» Willkommen auf Hardware «

quake34ever
aus land
offline



OC God
17 Jahre dabei !

Intel Core 2 Duo
1800 MHz


:nabend:

Seit ein paar Tagen habe ich ein großes Problem:
Die Musikwiedergabe hört sich komisch an, der Bass brummt immer so einwenig mit in den Boxen, obwohl ich eigentlich nur den Tiefton über Subwoofer ausgebe.

Von der Soundkarte läuft ein Stereo Chinch Kabel zum A/V Receiver und von dort eben 5 Sat.Boxen und 1 SW

Bis vor kurzem funktionierte alles prima, aber auf einmal immer nen klirren und surren drin. Selbst wenn ich am PC jegliche Wiedergabe stoppe, hör ich ein knistern.

Grad sitze ich hier, WinAmp ausgemacht und minimiere ein Fenster in die Taskleiste und ich höre ein Summen und Surren aus den Boxen und beim Fenster öffnen genauso.

Woran liegt das? Ich meine es kann doch nicht normal sein, dass ich beim Fenster minimieren / maximieren mittlerweile auch ein Surren höre?!?! Was kommt als nächstes? Vllt beim Drucken ein Piepton? :lol::lol:


Bitte helft mir. An was kann das liegen?  Ist nen altes IBM Board mit nem 866er P3 und SoundonBoard...Eine externe SK nimmt das Teil nicht an, warum wieß ich nicht


Hier war mal was ^^ => Under Construction cD

Beiträge gesamt: 3290 | Durchschnitt: 1 Postings pro Tag
Registrierung: Juli 2002 | Dabei seit: 6339 Tagen | Erstellt: 19:39 am 8. Sep. 2006
Slidehammer
aus Schwanau
online



Real OC or Post God !
16 Jahre dabei !

Intel Core i5
3400 MHz @ 4300 MHz
50°C mit 1.3 Volt


Ich würde auf ein Kabel oder eine Buchse an der Soundkarte tippen...


Ich habe jetzt genau das richtige Alter!
Muss nur noch rausfinden wofür....

Beiträge gesamt: 62786 | Durchschnitt: 10 Postings pro Tag
Registrierung: März 2003 | Dabei seit: 6096 Tagen | Erstellt: 23:08 am 8. Sep. 2006
NeoN
offline



OC God
14 Jahre dabei !


Das kenn ich auch aber weiß auch ned woher es kommt und wie man es beseitigt...

Beiträge gesamt: 2246 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Feb. 2005 | Dabei seit: 5398 Tagen | Erstellt: 11:03 am 9. Sep. 2006
SPYcorp
offline



OC God
15 Jahre dabei !

AMD Athlon 64 X2 Dual Core
2000 MHz @ 2400 MHz
50°C mit 1.25 Volt


Kabel ist nicht ordendlich geschirmt. Somit bekommst du Störfrequenzen in die Übertragung. Wie lang isses denn ? Am besten wäre es via optische LWL zu übertragen.
Bei Kumpel war es sogar so übel, das er irgendwelchen Rundfunk/ CB o.Ä. als Störsignal hatte. Der hatte schon an sich gezweifelt als er etwas angetrunken am PC saß und "Stimmen hörte" :D
hörte man auch nur, wenn kein Audiosignal abgespielt wurde.
Ich hatte diese Brummschleife minimal mitm Laptop. Abhilfe schafft da einigermaßen PC Sound etwas zurücknehmen um nicht so nen hohen Pegel durch zu jagen.
Mit meinem neuen Receiver hab ich das garnicht. Warsch. ist auch die Verarbeitung (Widerstand?) der Buchsen eine Mögliche Ursache.

(Geändert von SPYcorp um 11:45 am Sep. 9, 2006)

Beiträge gesamt: 1437 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Sep. 2004 | Dabei seit: 5546 Tagen | Erstellt: 11:44 am 9. Sep. 2006
quake34ever
aus land
offline



OC God
17 Jahre dabei !

Intel Core 2 Duo
1800 MHz


Ich habe leider nur eine dämliche onBoard Soundkarte.
Sobald ich eine PCI einschiebe, geht gar nichts über PCI...muss erst die interne deaktivieren im Bios, aber dann hat der komischweise auch nicht mehr die Treiber der Teratec in Windows.

Schlecht abgeschirmtes Kabel? Habe ich auch erst drangedacht, habe nen kürzeres genommen und das gleich eProblem gehabt. Sogar ein 5 Meter langes High-End Chinchkabel ausm Auto ausprobiert....gleiches Problem.

Dachte erst, dass es der Receiver sei, der Probleme macht, aber der kann ja nichts mit dem Öffnen/&Schließen von Fenstern zutun haben, da er weiter weg steht und DVD-Player usw keine Probleme machen.


Hier war mal was ^^ => Under Construction cD

Beiträge gesamt: 3290 | Durchschnitt: 1 Postings pro Tag
Registrierung: Juli 2002 | Dabei seit: 6339 Tagen | Erstellt: 14:58 am 9. Sep. 2006