiträge gesamt: 5765 | Durchschnitt: 1 Postings pro Tag
Registrierung: Dez. 2005 | Dabei seit: 5076 Tagen | Erstellt: 23:09 am 5. Nov. 2006