» Willkommen auf Hardware «

mxpx
aus Nürnberg
offline



Enhanced OC
14 Jahre dabei !

AMD FX
4000 MHz mit 1.344 Volt


Hi mein grosser cousin braucht einen neuen pc. Im mom hatter nen alten sockel a sempron drinne. Das problem der kerl macht soviel auf einmal, sprich da mal nen film encoden, hier mit cubase liede rmixen und und das der pc mal ganz schnell an die grenzen kommt.

Sein gedanke war nochmal 100 euro reinzustecken und nen 3000+ zu holen. Würde ich aber abraten in ein sockel a jetzt noch was zu stecken, bzw hab ich bedenken das er dadruch so viel mehr spielraum bekommt.

Die sache ist ja das viel gesagt wird Intel sei top bei multimedia und sowas. ALso genau das was er macht. Aber im prinzip wäre das ja genau das selbe wie wenn er sich nen 3000+ holt oder nich? Denn sin und zweck der sache sollte ja eigentlich sein zukunftssicher einzusteigen. Sag ich. :)

Was würdet ihr denn mir bzw ihm raten? Eher auf intel  oder doch auf 64 bit umsteigen und zufunftssicher sein?  Wobei das auch relativ ist mit zukunftssicher denn AMD bringt ja auch bald wieder was neues raus...


Und sli braucht er eigentlich auch nicht wirklich. Er spielt zwar ab und zu was aber dann eher so uralte automatenspiele mit emulator.



(Geändert von mxpx um 14:32 am Nov. 18, 2005)


FX8350 @Stock// Asus Sabertooth 990FX R2.0// 8GB DDR3 1600// Powercolor R9 290X /

Beiträge gesamt: 314 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Jan. 2005 | Dabei seit: 5419 Tagen | Erstellt: 14:30 am 18. Nov. 2005
The Papst
aus Lüneburg
offline



Real OC or Post God !
15 Jahre dabei !

Intel Pentium Dual Core
1300 MHz @ 1300 MHz


Wenn er viele cpulastige Progs aufeinmal laufen hat, würde ich nen DualCore empfehlen. Ob Intel oder AMD ist eher Einstellungssache, beide haben ihre Vorteile.

Beiträge gesamt: 36710 | Durchschnitt: 6 Postings pro Tag
Registrierung: Jan. 2004 | Dabei seit: 5788 Tagen | Erstellt: 14:37 am 18. Nov. 2005
X1ALPHA
aus dem 24. Jahrhundert
offline



OC God
17 Jahre dabei !

Intel Core 2 Duo
1860 MHz


Das Intel besser ist als AMD im Multimediabereich ist schon lange vorbei. Teilweise ist der AMD dem INTEL sogar um längen vorraus! ganz klar AMD!

Beiträge gesamt: 1449 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Juli 2002 | Dabei seit: 6323 Tagen | Erstellt: 14:38 am 18. Nov. 2005
BDKMPSS
offline


OC God
17 Jahre dabei !


das hängt immer vom programm ab und ein besseren gib es deshalb nicht.

Aber ein Intel-Dualcore-"Einsteiger"-System ist billiger als ein solches von AMD (rechnet nach,  bei je der günstigsten Dualcore kombi).

Also MEINE meinug:

Mainboard von INtel mit i945er

und den kleinsten Dualcore, den es gibt.

Aber WinXP SP2 hat noch probleme mit Dualcores, also Win2K SP4 oder nicht empfehlendswerter weise XP SP1 nehmen.

Am besten währe ein X64er Linux (Mulitmedia-bearbeitungs-programme gibs auch für Linux wie sand am meer) aber er will sich vermutlich nicht umstellen...

Beiträge gesamt: 1860 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Feb. 2002 | Dabei seit: 6480 Tagen | Erstellt: 16:57 am 18. Nov. 2005
kammerjaeger
aus Versehen
offline



Real OC or Post God !
16 Jahre dabei !

Intel Core i3
3100 MHz mit 1.10 Volt



Zitat von BDKMPSS um 16:57 am Nov. 18, 2005

Aber ein Intel-Dualcore-"Einsteiger"-System ist billiger als ein solches von AMD (rechnet nach,  bei je der günstigsten Dualcore kombi).



Auf den ersten Blick hast Du damit Recht. Bei genauer Betrachtung sieht die Rechnung aber folgendermaßen aus:
Der P4 D820 ist in der Anschaffung ca. 60-65,- billiger als ein A64 X2 3800+. Das passende Einsteiger-Board hingegen ca. 10,- teurer, hinzu kommen Kosten für
- besseren Kühler, wenn man keinen Staubsauger haben will
- höhere Stromkosten durch gut 100W mehr Verbrauch
- stärkeres und somit teureres NT nötig
- stärkere/bessere Gehäusebelüftung, um die erhöhte Wärme aus dem Case zu befördern.
Insgesamt sollte die Kostensituation also etwa gleich sein oder gar zugunsten des AMD ausgehen (besonders bei längerem Betrieb).

Wenn man dann noch bedenkt, daß der X2 3800+ leistungsmäßig eher in der Liga des D840 spielt, welcher fast 300,- mehr kostet als der D820, sollte die Entscheidung klar sein.
Bei fast allen Anwendungen ist der AMD eindeutig besser. Nur wer sein Hauptaugenmerk auf Nero Recode legt, der hat die Qual der Wahl, denn das ist Intels Paradedisziplin.  ;)


PC1: i3-2100, HD 5870, 8GB /// PC2: X3 435@3,22GHz, HD 5750, 4GB /// PC3: X3 400e@2,3GHz @0,99V, HD 5670, 4GB ///  Mein Spielmobil

Beiträge gesamt: 30834 | Durchschnitt: 5 Postings pro Tag
Registrierung: Jan. 2003 | Dabei seit: 6143 Tagen | Erstellt: 23:34 am 18. Nov. 2005
XquantumX
offline



Enhanced OC
15 Jahre dabei !

AMD Athlon 64
2000 MHz @ 2470 MHz
37°C mit 1.45 Volt


Den Amd kannste auch noch takten, was beim Intel nur mit wirklich guter Kühlung möglich sein wird. Ich würde ganz klar den Amd nehmen. Den kommste sicher noch nen bissel getaktet und dann hat dein cousin ein superschnelles sys :thumb:

gruß XquantumX

Beiträge gesamt: 376 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Mai 2004 | Dabei seit: 5648 Tagen | Erstellt: 23:49 am 18. Nov. 2005
mxpx
aus Nürnberg
offline



Enhanced OC
14 Jahre dabei !

AMD FX
4000 MHz mit 1.344 Volt


Also das intel schon lange nicht mehr besser is als amd in sachen multimedia ist mir neu... aber gut man lernt immer dazu :thumb:

Das prob ist es er hat nur ca 300 euronen. Spicher etc hat er ja. Muss also nur mobo und cpu her. Und gut 64 bit wäre halt dann up to date aber wirklich anwendungen auf 64 bit gibt es ja eh noch nicht.. Und auf linux wird er garantiert nicht umsteigen :D  Weil er mehr so der normal anwender ist. Ich bin froh das er überhaupt jetzt gut klar kommt und nich wie am anfang als ich jeden 2. tag zu ihm geganngen bin weil irgendwas anderes net geklappt hat ;)  Also er is mit seinem xp gut eingespielt. Er braucht halt einfach nur mehr leistung..  Aber obs da die 64bit halt wirklich rausreisen gegenüber einen intel mit 3 ghz macht mich halt stutzig.. Weil wie gesagt spielen tut er ja nicht..


Hm was haltet ihr von einem opetron 146?  Ich denke augrund der 1mb cache wäre das vll gerade fürs decoden und entcoden ne feine sache oder nich?

Hier hab ich mal paar artikel:
http://www.geizhals.at/a167587.html
http://www.geizhals.at/a137396.html
http://www.geizhals.at/a160578.html (wäre gut da er dann seine agp karte hehalten kann)
http://www.geizhals.at/a126140.html

Also das steht wenn amd bei mir in der engeren auswahl. Was haltet ihr davon?


Wenn aber intel hab ich leider keine ahung.. Da gibts so viele cpus und vorallem bei den chipsätzen kenn ich mich nicht aus...




(Geändert von mxpx um 0:44 am Nov. 19, 2005)


FX8350 @Stock// Asus Sabertooth 990FX R2.0// 8GB DDR3 1600// Powercolor R9 290X /

Beiträge gesamt: 314 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Jan. 2005 | Dabei seit: 5419 Tagen | Erstellt: 0:43 am 19. Nov. 2005
kammerjaeger
aus Versehen
offline



Real OC or Post God !
16 Jahre dabei !

Intel Core i3
3100 MHz mit 1.10 Volt



Zitat von mxpx um 0:43 am Nov. 19, 2005
Also das intel schon lange nicht mehr besser is als amd in sachen multimedia ist mir neu... aber gut man lernt immer dazu :thumb:



Test


Das Asrock wäre dann wohl ideal für ihn. Dazu wenn er übertakten will einen Venice 3000+/3200+ oder Opteron 144/146. Für nonOC einen 3500+. :thumb:

P.S.: Aus o.g. Test könnte folgender Benchmark für ihn interessant besonders sein: Multitasking Audio/Video
Wozu also einen Stromfresser in den PC bauen, wenn es auch anders geht?


PC1: i3-2100, HD 5870, 8GB /// PC2: X3 435@3,22GHz, HD 5750, 4GB /// PC3: X3 400e@2,3GHz @0,99V, HD 5670, 4GB ///  Mein Spielmobil

Beiträge gesamt: 30834 | Durchschnitt: 5 Postings pro Tag
Registrierung: Jan. 2003 | Dabei seit: 6143 Tagen | Erstellt: 8:42 am 19. Nov. 2005
mxpx
aus Nürnberg
offline



Enhanced OC
14 Jahre dabei !

AMD FX
4000 MHz mit 1.344 Volt


Hm sieht interessant aus! Aber trotzdem is der pentium längen voraus gegenüber nen normalen venice... gut aber ich denke das sind 2 verschiedene preisklasse....

Aber wäre ne gute idee... Vll lässt er mich ja drann fummeln, dann würd ich ihm das asrock holen 1.20 bios druff und ma schaun was so ein opetron hergibt.. Aber vorausgesetzt er lässt mir freie hand.

Aber ich denke damit kommt er sowieso beim preis leistungs verhälltnis am besten weg wenn er sich einen AMD holt.  Denn der is locker auf 2400mhz übertaktet und wie man im test sieht is der ganz oben mit dabei vor allen  pentium mhz monstern.



FX8350 @Stock// Asus Sabertooth 990FX R2.0// 8GB DDR3 1600// Powercolor R9 290X /

Beiträge gesamt: 314 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Jan. 2005 | Dabei seit: 5419 Tagen | Erstellt: 4:07 am 20. Nov. 2005