» Willkommen auf Hardware «

NEO
offline



OC God
17 Jahre dabei !

Intel Core i3
2933 MHz
56°C mit 1.26 Volt


Hallo, da mir mal wieder der Platz ausgeht, überlege ich mir ne neue Platte zu holen. Schwanke noch zwischen der 200er Maxtor und der 250GB Hitachi.

Nun zu meiner eigentlichen Frage: Macht das mein Netzteil noch mit, da ich jetzt schon 4 HDDs drin hab, und außerdem noch n bisschen übertaktet hab (siehe Nethands Intel-Rechner).

Beiträge gesamt: 2187 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Mai 2002 | Dabei seit: 6510 Tagen | Erstellt: 16:40 am 1. Feb. 2005
Lan
aus Lünen
offline



OC God
15 Jahre dabei !

AMD Athlon 64 X2 Dual Core
2100 MHz @ 3100 MHz
38°C mit 1.45 Volt


Wie sehen denn die Spannungen im Betrieb aus ? Wenn die im betrieb schon am unteren level sind, kanns knapp werden, da die Platten beim Einschalten mehr Saft brauchen....


Biostar TForce 550, AMD Radeon HD 4670, 2 * 2 GB GSkill DDR2 1000, BeQuiet! P5 470 W

Beiträge gesamt: 2025 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Mai 2004 | Dabei seit: 5773 Tagen | Erstellt: 17:00 am 1. Feb. 2005
NEO
offline



OC God
17 Jahre dabei !

Intel Core i3
2933 MHz
56°C mit 1.26 Volt



Beiträge gesamt: 2187 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Mai 2002 | Dabei seit: 6510 Tagen | Erstellt: 17:04 am 1. Feb. 2005
Lan
aus Lünen
offline



OC God
15 Jahre dabei !

AMD Athlon 64 X2 Dual Core
2100 MHz @ 3100 MHz
38°C mit 1.45 Volt


Ich würd mal stark davon ausgehen, dass dein NT noch ne Platte verkraftet. :thumb:


Biostar TForce 550, AMD Radeon HD 4670, 2 * 2 GB GSkill DDR2 1000, BeQuiet! P5 470 W

Beiträge gesamt: 2025 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Mai 2004 | Dabei seit: 5773 Tagen | Erstellt: 17:09 am 1. Feb. 2005
cyrix1
aus Deutschland :)
offline



Enhanced OC
17 Jahre dabei !

AMD T-Bred
1466 MHz @ 2280 MHz
54°C mit 1.68 Volt


Jop, schau dir mal die Spannungen auf der 5V bzw 12V Schiene an. (EVEREST)

um aber genau angaben zu bekommen würde ich die werte direkt per multimeter nachmessen. Schließ dazu alle geräte an und nimm nur den main-power stecker der zum mainboard führt ab.

Du kannst das netzteil zum starten bringen wenn du den anschluss der an das grüne kabel des main-power steckers mit einem schwarzen masse anschluss verbindest.

Schließe aber schon vorher das multi an der +5V und masse , und dann +12V und masse an.

Wenn du nun startest und die festplatten hochfahren kannst du ja sehen wie weit die spannungen schwanken.

generell kann man sagen 5% schwankungen sind noch i.o.


~>Abit NF7 2.0<~ | ~>AMD T-Bred-B 1700+ DLT3C JIUHB<~ | ~>2x512 MB CSX/Micron PC3200 3-3-3-11<~ | ~> ATI Radeon 9500@9800 (392/330)<~
Prime stable OC'ed: 9.5x240=~2280 MHz ´ 2Vdd ´ 1.68-1.7Vcore ´ 3.05VDimm ´ max. 54°C Sockel =~64°C DIE

Beiträge gesamt: 374 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Feb. 2003 | Dabei seit: 6220 Tagen | Erstellt: 17:12 am 1. Feb. 2005
Lan
aus Lünen
offline



OC God
15 Jahre dabei !

AMD Athlon 64 X2 Dual Core
2100 MHz @ 3100 MHz
38°C mit 1.45 Volt


Wenn er das Board abzieht, sind die Hauptverbraucher CPU & Graka aber nicht mehr angeschlossen....würd keien sinn machen da dan zu messen, oder ? :noidea:

Wenn mans ganz genau wissen will, kann man im normalen Betrieb die Spannungen an einem freien Molex-Stecker messen.

Das halt ich aber fast shcon für Paranoia. Eine Festplatte ist normal nicht die Komponente, die ein NT in die Knie zwingt.


Biostar TForce 550, AMD Radeon HD 4670, 2 * 2 GB GSkill DDR2 1000, BeQuiet! P5 470 W

Beiträge gesamt: 2025 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Mai 2004 | Dabei seit: 5773 Tagen | Erstellt: 17:18 am 1. Feb. 2005
cyrix1
aus Deutschland :)
offline



Enhanced OC
17 Jahre dabei !

AMD T-Bred
1466 MHz @ 2280 MHz
54°C mit 1.68 Volt


ja sicherlich sind dann die hauptverbraucher abgeschaltet. aber ich kann mir vorstellen dass beim starten aller festplatten doch eine beträchtliche stromstärke hersscht die vielleicht die spannung auf bestimmten kreisen zu stark absinken lässt.

Aber du hast recht, ein reales ergebnis hat er dann nicht, weil zu den hdds eben noch die hauptplatine mit komponenten dazukommt.

an nem freinen molex stecker kann man halt nicht z.b. +3,3 und die anderen spannungen nachmessen.


~>Abit NF7 2.0<~ | ~>AMD T-Bred-B 1700+ DLT3C JIUHB<~ | ~>2x512 MB CSX/Micron PC3200 3-3-3-11<~ | ~> ATI Radeon 9500@9800 (392/330)<~
Prime stable OC'ed: 9.5x240=~2280 MHz ´ 2Vdd ´ 1.68-1.7Vcore ´ 3.05VDimm ´ max. 54°C Sockel =~64°C DIE

Beiträge gesamt: 374 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Feb. 2003 | Dabei seit: 6220 Tagen | Erstellt: 17:53 am 1. Feb. 2005
kammerjaeger
aus Versehen
offline



Real OC or Post God !
17 Jahre dabei !

Intel Core i3
3100 MHz mit 1.10 Volt


Der Rest ist ja noch ok, aber die 12V-Leitung brach bis auf 11,67V ein, das ist zu stark. Wird langsam eng mit dem NT, besonders da die Platten direkt an 12V ziehen... ;)


PC1: i3-2100, HD 5870, 8GB /// PC2: X3 435@3,22GHz, HD 5750, 4GB /// PC3: X3 400e@2,3GHz @0,99V, HD 5670, 4GB ///  Mein Spielmobil

Beiträge gesamt: 30834 | Durchschnitt: 5 Postings pro Tag
Registrierung: Jan. 2003 | Dabei seit: 6248 Tagen | Erstellt: 0:17 am 2. Feb. 2005
NEO
offline



OC God
17 Jahre dabei !

Intel Core i3
2933 MHz
56°C mit 1.26 Volt


hatte das jetzt bei THW gelesen:

Unter allen Testkandidaten liefert das TSP TSP-420 P4 die höchste Leistung. Mit 497 Watt liegt es über der Herstellerangabe von 420 Watt.

Werd mir jetzt noch ne 200er Maxtor holen, und irgendwann noch n neues Netzteil.

Beiträge gesamt: 2187 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Mai 2002 | Dabei seit: 6510 Tagen | Erstellt: 13:57 am 3. Feb. 2005
NEO
offline



OC God
17 Jahre dabei !

Intel Core i3
2933 MHz
56°C mit 1.26 Volt


so läuft jetzt mit 5 HDDs. :thumb:

Werde eine wahrscheinlich ins USB Gehäuse packen und für Backup Zwecke nutzen.

Beiträge gesamt: 2187 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Mai 2002 | Dabei seit: 6510 Tagen | Erstellt: 16:37 am 7. Feb. 2005