» Willkommen auf Hardware «

mucknicht
aus Eckernförde
offline


OC Newbie
14 Jahre dabei !


:moin:

ich möchte meinen Pentium III, 500 MHz, gegen einen Pentium III, 666 MHz, austauschen. Gibt es beim Prozessorwechsel bestimmtes zu beachten, umzustellen oder sonstiges, dann lasst es mich wissen. ;)


muckn

Beiträge gesamt: 27 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Mai 2005 | Dabei seit: 5296 Tagen | Erstellt: 15:24 am 28. Juli 2005
ocolli
aus Hamburg
offline



OC God
18 Jahre dabei !

AMD Athlon 64
2200 MHz @ 2800 MHz
55°C mit 1.52 Volt


ohne mehr Angaben zu Deinem System wirst Du kaum sinnvolle
Antworten erwarten können ;)


«ocolli - da geht was.»

Beiträge gesamt: 1761 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Sep. 2001 | Dabei seit: 6623 Tagen | Erstellt: 15:53 am 28. Juli 2005
mucknicht
aus Eckernförde
offline


OC Newbie
14 Jahre dabei !


Ok, dann eben mehr Angaben:

Motherboard Eigenschaften
Motherboard NameMSI MS-6154/6166

Front Side Bus Eigenschaften
BustypIntel GTL+
Busbreite64 Bit
Tatsächlicher Takt100 MHz
Effektiver Takt100 MHz
Bandbreite800 MB/s

Speicherbus-Eigenschaften
BustypSDR SDRAM
Busbreite64 Bit
Tatsächlicher Takt100 MHz
Effektiver Takt100 MHz
Bandbreite800 MB/s

Motherboardhersteller
FirmennameMicro-Star International

-------------

CPU-Eigenschaften
CPU TypIntel Pentium III, 500 MHz (5 x 100)
CPU BezeichnungKatmai, A80525
CPU SteppingkC0
Vorgesehene Taktung500 MHz
L1 Code Cache16 KB
L1 Datencache16 KB
L2 Cache512 KB (Built-In, Half-Speed)

CPU Technische Informationen
Gehäusetyp242 Contact SEC Cartridge
Gehäusegröße12.82 cm x 6.28 cm x 1.64 cm
Transistoren9.5 Mio.
Fertigungstechnologie5M, 0.25 um, CMOS
Gehäusefläche128 mm2
Core Spannung2.00 V / 2.05 V
I/O Spannung3.3 V
Typische Leistung17 - 23 W  (Abhängig von der Taktung)
Maximale Leistung25.3 - 34.5 W  (Abhängig von der Taktung)

CPU Hersteller
FirmennameIntel Corporation

----------

Chipsatz Eigenschaften
Motherboard ChipsatzIntel 82440BX/ZX
In-Order Queue Depth4
CAS Latency3T
RAS To CAS Delay3T
RAS Precharge3T

Speichersteckplätze
DRAM Steckplatz #164 MB (SDRAM)
DRAM Steckplatz #264 MB (SDRAM)

AGP Eigenschaften
AGP Version1.00
AGP StatusAktiviert
AGP Durchsatzgröße64 MB
Unterstützte AGP Geschwindigkeit1x, 2x
Aktuelle AGP Geschwindigkeit2x
Fast-WriteNicht unterstützt
Side Band AddressingUnterstützt, Deaktiviert

Chipsatzhersteller
FirmennameIntel Corporation

---------

Hoffentlich reichen die Infos


muckn

Beiträge gesamt: 27 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Mai 2005 | Dabei seit: 5296 Tagen | Erstellt: 17:29 am 28. Juli 2005
SirBlade
aus Fulda
offline



OC God
16 Jahre dabei !

AMD Athlon 64
1800 MHz @ 1992 MHz
39°C mit 1.26 Volt


Das wäre also dann ein Pentium 3 667 EB mit Coppermine Kern.

Nun der FSB unterscheidet sich. Deiner läuft mit 100 MHz, der 667 mit 133. Und der 667 hat 256kb L2 Cache, dein jetziger 512. Sie ham beide den gleichen Multi, du müsstest nur den FSB von 100 auf 133 Stellen. Problematisch wirds, wenn dein Speicher nur 100 MHz verträgt, dann müstest du erst 133er besorgen.

Im prinzip brauchst du nur dafür sorgen, dass der Speicher auch 133 MHz abkann oder den FSB fest auf 100 einstellen. Dann läuft die neue CPU allerdings auch nur mit 500 MHz, ausser du stellt den Multi auf 6.5, dann würde der zumindest mit 650 MHz laufen. Besser ist aber Speicher mit 133 MHz anzubinden.

Kannst du mal auf dein Board schauen? da müsste irgendwo ne Bezeichnung stehten: MS-XXXX

Ich konnte nicht ganz herausfinden welches Board du nun genau hast, die MSI Seite hat natürlich wiedermal die Nummern die man sucht nicht gelistet. Zur Not würde auch ein gutes Bild vielleicht helfen.

Beiträge gesamt: 3455 | Durchschnitt: 1 Postings pro Tag
Registrierung: Juli 2003 | Dabei seit: 5954 Tagen | Erstellt: 8:41 am 29. Juli 2005
kammerjaeger
aus Versehen
offline



Real OC or Post God !
16 Jahre dabei !

Intel Core i3
3100 MHz mit 1.10 Volt



Zitat von SirBlade um 8:41 am Juli 29, 2005

Kannst du mal auf dein Board schauen? da müsste irgendwo ne Bezeichnung stehten: MS-XXXX



Steht doch oben: MS-6154/6166
Wenn es das 6154 ist, dann läuft die CPU nicht. Es müsste das 6154VA (Ver. 2.0)sein, dann läuft auch die CPU mit FSB133. ;)


PC1: i3-2100, HD 5870, 8GB /// PC2: X3 435@3,22GHz, HD 5750, 4GB /// PC3: X3 400e@2,3GHz @0,99V, HD 5670, 4GB ///  Mein Spielmobil

Beiträge gesamt: 30834 | Durchschnitt: 5 Postings pro Tag
Registrierung: Jan. 2003 | Dabei seit: 6142 Tagen | Erstellt: 9:08 am 29. Juli 2005
SirBlade
aus Fulda
offline



OC God
16 Jahre dabei !

AMD Athlon 64
1800 MHz @ 1992 MHz
39°C mit 1.26 Volt


Ich sach doch: 6166 ist nicht auffindbar und das 6154 ist ein sockel board....

Aus der CPU geht hervor das es Slot 1 Board ist. Eigentlich kommt nur das "BX Master" in Frage, das ist das einzige was den Passenden Chipsatz hätte, nämlich den 440BX. Zufällig Hab ich nen Serverboard hier mit 440BX Chipsatz, das ist definitiv Slot 1. Allerdings hat das Board 4 Steckplätze, laut seinen Infos hat er nur zwei... also ich weis nicht welches Board er nun wirklich hat.

Es ist so, dass einige Boards die z.b. in Komplett-PCs verkauft wurden/werden nicht auf der MSI Homepage zu finden sind. Ein bekannter von mir hat ein solches MSI Board dessen nummer einfach nicht bei MSI auftaucht.

Beiträge gesamt: 3455 | Durchschnitt: 1 Postings pro Tag
Registrierung: Juli 2003 | Dabei seit: 5954 Tagen | Erstellt: 9:56 am 29. Juli 2005