» Willkommen auf Hardware «

timboard
offline



OC Newbie
15 Jahre dabei !


hallo zusammen,

will mir neuen speicher kaufen und überlege, ob pc-333 oder pc-400.

meine cpu hat 166 FSB intern, also besser pc-333
(da ich hier gelesen habe, dass selbst mit höherem ram-takt als cpu/mobo das system langsamer läuft, als mit gleich-getaktetem ram).

falls es aber möglich ist, die cpu auch mit 200 MHz zu takten, bräuchte ich ja dafür pc-400 ram.

meine cpu: AQXEA - AXDA2500DKV4D (Herstellungswoche: 0346)

danke für alle info´s !!!

Beiträge gesamt: 82 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: März 2006 | Dabei seit: 5617 Tagen | Erstellt: 21:01 am 20. März 2006
kawabiker1971
aus dem hellertal
offline



OC God
16 Jahre dabei !

Intel Core 2 Duo
1800 MHz @ 3140 MHz
50°C mit 1.375 Volt


hallo

1. wenn überhaupt kauf dir ddr 400 ram - die sind abwärtskompatibel zu ddr333

2. die cpu selbst sollte (nicht garantiert, aber aus mehreren erfahrungen) die fsb 200 schaffen, also multi 11 x 200, real 2200 mhz (xp 3200+). hierfür ist eventuell etwas vcore mehr nowendig, testen!

3. das problem was ich in deiner sig sehe ist der KT400 chipsatz. denke eher daran wirst du mit fsb 200 scheitern. KT 600 von via oder besser ein nforce2 wäre da viel besser:)


E4300@ 3140 mhz - GA965P-DS3 - 2x1 GB OCI DDRII1066 - 8800GTS320 - HP W2207 TFT 22"

Beiträge gesamt: 1848 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Nov. 2004 | Dabei seit: 6099 Tagen | Erstellt: 21:56 am 20. März 2006
timboard
offline



OC Newbie
15 Jahre dabei !


zu 1.:
Zitat aus dem "AMD Overclocking Guide":

"... entweder man betreibt den Speicher synchron oder asynchron zum FSB. Man sollte ihn aber immer wenn möglich synchron betreiben, da eine asynchrone Taktung grundsätzlich langsamer als eine synchrone Taktung ist, selbst wenn der Arbeitsspeicher mit einem Takt betrieben wird, der höher als der FSB ist. Dies kommt daher, dass der Chipsatz des Mainboards für das ungleiche Verhältnis zwischen CPU und Arbeitsspeicher zusätzliche Berechnungen durchführen muss. "

... deshalb dachte ich, 333-Ram wäre besser wenn ich den FSB auf 333 lasse und nur den multi erhöhe (wozu du mir ja indirekt auch eher geraten hast) !?

aber mein board kann doch die 200 MHz, wieso siehst du gerade darin das problem (bin noch unerfahren im oc-bereich) ?

ein neues board wollte ich mir eigentllich nicht kaufen, da dann wohl eher der umstieg auf 64 bit ansteht.

viel mehr als den 2500+ verpackt es allerdings auch nicht
- und selbst dafür mußte ich schon ein bios-update durchführen.
daher weiß ich auch noch nicht so genau, ob das so gut ist, wenn ich den dann auch noch übertakten sollte.

- laut handbuch geht max. "2,4 GHz+ (also reale 2000 MHz)"
- laut asus (bestätigung per email) geht der barton 2500+ (reale 1833)
 mit dem bios-update auch.
- Nur wäre ein überschreiten der 2000 MHz-Grenze dabei
 wahrscheinlich eher nicht ratsam, oder ?!

also max. als 2600+ (1917 MHz) oc ?!







Beiträge gesamt: 82 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: März 2006 | Dabei seit: 5617 Tagen | Erstellt: 22:59 am 20. März 2006
Beomaster
aus Dresden
offline



Real OC or Post God !
19 Jahre dabei !

AMD Phenom II
3200 MHz @ 3675 MHz
59°C mit 1.400 Volt


das ist vollkommen egal, du kannst da auch ne 3GHz CPU platzieren
limitiert wirst du durch:
1.: FSB offiziell bis 166, übertakten sollte bis 180 gehn, wies mit mehr aussieht weiß ich nicht, mit etwas Glück und ner gut gekühlten NB sollten auch 200 drinne sein, wenn es aber keinen 1/6 Teiler für PCI gibt könnte es deine Karten und/oder Platten in mitleidenschaft ziehen
2.: möglicherweise die CPU
kann man im Bios den Multiplikator verstellen? wenn ja stell den mal von 11 auf 10,5, vielleicht hast du ja Glück gehabt und deine CPU ist unlocked, also der Multi lässt sich verstellen
wenn der Multi nich im Bios zu verstellen geht, du aber trotzdem wissen möchstest ob die CPU unlocked ist sollteste mal Pinmod für Multi 10,5 machen

das Mainboard unterstützt offiziell FSB 100 133 und 166 sowie DDR200 266 333 400
natürlich siehst du sofort das DDR400 eher ne leere Speicherbandbreite da sie durch den maximal unterstützten FSB von 166 (DDR333) ausgebremst wird, und wie das mit asynchronen Takten so ist haste ja schon gelesen.

(Geändert von Beomaster um 3:46 am März 21, 2006)


[SiLa] BF2 BattleClan
Orgelgott

Beiträge gesamt: 19349 | Durchschnitt: 3 Postings pro Tag
Registrierung: Feb. 2002 | Dabei seit: 7103 Tagen | Erstellt: 3:42 am 21. März 2006
timboard
offline



OC Newbie
15 Jahre dabei !


zu 1:
ich idiot!

im hb des mb steht: "FSB 333/266/200", was ich aber immer nur so überflogen hab - dachte die 200 meinen 400 (so wie 133 > 266, etc.), aber dann wäre die reihenfolge ja unsinnig.

da ich tatsächlich ddr-400 nutzen kann (allerdings nur auf 1/3 bänken), bin ich die ganze zeit davon ausgegangen, es kann fsb 400.

dann ist das mit dem ddr-400 ja wirklich totaler quatsch!
na ja, war ja auch so das erste board, was mit dem KT-400 rauskam ...

zu 2:
cpu + pci takt waren bisher frei einstellbar, wie´s bei dem neuen 2500+ aussieht, kann ich noch nicht sagen, da er noch nicht angekommen ist.

allerdings habe ich den alten bisher nie übertaktet.
ich beschäftige mich erst damit, seit ich merke, dass ich langsam mal nen neuen rechner brauche, z.z. aber noch nicht genug kohle dafür habe.
als meine cpu dann kürzlich dahinschied und ich nach einer etwas bessern suchte, erfuhr ich von der oc-freudigkeit des barton 2,5 und wollte das jetzt auch mal in erwägung ziehen.
dasselbe gilt für die graka (da muß auch noch ne andere her + evtl. manipulation, mal sehen).

die nb ist nur passiv gekühlt und das sollte eigentlich auch so bleiben, da jetzt schon viel zu laut.

"Pinmod" ? ich hoffe, du meinst damit nicht irgendwelche pins zu verdrahten oder solche, im zweifelsfall kostspieligen, experimente ... ?

-------------


ok, dann weiß ich jetzt auf jeden fall schon mal, dass ich mir lieber 333er ram hole - danke für die info´s !

(leider auch nur bei 2/3 bänken mögl. und ich hab schon 2x 256, d.h., ich muß für 1 GB beide verkaufen und 1-2 neue kaufen, statt nur einen 512er dazu)

ist es von der performance her besser, 2 gleiche 512er zu nehmen, oder lieber 1x 1024 ?


------------------------
danke + mfg,

spätestens wenn alles explodiert ist melde ich mich wieder ...   ;-)

Beiträge gesamt: 82 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: März 2006 | Dabei seit: 5617 Tagen | Erstellt: 4:38 am 21. März 2006
kammerjaeger
aus Versehen
offline



Real OC or Post God !
18 Jahre dabei !

Intel Core i3
3100 MHz mit 1.10 Volt


Nein, kauf keinen 333er! 400er ist abwärtskompatibel, teilweise sogar billiger und später besser weiter zu nutzen bzw. zu verkaufen... ;)


PC1: i3-2100, HD 5870, 8GB /// PC2: X3 435@3,22GHz, HD 5750, 4GB /// PC3: X3 400e@2,3GHz @0,99V, HD 5670, 4GB ///  Mein Spielmobil

Beiträge gesamt: 30834 | Durchschnitt: 5 Postings pro Tag
Registrierung: Jan. 2003 | Dabei seit: 6772 Tagen | Erstellt: 9:01 am 21. März 2006
timboard
offline



OC Newbie
15 Jahre dabei !


doch.
nach allem, was ich bisher dazu gelesen habe, halte ich das für das sinnvollste in meinem fall.

ok, abwärtskompatibel ja, aber was sagst du zu dem obigen zitat ?

außerdem unterstützt doch nur eine bank 400, so dass ich mir später ggf. nicht noch mehr dazuholen kann.
333 geht aber auf 2 bänken. ich kann also jetzt 1 gb kaufen und später nochmal eins dazu.

könnte ich auf der 3. bank auch 333er nutzen, würde sich diese frage für mich garnicht stellen, da ich jetzt aber 2x 256 333er drin hab, muß ich die verkaufen und mir größere riegel holen, um mehr ram zu haben.

am besten also 1x 1024, dann hab ich zwar keinen mehr, wenn der mal kaputt ist, aber kann irgendwann nochmal was dazukaufen.

interessant wäre dabei jedoch immer noch für mich:

ist es von der performance her besser, 2 gleiche 512er zu nehmen, oder lieber 1x 1024 ?

Beiträge gesamt: 82 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: März 2006 | Dabei seit: 5617 Tagen | Erstellt: 1:46 am 22. März 2006
Beomaster
aus Dresden
offline



Real OC or Post God !
19 Jahre dabei !

AMD Phenom II
3200 MHz @ 3675 MHz
59°C mit 1.400 Volt


die Entscheidung ob nun DDR333 oder DDR400 würde ich mal davon abhängig machen ob du irgendwann vor hast auf ein A64 System mit DDR1 RAM aufzurüsten, würde ich gleich DDR 400 holen
wenn du dir später gleich ein DDR2 System holst musste schaun was weniger kostet, DDR333 oder DDR400
bei nem Singlechannelsystem sollte man schaun das man möglichst wenig Riegel nimmt, in deinem Fall wäre also 1x!GB den 2x512MB vorzuziehen


[SiLa] BF2 BattleClan
Orgelgott

Beiträge gesamt: 19349 | Durchschnitt: 3 Postings pro Tag
Registrierung: Feb. 2002 | Dabei seit: 7103 Tagen | Erstellt: 1:49 am 22. März 2006
timboard
offline



OC Newbie
15 Jahre dabei !


ach, sowas gibt es auch (64bit+ddr-1).
aber das ziehe ich erst mal nicht in erwägung.

also sind zwei identische riegel nur bei nforce wichtig.



dann ist ja jetzt eigentlich alles geklärt - wiedermal vielen dank  :)

und bis dann mal ...


Beiträge gesamt: 82 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: März 2006 | Dabei seit: 5617 Tagen | Erstellt: 2:52 am 22. März 2006
timboard
offline



OC Newbie
15 Jahre dabei !


@Beomaster:  was meint denn "1/6 Teiler" ?

könntest du mir das noch mal kurz erklären (falls ich dich nicht langweile), oder finde ich das evtl. hier irgendwo auf der oc-seite ?

bei dem programm "oc-rechner" soll ich das auch angeben und weiß nicht, wo ich diese werte finde:
- "Teiler"
- "P-Rating" (Pentium-Rating)
- "ns" (Nano-Sek. ?), bezieht sich auf RAM
- "CFM", bezieht sich auf RAM


was ist das alles und wie komme ich an diese werte ?
- danke für die nette hilfe bisher!
:)

Beiträge gesamt: 82 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: März 2006 | Dabei seit: 5617 Tagen | Erstellt: 12:33 am 25. März 2006