» Willkommen auf Hardware «

TITAN
aus nahe München
offline



OC Profi
18 Jahre dabei !

Intel Core i5
2670 MHz @ 3800 MHz
55°C mit 1.33 Volt


Hallo,
es wird ein neues system zusammengebaut.
Hierbei bin ich mir (aufgrund der fehlenden intel core2 erfahrung) allerdings nicht sicher, ob alles funktionsfähig ist.
Deshalb liste ich hier nun die problematischen komponenten auf:

Intel core 2 duo E6600
Asus P5B-E mit dem neuen p965 Chipsatz (gibts noch andere mit dem neuen die ihr mir epfehlen würdet?)
MDT DDR2 PC800 2x1024 MB


Ich verstehe nicht warum beim e6600 ein fsb von 1066 angegeben wird.  sind´s nicht 266 bzw. 533 MHZ wegen des DDR -double date rate- ? warum wird´s also nochmal x2 genommen damit 1066 rauskommt?

2. zu den ddr2 modulen von mdt.
wenn man davon ausgeht, dass sich der takt des E6600 wie folgt zusammensetzt: 9 x 266 MHz = 2400 MHz, dann müsste man mithilfe eines pc800 arbeitsspeichers theoretisch einen cpu- takt von 9 x 400 = 3600 MHz erreichen, vorausgesetzt der CPU macht´s mit. Der RAM sollte zumindest bis 3600MHz keine Probleme bereiten. Stimmt das so, oder hab ich da was falsches verstanden?


danke schonmal :-)

Beiträge gesamt: 571 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Juli 2003 | Dabei seit: 6632 Tagen | Erstellt: 21:56 am 1. Okt. 2006
TITAN
aus nahe München
offline



OC Profi
18 Jahre dabei !

Intel Core i5
2670 MHz @ 3800 MHz
55°C mit 1.33 Volt


anscheinend gibt´s keine garantie dafür, das ein p5b
-e motherboard auch wirklich das 2 stepping besitzt.

KLICK MICH

ausserdem bin ich nun auch etwas verunsichert was die kompatibilität mit dem MDT arbeitsspeicher angeht.  vielleicht dann doch lieber ein gigabyte oder msi motherboard?

Beiträge gesamt: 571 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Juli 2003 | Dabei seit: 6632 Tagen | Erstellt: 22:48 am 1. Okt. 2006
kammerjaeger
aus Versehen
offline



Real OC or Post God !
18 Jahre dabei !

Intel Core i3
3100 MHz mit 1.10 Volt



Zitat von TITAN um 21:56 am Okt. 1, 2006

Ich verstehe nicht warum beim e6600 ein fsb von 1066 angegeben wird.  sind´s nicht 266 bzw. 533 MHZ wegen des DDR -double date rate- ? warum wird´s also nochmal x2 genommen damit 1066 rauskommt?

2. zu den ddr2 modulen von mdt.
wenn man davon ausgeht, dass sich der takt des E6600 wie folgt zusammensetzt: 9 x 266 MHz = 2400 MHz, dann müsste man mithilfe eines pc800 arbeitsspeichers theoretisch einen cpu- takt von 9 x 400 = 3600 MHz erreichen, vorausgesetzt der CPU macht´s mit. Der RAM sollte zumindest bis 3600MHz keine Probleme bereiten. Stimmt das so, oder hab ich da was falsches verstanden?



Ist im Prinzip korrekt.
Zur ersten Frage: Intel gibt immer das Vierfache des Bustaktes als FSB an. Das war schon beim ersten P4 so...


PC1: i3-2100, HD 5870, 8GB /// PC2: X3 435@3,22GHz, HD 5750, 4GB /// PC3: X3 400e@2,3GHz @0,99V, HD 5670, 4GB ///  Mein Spielmobil

Beiträge gesamt: 30834 | Durchschnitt: 5 Postings pro Tag
Registrierung: Jan. 2003 | Dabei seit: 6825 Tagen | Erstellt: 23:07 am 1. Okt. 2006
BlackHawk
aus Ratingen
offline



OC God
19 Jahre dabei !

Intel Core i7
2933 MHz mit 1.145 Volt


du hast eigentlich keine andere wahl als zu einem gigabyte board zu greifen (ds4) :)

wenn es ein 6600'er sein muss besitzt lediglich gigabyte das dazu benötigte aussgereifte bios um auch 4mb modelle gescheit ansprechen zu können. auf anderen 965'er boards läuft die cpu zwar, jedoch streikt ab einer gewissen schwelle der fsb - das ist ein internes bios problem was die anderen hersteller bisher noch nicht wirklich lösen konnten. ein 6400'er z.b. würde auf beiden boards laufen.
von deinem mdt speicher könnte man dies jedoch nicht unbedingt behaupten, auch hier laufen (alle) mdt speicher problemlos auf den gigabyte boards sofern ein aktuelles bios geflashed wurde - dies ist auf den anderen boards ebenso nicht der fall. hinzu kommt noch die tatsache das die gigabyte boards ab 400mhz schneller sind als die direkte konkurrenz von z.b. asus - einzig und allein die tatsache das das p5b problemloser in bezug auf overclocking ist kann man als vorteil geltend machen. da du aber eh nur 400mhz erreichen willst sollte das aber absolut irrelevant sein da die cpu das erstmal schaffen muss! :)

mfg BlackHawk


Schreibe kurz - und sie werden es lesen. Schreibe klar - und sie werden es verstehen. Schreibe bildhaft - und sie werden es im Gedächtnis behalten!

Beiträge gesamt: 9291 | Durchschnitt: 1 Postings pro Tag
Registrierung: Juli 2002 | Dabei seit: 6998 Tagen | Erstellt: 11:31 am 2. Okt. 2006
TITAN
aus nahe München
offline



OC Profi
18 Jahre dabei !

Intel Core i5
2670 MHz @ 3800 MHz
55°C mit 1.33 Volt


ok, danke für die beratung.

also empfielst du mir definitiv das gigabyte DS 4 mit dem p965 express chipsatz (komisch, bei gigabyte ist das motherboard unter dem 975 chipsatz eingeordnet)

Dann müsste auch problemlos der MDT arbeitsspeicher funktionieren, wenn man das motherboard jetzt bestellen würde? oder werden die teile mit einem älteren bios ausgeliefert, welches noch probleme mit dem MDT hat?



(Geändert von TITAN um 16:06 am Okt. 4, 2006)

Beiträge gesamt: 571 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Juli 2003 | Dabei seit: 6632 Tagen | Erstellt: 18:20 am 2. Okt. 2006