» Willkommen auf Hardware «

spocky1701
aus Jena
offline



OC God
17 Jahre dabei !

AMD T-Bred
1466 MHz @ 2320 MHz
44°C mit 1.74 Volt


Hallo zusammen...

Komm mir ja selber bisschen doof vor, da es hier schon mehrere solche Topics gibt, aber das richtige war noch nicht dabei :lol:

Ich soll für jemand nen Rechner zusammen stellen.
Das ganze soll hauptsächlich zum Spielen gedacht sein und mit allen drum und dran(ohne Monitor, Maus und Tastatur) max um die 500€ kosten.

Hatte schon an folgendes Gedacht:
- AMD 64 3000+ (So. 939) [Hat nen Venice gegenüber nen Winchester Vorteile?]  (~ 100€)
- 1024 MB RAM (was könnt ihr da empfehlen? Hätte spontan 2x 512MB MDT PC400 RAM genommen (~85€))
- NT vielleicht nen LC Power 420W oder 550W (~30€)
- HDD Samsung SpinPoint P80SD 160GB SATA II (~75€) oder doch lieber 2 80er im Raid-0 ??? Lohnt sich der Aufpreis?
- DVD-LW (zur Not irgend was billiges von eBay für 20€ inkl. Versand ^^)

Aber MB und GraKa hab ich keine Ahnung...
Der Rechner soll eigentlich nicht monstermäßig übertaktet werden...
Bisschen vielleicht....

Macht mal bitte paar Vorschläge und Verbesserungen :)
Bin da irgendwie nicht mehr soooooo im Stoff :D


Nethands

Beiträge gesamt: 1167 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Juli 2002 | Dabei seit: 6354 Tagen | Erstellt: 14:54 am 17. Aug. 2005
spraadhans
aus Nowaja Semlja
offline



Real OC or Post God !
15 Jahre dabei !

Intel Core i7
3700 MHz @ 3700 MHz
55°C mit 0.99 Volt


venice unterstützt sse3!

bei graka neuanschaffung ein board mit pci-e also nforce 4

als graka dürfte eine 6800nu für ca 140 euros das richtige sein...


Longer bars indicate better performance.

Beiträge gesamt: 12297 | Durchschnitt: 2 Postings pro Tag
Registrierung: Feb. 2004 | Dabei seit: 5777 Tagen | Erstellt: 15:07 am 17. Aug. 2005
spocky1701
aus Jena
offline



OC God
17 Jahre dabei !

AMD T-Bred
1466 MHz @ 2320 MHz
44°C mit 1.74 Volt


Was für ein Board wäre zu empfehlen?
Hab jetzt als GraKa ne Leadtek Winfast A400 TDH gesehen...
Kanns sein, dass es die in ner 6600GT und 6800er Version gibt?
Wäre da eine von zu empfehlen?

Wenn ich mich nicht irre gibts zZ doch GraKa, die in abgespeckten Versionen verfügbar sind, bei denen man aber Pipelines freischalten könnte um sie zu vollwertigen Versionen zu machen. Der 6800 LE ist doch sowas, ne?
Gibts da Karten, wo die Chance, dass viele Pipelines ok sind besonders groß ist? Wäre es sinnvoll auf sowas zu hoffen und so ne Karte zu kaufen?

(Geändert von spocky1701 um 17:39 am Aug. 17, 2005)


Nethands

Beiträge gesamt: 1167 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Juli 2002 | Dabei seit: 6354 Tagen | Erstellt: 17:30 am 17. Aug. 2005
smoke81
offline



OC God
15 Jahre dabei !

AMD Phenom II
3000 MHz @ 3200 MHz mit 1.325 Volt



Zitat von spocky1701 um 17:30 am Aug. 17, 2005
Was für ein Board wäre zu empfehlen?
Hab jetzt als GraKa ne Leadtek Winfast A400 TDH gesehen...
Kanns sein, dass es die in ner 6600GT und 6800er Version gibt?
Wäre da eine von zu empfehlen?

(Geändert von spocky1701 um 17:39 am Aug. 17, 2005)



Die Leadtek 6800 AGP für 130,- hat aus meiner Sicht das derzeit beste Preis-/Leistungsverhältnis. (Eine LE für 15-20,- weniger rentiert sich nicht!)
Leider kommt da bei PCI-Express nicht annähernd was ran.

Daher würde ich diese Graka zusammen mit dem neuen Asrock empfehlen, da es das einzige Board mit nativer AGP UND PCI-Express Unterstützung ist und sich wohl auch noch gut übertakten läßt.

Möglichkeiten für ein Upgrade sind dann mit PCI-E Graka und X2 Dualcore auch gegeben. Einfach Top! :thumb:


Edit:
Hier noch ein Topic über das MB


(Geändert von smoke81 um 23:02 am Aug. 17, 2005)


>> Jetway PA78GT3, X4 940 BE @ 3,2 Ghz, HD4890 BE @ 1000/1200 Mhz @ 1,274V
>> Asus M3A-H/HDMI, X4 620, 4GB, HD3850 256MB

Beiträge gesamt: 4439 | Durchschnitt: 1 Postings pro Tag
Registrierung: Jan. 2004 | Dabei seit: 5813 Tagen | Erstellt: 23:00 am 17. Aug. 2005