» Willkommen auf Hardware «

Hitman
aus Etzersdorf
offline



Real OC or Post God !
16 Jahre dabei !


Ist ja wohl an Dreistigkeit nicht zu überbieten wie?

Aha,
@IVI
deine Meinung ist unantastbar richtig. Was du behauptest ist die Wahrheit ungemein und darf nicht durch persönliche Erfahrungen angetastet werden. Denn wenn doch soll man einfach den Mund halten.

Zudem finde ich es extrem komisch, dass dieses Netzteil bei jedem Testlabor versagt, zu hause aber rennt wie blöd. Komisch, wir sind wohl alle zu blöd zum testen oder hampeln mit p1 100mhz rum damits nicht belastet wird.

Sorry, aber so eine Einstellung finde ich einfach nur bedauernswert. Es gibt ja auch Systeme, bei denen eine Komponente sehr gut geht. Bei manchen war das auch in den Tests so. (siehe damals welle mit 1700+ amds). Die rannten wie sau.


Kaufempfehlung CPU-RAM-MB,Netzteile,Festplatten
Hausbau Topic - Alle Ideen sehr erwünscht!

Beiträge gesamt: 12724 | Durchschnitt: 2 Postings pro Tag
Registrierung: März 2003 | Dabei seit: 6101 Tagen | Erstellt: 8:02 am 9. Mai 2005
Beomaster
aus Dresden
offline



Real OC or Post God !
17 Jahre dabei !

AMD Phenom II
3200 MHz @ 3675 MHz
59°C mit 1.400 Volt


also ich weiß nicht, bei nem LC Power, auch wenns günstig is, hätte ich bissl nen schlechtes Gewissen
schon allein weils bei vielen Test abraucht
schon möglich das ihr das NT nicht so auslastet wie die Testlabors und somit nichts putt geht
ich wette 2 68U, ne stark übertakteter FX, gekühlt mit nem Pelztier, das macht kein LC Power lange mit :lol:


[SiLa] BF2 BattleClan
Orgelgott

Beiträge gesamt: 19347 | Durchschnitt: 3 Postings pro Tag
Registrierung: Feb. 2002 | Dabei seit: 6478 Tagen | Erstellt: 9:26 am 9. Mai 2005
IVI
aus Leipzig
offline



OC God
16 Jahre dabei !

AMD Athlon 64 X2 Dual Core
2000 MHz @ 2750 MHz
46°C mit 1.43 Volt


@IVI
deine Meinung ist unantastbar richtig. Was du behauptest ist die Wahrheit ungemein und darf nicht durch persönliche Erfahrungen angetastet werden. Denn wenn doch soll man einfach den Mund halten.
-> du solltest deine gusche halten und mal nachdenken, bevor du mit billigen unterstellungen daherkommst. das ist wenig produktiv.

Zudem finde ich es extrem komisch, dass dieses Netzteil bei jedem Testlabor versagt, zu hause aber rennt wie blöd. Komisch, wir sind wohl alle zu blöd zum testen oder hampeln mit p1 100mhz rum damits nicht belastet wird.
-> ganz klar falsifizierbare these. bei 2 freuden sind schon LCs abgeraucht, einmal n 420er, einmal das 550er. in meinem test hatte das 550er keine chance gegen ein 420er chiefi. es gibt auch online-tests, wo das LC an gut bewertet wurde. du solltest besser differenzieren.

Sorry, aber so eine Einstellung finde ich einfach nur bedauernswert.
-> schade, dass du net logisch denken kannst

Es gibt ja auch Systeme, bei denen eine Komponente sehr gut geht. Bei manchen war das auch in den Tests so. (siehe damals welle mit 1700+ amds). Die rannten wie sau.
-> schlicht unpassender vergleich


ich weiß ja, dieses thema isn heißes ... und doch wundere ich mich, das immer wieder der gleiche mist geschrieben wird ... einfach net nachgedacht werden will. was erwartet man denn von nem 22€ netzteil? die kühler des LC sind winzig. ich hab n olles 250er seasonic, selbst da sind die kühler größer.
der wirkungsgrad ist mies beim LC, auch nix neues. dass die 550W reines werbe-blabla is, müsste sich eigentlich bis zum letzten rumgesprochen haben. _müsste_
dass das LC daher viel wärme produziert, ist physikalisch nachvollziehbar. is auch nix dran zu rütteln.
eine tolle verarbeitung kann man auch net erwarten. ist sicherlich auch verständlich, es muss ja irgenwo gespart werden.
active pfc gibts ebenso net. wieder ein unterschied zu den wirklich guten NTs.
dass viele user einfach net den vergleich haben, vielleicht von nem alten billig-NT aufs LC umgestiegen sind und nun merken, dass das LC besser ist, ist nun auch nix verwunderliches. es fehlt einfach an der nötigen relation.
dass ebenso viele user ihr NT net ausreizen, das LC somit gar nicht an die leistungsgrenze treiben, is auch klar. dass sich erst dann signifikante schwächen heraustellen, ist auch net von der hand zu weisen.
nun aber zu behaupten, das LC war ach-so-toll, würde alles mögliche aushalten, is ein anzeichen dafür, dass man ein werbe-opfer und zu faul zum nachdenken is.
dass man sich angegriffen fühlt, wenn klar wird, dass die eigene meinung wohl nicht ganz mit der realität deckungsgleich is, is leider auch normal. nicht schön, sogar ägerlich, aber damit muss ich wohl leben. dass nun substanzloses blabla entgegengesetzt wird, zeigt, dass es an argumenten und logik fehlt. auch nix neues.


übrigens: http://www.orthy.de -> Sachen gibt's, die gibt's gar net
wir suchen Redakteure: http://www.orthy.de/index.php?option=com_content&task=view&id=4056&Itemid=38

Beiträge gesamt: 2074 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Feb. 2003 | Dabei seit: 6121 Tagen | Erstellt: 9:45 am 9. Mai 2005
Hitman
aus Etzersdorf
offline



Real OC or Post God !
16 Jahre dabei !


Vorneweg.

Ich kann nicht logisch denken, ich sollte den Mund halten und nachdenken (hab ich das oben nicht schonmal geschrieben?), ich sollte besser differenzieren, ich mache unpassende Vergleiche.

Deine Meinung warum das LC einfach nur Schrott ist:
- was erwartet man von einem 22 Euro Netzteil?
- die Kühler sind winzig
- die 550W sind Werbeblabla
- das LC produziert daher viel Wärme, physikalisch nachvollziehbar
- schlechte verarbeitung, was erwartet man zu dem Preis
- das Netzteil wird von vielen nicht an die Leistungsgrenze getrieben, daher ein Test eines jeden Users unbrauchbar
- es vergleicht niemand mit einem anderen teureren Netzteil, daher tests unbrauchbar
- die signifikanten Schwächen kommen erst bei hoher Ausreizung
- jeder der das gekauft hat, kann nicht nachdenken da er sich von der Werbung hat täuschen lassen
- jeder der seine Meinung (gute!!!!) über dieses Netzteil schreibt, verliert den Bezug zur Realität
- alles was andere sagen ist blabla und Substanzloses, welches an Argumenten und Logik fehlt.



Daher mein Fazit:
Die User eines LCs sind alles vollkommen Schwachsinnige Irre, die weder einen Sinn zur Realität haben, noch wissen, dass dieses Netzteil einfach nur grottig schlecht ist. Wer etwas anderes Behauptet, besitzt keine Argumente, persönliche Erfahrungen zählen nicht. Um einen Test machen zu können brauch man auch die teuren Geräte bzw. super Markengeräte, denn ansonsten brauch man nicht mitreden. Das LC bricht bei jeder Belastung zusammen, wird aber von den meisten Nutzern nie ausgelastet. Dabei wird es sehr heiß. Nicht zu vergessen, fals man gegen diese Aussagen verstößt stirbt an einem unglaublichen Tod von Dummheit der wie ein Hagel über einem Zusammenstürzt.

So, hoffe habe alles genau richtig deinem Comment entnommen. Ist für mich nun gegessen das Thema, kannst dich ja von mir aus wieder dran hochziehen.

Mir Wurst, bei mir läuft ein P4 mit ner 6800GT übertaktet, mit 3 festplatten und 2 dvd-laufwerken, jenachdem 10 Lüftern etc. etc. , kurzzeitig ein Peltier. Dabei ist es stabil. Natürlich ist dieser Satz wieder doof da er das LC lobt.


Kaufempfehlung CPU-RAM-MB,Netzteile,Festplatten
Hausbau Topic - Alle Ideen sehr erwünscht!

Beiträge gesamt: 12724 | Durchschnitt: 2 Postings pro Tag
Registrierung: März 2003 | Dabei seit: 6101 Tagen | Erstellt: 10:53 am 9. Mai 2005
kammerjaeger
aus Versehen
offline



Real OC or Post God !
16 Jahre dabei !

Intel Core i3
3100 MHz mit 1.10 Volt


Ich muß Hitman vollkommen zustimmen.
Natürlich kann man von einem NT <30,- keine Wunder erwarten. Es kann und will nicht mit einem NT >100,- konkurrieren!
Aber in der Preisklasse <40,- gibt es definitiv keine Alternative. Erst die kleineren Modelle von BeQuiet und Sharkoon sind eine preiswerte Alternative.
Wer ein Sys aus 2x6800GT betreiben will, der sollte auch das Geld für ein anderes NT aufbringen...
Für alle "Standard-User" hingegen ist es ziemlicher Blödsinn, mehr Geld auszugeben als das LC6550 kostet, wenn man nicht gerade ein unhörbares Sys aufbauen will. ;)

Und was den Wirkungsgrad angeht:
Die Diskussion hatten wir doch schon, also reite nicht immer auf diesem Schwachsinn herum...
Gerade in Anbetracht der kleinen Kühlkörper kann der Wirkungsgrad nicht so schlecht sein, da es sonst wirklich überhitzen würde. Und die Tatsache, daß der Wirkungsgrad über dem Durchschnitt liegt, wurde auch schon durch Messungen bestätigt. Nur wenige Netzteile liegen da noch etwas höher.

Btw.: Das LC 420W ist definitiv deutlich schwächer und mit dem 550W nicht zu vergleichen...


PC1: i3-2100, HD 5870, 8GB /// PC2: X3 435@3,22GHz, HD 5750, 4GB /// PC3: X3 400e@2,3GHz @0,99V, HD 5670, 4GB ///  Mein Spielmobil

Beiträge gesamt: 30834 | Durchschnitt: 5 Postings pro Tag
Registrierung: Jan. 2003 | Dabei seit: 6147 Tagen | Erstellt: 11:13 am 9. Mai 2005
faulpelz
aus Köln
offline



OC God
16 Jahre dabei !

Intel Core i7
3600 MHz @ 4000 MHz
59°C mit 1.22 Volt


ich rate ganz leise hier auch von diesem NT ab da schlechte erfahrung un meines erachtens sehr laut!
habe nun ein bequiet 450W welches keine anzeichen macht irgendwelche faxen zu machen wie es beim 550er der fall war. und dies ist auch wirklich quiet da kann ich nachst einschlafen un bin der meinung das mein rechner aus ist wenn der 120er auf der wakü aus ist:blubb:


Die Weisheit des faulpelz:
Und wenn's dich auch etwas mehr kostet: Solange es dir ein bisschen Arbeit erspart, war es das Geld wert!!!

Beiträge gesamt: 3778 | Durchschnitt: 1 Postings pro Tag
Registrierung: Okt. 2003 | Dabei seit: 5891 Tagen | Erstellt: 11:20 am 9. Mai 2005
iki
offline


OC Newbie
15 Jahre dabei !

AMD Athlon 64
1800 MHz @ 1800 MHz
32°C mit 1.40 Volt


Sorry Jungs, die Diskussion ist ienfach nur lächerlich.

Ich bin mit meinem LC 550er (seit 9 Mon.) sehr zufrieden, bin mir aber bewusst, dass es 3x so teure NTs gibt, die wesentlich besser sind.
Das ist eine reine Geldfrage.

Und wenn ich eines Tages ein noch leiseres NT brauche, werde ich mir einfach nen anderen Lüfter reinbaun ;)

Beiträge gesamt: 10 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Okt. 2004 | Dabei seit: 5512 Tagen | Erstellt: 11:56 am 9. Mai 2005