» Willkommen auf Hardware «

Scare4
aus gedient
offline



OC God
15 Jahre dabei !

Intel Core i7
3200 MHz


Moin,

ich suche einen Multifunktionsdrucker/Scanner/Kopierer.

Mit kommt es hauptsächlich drauf an das er "billige" und kompatible Patronen benutzen kann. Selbstverständlich sollte die Qualität auch nicht schlecht sein. Kopieren MUSS ohne PC funktionieren (ich glaub das können die alle oder?!). Mein Schwiegervater in Spe hat einen von HP...der ist nicht teuer gewesen und bringt ordentliche Leistung. Allerdings kann er nur originale und somit teure Patronen verwenden:-(

Welche Geräte bis max. 150,- (bei ebay gebraucht zB.) kann man empfehlen?

How ever

Scare4

Ps: Was haltet ihr von dem hier: Epson Stylus RX520??? Patronen gibt es da schon ab 1€^^

(Geändert von Scare4 um 2:52 am Aug. 25, 2006)


AsRock X79 Extreme11 - INTEL i7 3970X - 2x ASUS GTX680 OC II SLi - Team Group Xtreem Series 32GB DDR2666 - 2 x 512GB OCZ Vector SSD - 2TB WD HDD

Beiträge gesamt: 2834 | Durchschnitt: 1 Postings pro Tag
Registrierung: Aug. 2004 | Dabei seit: 5645 Tagen | Erstellt: 2:41 am 25. Aug. 2006
kammerjaeger
aus Versehen
offline



Real OC or Post God !
17 Jahre dabei !

Intel Core i3
3100 MHz mit 1.10 Volt


Ist ok, aber bei den Patronen darfst Du auch die Füllmenge nicht vergessen! Die originalen Epson-Patronen haben nur 8ml, Patronen von Drittanbietern zwischen 8 und 12ml.
Beim Brother DCP-115C kosten die Patronen zwar 50 Cent mehr, haben dafür aber 18ml (je Farbe) bzw. 26ml (schwarz) als Füllmenge und das Gerät kostet auch nur die Hälfte! ;)
Wenn Du Geräte mit Fax-Funktion, WLAN oder Netzwerkfähigkeit suchst, dann hat Brother auch einige interessante Geräte im Programm, die in Preis/Leistung ungeschlagen sind, z.B. MFC-425CN mit Fax, LAN und Papiereinzug für Kopierer für <150,-. :thumb:

(Geändert von kammerjaeger um 8:49 am Aug. 25, 2006)


PC1: i3-2100, HD 5870, 8GB /// PC2: X3 435@3,22GHz, HD 5750, 4GB /// PC3: X3 400e@2,3GHz @0,99V, HD 5670, 4GB ///  Mein Spielmobil

Beiträge gesamt: 30834 | Durchschnitt: 5 Postings pro Tag
Registrierung: Jan. 2003 | Dabei seit: 6211 Tagen | Erstellt: 8:48 am 25. Aug. 2006
Scare4
aus gedient
offline



OC God
15 Jahre dabei !

Intel Core i7
3200 MHz


Ergo kann ich den direkt an meinem Router stöpseln und ich kann von jedem PC/Laptop drauf zugreifen?! Das wäre natürich genial!!! Dachte immer die Dinger sind teurer mit ner LAN Schnittstelle^^. Allerdings hat der Epson Photodruckmöglichkeit!!!

FAX wäre ein kleines + was aber nicht wirklich benötigt wird. Besonders da wir hier nur einen normalen analogen Anschluss besitzten neben DSL.  Das FAX-Gerät würde also die gleiche Nr. haben wie mein Telefon und bei jedem Anruf anspringen?Bin ich Sachen FAX etc. nicht bewandt genug da ich es nie genutzt bzw. bebraucht habe!

Hmm, jetzt bin ich natürlich hin und hergerissen.Beim Brother ist  LAN natürlich TOP, aber keine Photoprint möglich. Der Epson hat die Photoprintmöglichkeit aber kein LAN:noidea:...argh...welchen würdest Du von der Druckqualität nehmen? Also wenn die Tintenpatronen da 50cent teurer sind, ist das nicht die Welt...sind und bleiben ja irgendwo Pfennigbeträge...

PS: So sehr lege ich zwar keinen Wert auf Photoprint...aber die allgemeine Druckqualität wäre jetzt auf alle Fälle entscheident: 6000x1200dpi vs. 5760x1440dpi...sollte nicht DER Unterschied sein oder?!




(Geändert von Scare4 um 16:16 am Aug. 25, 2006)


AsRock X79 Extreme11 - INTEL i7 3970X - 2x ASUS GTX680 OC II SLi - Team Group Xtreem Series 32GB DDR2666 - 2 x 512GB OCZ Vector SSD - 2TB WD HDD

Beiträge gesamt: 2834 | Durchschnitt: 1 Postings pro Tag
Registrierung: Aug. 2004 | Dabei seit: 5645 Tagen | Erstellt: 16:08 am 25. Aug. 2006
kammerjaeger
aus Versehen
offline



Real OC or Post God !
17 Jahre dabei !

Intel Core i3
3100 MHz mit 1.10 Volt


Die Frage ist, was man unter "Photoprint" versteht...
Der Epson mag in der Druckqualität bei Photos etwas besser sein, aber Photos kannst Du natürlich auch mit dem Brother drucken. ;)

Wenn Du kein Fax brauchst, nimm den: klick


PC1: i3-2100, HD 5870, 8GB /// PC2: X3 435@3,22GHz, HD 5750, 4GB /// PC3: X3 400e@2,3GHz @0,99V, HD 5670, 4GB ///  Mein Spielmobil

Beiträge gesamt: 30834 | Durchschnitt: 5 Postings pro Tag
Registrierung: Jan. 2003 | Dabei seit: 6211 Tagen | Erstellt: 17:09 am 25. Aug. 2006
Scare4
aus gedient
offline



OC God
15 Jahre dabei !

Intel Core i7
3200 MHz


Nutzt Du selber einer dieser Geräte?

Mir kommt es hauptsächlich auf gute Druckqualität und Kopierqualität an wenn ich es mal auf den Punkt bringe. Wenn dann noch so Feature`s wie Display, LAN und Cardreader hinzukommen, dann wäre das natürlich nicht verkehrt!

HP und CANON zB. sind ja alle inkompatibel zu "Billig-Patronen", korrekt?Weil mit diesen Herstellern habe ich bislang die beste Erfahrung gemacht. Auch was das Design angeht, finde ich natürlich HP und CANON besser...aber dies soll ncht ausschlaggebend sein.


AsRock X79 Extreme11 - INTEL i7 3970X - 2x ASUS GTX680 OC II SLi - Team Group Xtreem Series 32GB DDR2666 - 2 x 512GB OCZ Vector SSD - 2TB WD HDD

Beiträge gesamt: 2834 | Durchschnitt: 1 Postings pro Tag
Registrierung: Aug. 2004 | Dabei seit: 5645 Tagen | Erstellt: 17:21 am 25. Aug. 2006
kammerjaeger
aus Versehen
offline



Real OC or Post God !
17 Jahre dabei !

Intel Core i3
3100 MHz mit 1.10 Volt


Ich nutze den "kleinen Bruder" DCP-115C im Laden als Office-Drucker. Photos hab ich damit noch nicht versucht, da ich für sowas @home einen anderen Drucker hab.
Druckqualität und Kopien im Office-Bereich sind sehr gut. :thumb:


PC1: i3-2100, HD 5870, 8GB /// PC2: X3 435@3,22GHz, HD 5750, 4GB /// PC3: X3 400e@2,3GHz @0,99V, HD 5670, 4GB ///  Mein Spielmobil

Beiträge gesamt: 30834 | Durchschnitt: 5 Postings pro Tag
Registrierung: Jan. 2003 | Dabei seit: 6211 Tagen | Erstellt: 18:32 am 25. Aug. 2006
Scare4
aus gedient
offline



OC God
15 Jahre dabei !

Intel Core i7
3200 MHz


Na wenn du den im Geschäft nutzt und davon überzeugt bist, dann ist es allemal ne Überlegung und nen Test wert! Was sagt den die Geräuchskullise und die Verarbeitung? Viele User beizeichnen ihn als laut. Ebenfalls stört es sie dass das Gerät aus "billigen" Plastik besteht und dementsprechend nicht "massiv" genug ist. Kannst Du das bestätigen? Und wie sieht es beim Netzwerkscannen aus? Bei manchen soll es gehen, und bei anderen wiederum nicht:noidea:


AsRock X79 Extreme11 - INTEL i7 3970X - 2x ASUS GTX680 OC II SLi - Team Group Xtreem Series 32GB DDR2666 - 2 x 512GB OCZ Vector SSD - 2TB WD HDD

Beiträge gesamt: 2834 | Durchschnitt: 1 Postings pro Tag
Registrierung: Aug. 2004 | Dabei seit: 5645 Tagen | Erstellt: 18:36 am 25. Aug. 2006
kammerjaeger
aus Versehen
offline



Real OC or Post God !
17 Jahre dabei !

Intel Core i3
3100 MHz mit 1.10 Volt


Naja, aus Plastik sind eigentlich alle...
Lediglich die ausziehbare Papierstütze könnte etwas massiver sein.
Geräuschkulisse ist i.O., wird nur von ein paar Canon-Geräten getopt.
Zum Netzwerkscannen kann ich nix sagen, da der DCP-115C keinen LAN-Anschluß hat. ;)
Vorbildlich ist der Patronenwechsel. Einfach Deckel auf und Patrone raus/rein. Kein Schlitten, der erst in Wechselposition fahren muß etc.
Das USB-Kabel ist auch sehr gut gegen herausziehen geschützt, da es nach innen verlegt wird.
Besonders gut finde ich auch die sehr kompakte Form, nicht so ein Trümmerteil wie es die Konkurrenz oft baut. ;)


PC1: i3-2100, HD 5870, 8GB /// PC2: X3 435@3,22GHz, HD 5750, 4GB /// PC3: X3 400e@2,3GHz @0,99V, HD 5670, 4GB ///  Mein Spielmobil

Beiträge gesamt: 30834 | Durchschnitt: 5 Postings pro Tag
Registrierung: Jan. 2003 | Dabei seit: 6211 Tagen | Erstellt: 23:13 am 25. Aug. 2006
Dreamtem
offline



Basic OC
13 Jahre dabei !


Ich überlege auch mir den DCP-115C zu kaufen.

Welche Nachfüllpatronen passen da und was kosten sie? (50cent teurer als was)
Wie weit steht die Papierstütze noch vom Gerät ab? (Gesamtbreite)
Scant er sauber?


AMD 3700+ Toledo, Biostar 6100 M9
2GB Aeon Ram
X1800GTO GuCube

Beiträge gesamt: 249 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Juni 2006 | Dabei seit: 4957 Tagen | Erstellt: 22:01 am 28. Aug. 2006
NeoN
offline



OC God
14 Jahre dabei !


Was beim DCP-115C vlt. noch positiv zu erwähnen ist das die mitgelieferten Patronen Randvoll sind, was bei andren Herstellern nicht der unbedingt der Fall ist da man die Füllhöhe nicht sehen kann.:thumb:
Ist zwar nicht so wichtig, aber es macht ja schließlich schon nen Unterschied, wenn man bei anderen Druckern gleich am Anfang noch ma n Batzen Geld in nen vollen Satz Patronen investieren muss:lol:

Beiträge gesamt: 2246 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Feb. 2005 | Dabei seit: 5465 Tagen | Erstellt: 22:41 am 28. Aug. 2006