» Willkommen auf Hardware «

The Member
offline


OC Profi
14 Jahre dabei !


Bin hier grad am Rätseln, welche der Komponenten ich nutzen soll. Zum Einen habe ich atm einen XP2400+ in Betrieb auf einem K7VT4A Pro und zum Anderen hätte ich noch einen Celeron 2.6 mit einem GA-8S648FX.

Normal sollten sich die zwei CPU´s eigentlich nichts nehmen, da sie ja über denselben Cache verfügen.

Ist nun Intel oder AMD besser. Intel soll eine geringere Wärmeentwicklung haben?

Beiträge gesamt: 786 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Aug. 2005 | Dabei seit: 5189 Tagen | Erstellt: 11:23 am 5. Dez. 2005
ErSelbst
aus Wiesbaden
offline



Moderator
18 Jahre dabei !

Intel Core i5
3200 MHz


Die nehmen sich ne ganze Menge!  Der Celli dürfte auf ~3GHz in etwa die Leistung vom 2400+ bringen -- der is auf Standard etwa mit nem 2400er P4 mit größerem Cache vergleichbar....

Außderdem: Welcher 2400+ hat nur 128kB L2 Cache?!
Oder is das ein Celeron D mit 256kB?


Max. Wärmeabgabe:
Celli Northwood 2600: 62,6 Watt
Celli D 2666 (330 bzw. 330J): 73 Watt bzw. 84 Watt
2400+: Welcher?

MP 2400+: 54,6 Watt TPD
Thoroughbred 2400+: 59,3 bzw. 62 Watt
Thorton 2400+: 53,7 Watt
Sempron 2400+: 55,9 Watt

Wobei die AMD CPUs DEUTLICH unter ihrer TPD bzw- MPD an Saft ziehen udn die Intels die Leitung unter Volllast auch wirklich verbraten!!


CPU- Liste


Wie poste ich richtig?

Beiträge gesamt: 104082 | Durchschnitt: 15 Postings pro Tag
Registrierung: Mai 2001 | Dabei seit: 6771 Tagen | Erstellt: 11:33 am 5. Dez. 2005
The Member
offline


OC Profi
14 Jahre dabei !


Alles klärchen. Ich dachte die NW hätten auch schon 256kb Cache. Mit 128kb kämen sie ja einem Durob gleich.

Also unterm Strich sollte ich mich vom Celeron 2.6 verabschieden?

Beiträge gesamt: 786 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Aug. 2005 | Dabei seit: 5189 Tagen | Erstellt: 11:50 am 5. Dez. 2005
Kosmonautologe
aus Berlin, Flughafen TG
offline



OC God
16 Jahre dabei !

Intel Celeron
2400 MHz mit 1.15 Volt


Ja, der NW Celeron ist oftmals auch langsamer als ein Duron.

Spätestens wenn man den nachfolgenden Beitrag von computerbase.de gelesen hat sollte einem das klar sein: Klick

Hier noch ein paar Benchmarks: Klick

(Geändert von Kosmonautologe um 12:55 am Dez. 5, 2005)


--> www.stromeffizienz.de <--
www.dch-faq.de ; http://users.erols.com

Beiträge gesamt: 2709 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Okt. 2003 | Dabei seit: 5864 Tagen | Erstellt: 12:05 am 5. Dez. 2005
The Member
offline


OC Profi
14 Jahre dabei !


So, nach diesem Bericht kommt der Celeron aus´m Haus. Der 2400er nagelt ihn ja an die Wand. Eines wundert mich aber; der XP2400+ T-Bred wurde mir als Überbleibsel verkauft. Nach Überprüfung mit CPU-Z, spuckt es aber aus, dass die CPU ein Mobile sei. Kann dies sein?


AXDL 2400 DUV3C
AIXJB 0438 APAW

Beiträge gesamt: 786 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Aug. 2005 | Dabei seit: 5189 Tagen | Erstellt: 13:22 am 5. Dez. 2005
Bliemsr
aus Bonn
offline


OC God
18 Jahre dabei !

Intel Core i5
3300 MHz @ 4400 MHz
64°C mit 1.21 Volt


Interessanter Vergleichs-Test! Fazit für dich ist wohl: wenn du viel
spielen willst, heißt es Hände weg vom Celeron.
Wenn du viel office machst und ab und an Videos oder Mp3 encodierst,
dann ist der Celeron fast genauso geeignet wie der vollwertige P4,
kostet aber nur die Hälfte.
Bei mir persönlich ist es so: ich mache unglaublich viel Videoaufnahmen
mit anschließender Komprimierung und Enkodierung. Nur gelegentlich
ein bißchen "Call of Duty". Und was soll ich sagen? Ich bin mit meinem
Celeron 2533 @3300 echt zufrieden. Klar, ich könnte ein paar fps
mehr beim Gamen vertragen, aber angesichts der Preisdifferenz zu einem
echten P4 kann ich wirklich auf die paar frames verzichten.


Intel i5 2500K @ 4400 (44x100 MHz) auf ASrock P67 Pro3

Beiträge gesamt: 2726 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Juni 2001 | Dabei seit: 6729 Tagen | Erstellt: 13:23 am 5. Dez. 2005
The Member
offline


OC Profi
14 Jahre dabei !


Wenn ich überhaupt mal was zocke, dann vlt. Moorhuhn oder Age of Empires etc. Hauptsächlich mache ich Internet, Office, Grafik und Präsentationen.

Beiträge gesamt: 786 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Aug. 2005 | Dabei seit: 5189 Tagen | Erstellt: 13:29 am 5. Dez. 2005
The Member
offline


OC Profi
14 Jahre dabei !


Normalerweise wollte ich einen Sempron 2400+ kaufen, da ich schnell und billig eine CPU um die Ecke kaufen wollte. Der VK sagte mir aber, dass er noch einen XP2400+ neu dahabe, dies aber überhaupt der letzte XP sei, welchen sie im Geschäft besässen.

Da der XP natürlich schon so 2000MHz hat und auch noch 10.-€ billiger als der Sempron war, nahm ich selbstverständlich diesen.

Zu meiner Freude ist es natürlich nun auch noch ein Mobile, welches ich nicht wusste, weil ich ihn als 2400er Barton nicht kenne.

Wenn ich den nun wieder verhöker, ist´s Essig mit Nachschub. Hätte ich gewusst, wie sich die Preise entwickeln, hätte ich die letzten drei CPU´s behalten.

Beiträge gesamt: 786 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Aug. 2005 | Dabei seit: 5189 Tagen | Erstellt: 13:35 am 5. Dez. 2005
nummer47
aus Magdeburg
offline



OC God
15 Jahre dabei !

Intel Core 2 Quad
2400 MHz @ 2400 MHz


wenn du nicht zockst, dann behalt doch ruhig den celeron.
so mies sind die nciht, siehe bliemsr's post.
seh ich in übrigen genau so. :thumb:


jetz woll'n wa ma studiern, wa?

Beiträge gesamt: 4027 | Durchschnitt: 1 Postings pro Tag
Registrierung: Dez. 2003 | Dabei seit: 5808 Tagen | Erstellt: 15:20 am 5. Dez. 2005
HITAC
offline


OC God
16 Jahre dabei !


Die Celeron's auf Prescott Basis sind sogar um EINIGES besser in der Spiele-Leistung als ein NW-Celeron.


Beiträge gesamt: 1083 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: März 2003 | Dabei seit: 6091 Tagen | Erstellt: 22:35 am 5. Dez. 2005