» Willkommen auf Grafikkarten OC «

Kalli
aus Edonton/Kanada
offline



OC God
19 Jahre dabei !

AMD Ryzen 5
3600 MHz @ 4325 MHz
64°C mit 1.475 Volt


Hi all

Nachdem ich meine 1060 6gb nun wirklich lange genug genutzt hatte, die nun echt aus dem letzten Loch gepfiffen hat, musste was neues her. Durch die lange nutzungsdauer hatte ich genug Zeit zum gemütlich sparen hatte ich ja und die Preise sind ja nun inzwischen ja auch erträglich geworden.
Ich hatte mir eine 3060ti Rog Stix bestellt, aber die kam nicht bei und daher schwenkte ich nach fast 2 Wochen Wartezeit zu der Gigabyte Radeon RX 6800 GAMING OC 16G um , da die in dem Computershop für das fast gleiche Geld zu haben war. Umgerechnet 588€ hab ich dafür gezahlt bei uns in Kanada. Die 6800XT wäre deutlich teuerer gewesen
Die Karte ist kleiner als ich dachte und etwas schlicht aber das ist ok. 3X 80mm Lüfter sind auch ok.
Die OC Ergebnisse haben mich überrascht, obwohl das ja wirklich keine richtige OC Karte ist. Ja, etwas Werksübertaktung, aber es ist trotzdem keine Aorus von Gigabyte oder gar eine Rog Strix.
Die im MSI Kombustor fehlerfrei durchlaufenden Werte für den GPU takt von 2525 musste ich im 3DMark Timespy leider auf 2400 reduzieren um auch hier fehlerfrei durch zu kommen, aber was solls. Diesen Wert von 2400 lasse ich nun aber auch.

Nun habe ich, wie gesagt, im GPU boost 2400Mhz unbd für den üppigen 16GB Speicher 2150Mhz – höher bekomme ich den nicht vom Regler des MSI Afterburner. Wenn einer weiss wie ich den höher bekomme – immer her mit der Info.
In 3Dmark Timespy in 1440p hab ich nun (+/-) 17000 Punkte im Grafik Score und laut meinen Recherchen gar nicht so weit von einer 3080 bzw. je nach Quelle so ungefähr gleich schnell.
Das hätte ich nicht erwartet und alles was schneller als die 3060ti ist, welche ich wie erwähnt ursprünglich wollte, ist das natürlich erfreulich.
In Raytracing sind die Radeons ja nicht so glänzend, aber auch da liege ich über der 3060ti und soweit ich Werte em Internet zum Vergleichenen fand, umrum bei der 3070. Passt also auch wenn das stimmt.
Das Powerlimit lasst sich bei der Karte nur um 10% anheben, aber wie gesagt, das ist keine OC Karte. Igors Lab hat zwar ein Tool zum flashen des Bios (die Karte hat übrigens zwei Bios – OC und silent) um das Powerlimit anzuheben, aber all die Werte, welche ich erreiche, genügen mir.

Ja – meine erste Karte von AMD – hätte ich nicht gedacht. Mal sehen wie die sich mit den Jahren schlägt.



Gruß aus Kanada :-)

Beiträge gesamt: 1916 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: März 2003 | Dabei seit: 7202 Tagen | Erstellt: 10:31 am 12. Juni 2022
daniel
aus wien
online


OC God
21 Jahre dabei !

AMD Ryzen 5
3900 MHz @ 4850 MHz
85°C mit 1.3 Volt


Glückwunsch  zu der Karte :thumb:
Um den Preis würde ich auch eine nehmen.
Aktuell sehe ich die AMD Karten für visuell anspruchsvolle Gamer mit ihren 12 bzw. 16GB VRAM klar im Vorteil.
Die 8GB meiner RTX 2070super sind in 4K nämlich oft schon zu wenig und auch für VR braucht man schnell mehr als 8GB, weil vor dem Spielstart schon gerne mal 4GB VRAM weg sind wegen den dafür nötigen Hintergrundprogrammen.

Beiträge gesamt: 8766 | Durchschnitt: 1 Postings pro Tag
Registrierung: Juli 2001 | Dabei seit: 7816 Tagen | Erstellt: 12:47 am 12. Juni 2022
Kalli
aus Edonton/Kanada
offline



OC God
19 Jahre dabei !

AMD Ryzen 5
3600 MHz @ 4325 MHz
64°C mit 1.475 Volt


Dass man mit 8gb schon heutzutage ans Limit kommt hatte ich nicht erwartet. Ich spiele jedoch nicht in 4k sondern 2k (also 1440p) und von daher denke ich, da wäre noch Luft. Die 16gb werd ich mit der Auflösung wohl nie benötigen, denn vorher wird die gpu zum uralt Eisen gehören, denke ich mal. Egal - lieber haben und nicht brauchen.
Dass nvidia traditionell mit dem Speicher geitzt hat mich abgehalten eine 3070 oder 3070ti überhaupt irgendwie in Betracht zu ziehen, abgesehen vom Preis . Für das Geld müsste da einfach 12gb drin sein.


Gruß aus Kanada :-)

Beiträge gesamt: 1916 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: März 2003 | Dabei seit: 7202 Tagen | Erstellt: 18:42 am 12. Juni 2022
DexterDX1
aus Berlin-Mariendorf
offline



OC God
19 Jahre dabei !

AMD Ryzen 9
3800 MHz @ 4200 MHz
82°C mit 1.194 Volt


Ich hab im April eine 6800 bei AMD kaufen können (~630 Euro) und hab sie auf 2275 MHz max bei höchstens 980 mV für die GPU und dem RAM genau wie Du die werkseitig genehmigten 2150 MHz erlaubt.

Allerding taktet die Karte nie so hoch, wie erlaubt. HWiNFO sagt, dass es maximal 2.233 MHz waren. Ich hab die "Leistungsgrenze" um die vollen 15% erhöht (der Regler geht warum auch immer von -8 bis 15), beim letzten Benchmark hat sich die Karte aber von den erlaubten 233,5 Watt (statt 203 bei 0%) "nur" bis zu 227 Watt genehmigt.

Graphics Score bei Time Spy Custom 1440p liegt bei knapp über 16.700 Punkten.

Ist nicht meine erste AMD, das war vor über 20 Jahren die erste Radeon (64 MB ViVo), gefolgt von 9500 Pro, 9800, X800, X1900XT, HD 4830, HD 7850, R9 280, RX580 – dann hatte ich ein sechsmonatiges Intermezzo mit einer geschenkten 1070, aber eine aktuelle Radeon herbei gesehnt. Ich wollte eigentlich auch die XT, aber als ich endlich mal wieder weit vorne in der virtuellen Warteschlange war, war die nicht verfügbar. Bin aber trotzdem sehr zufrieden.

Ach so, mein Hauptmonitor ist ein UHD 60Hz und es ist schön, nicht mehr fast jedes Spiel kräftig hochskalieren zu müssen.

(Geändert von DexterDX1 um 0:10 am 13. Juni 2022)

Beiträge gesamt: 2349 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: März 2003 | Dabei seit: 7199 Tagen | Erstellt: 0:08 am 13. Juni 2022
Kalli
aus Edonton/Kanada
offline



OC God
19 Jahre dabei !

AMD Ryzen 5
3600 MHz @ 4325 MHz
64°C mit 1.475 Volt


In paar MHz hin oder her macht ja nichts aus.
Ich hörte bei Radeon Karten immer etwas mit Treiber- oder sonstigen Problemen wie Hitze. Von daher war ich ein absoluter nvidia fanboy. Mir kamen die AMD Karten immer wie eine zweite Wahl vor, aber man soll ja für alles offen sein. Bei CPUs hätte ich bisher auch nur AMD (ne, stimmt nicht, am Anhang war ein Pentium III 900mhz im Aldi PC, lach)
Noch kann ich mir kein finales Urteil erlauben aber der erste Eindruck ist sehr positiv, vor allem wenn ich sehe was ich für eine ähnliche nvidia gezahlt hätte.
Nur diese raytracing Schwäche, da bin ich unschlüssig ob das mich das irgendwann nervt. Aber was der Bauer nicht kennt, das braucht er nicht - oder so ähnlich :lol:


Gruß aus Kanada :-)

Beiträge gesamt: 1916 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: März 2003 | Dabei seit: 7202 Tagen | Erstellt: 0:38 am 13. Juni 2022
Kalli
aus Edonton/Kanada
offline



OC God
19 Jahre dabei !

AMD Ryzen 5
3600 MHz @ 4325 MHz
64°C mit 1.475 Volt


Interessant....
Ich bin mal so aus spass vom ram takt runter zum testen. Von 2150 auf 2100 und mal die gpu spanung auf 1.000v gestellt.
Im timespy test war ich dann sogar etwas schneller bei fast 17200 Punkten, statt umrum 17000 Punkten. Nicht die Welt, aber ich sehe mich schon tagelang da sitzen und alles auszuprobieren :lol:


Gruß aus Kanada :-)

Beiträge gesamt: 1916 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: März 2003 | Dabei seit: 7202 Tagen | Erstellt: 20:21 am 13. Juni 2022
daniel
aus wien
online


OC God
21 Jahre dabei !

AMD Ryzen 5
3900 MHz @ 4850 MHz
85°C mit 1.3 Volt


Eigentlich  müsstest du es mit deinem bevorzugten Spiel testen.
Ein Bestwert in Timespy bedeutet ja nicht zwangsläufig die beste Spieleperformance in einem bestimmten Spiel.
Die Art und Weise, wie die GPU belastet wird, variiert ja von Spiel zu Spiel.

Beiträge gesamt: 8766 | Durchschnitt: 1 Postings pro Tag
Registrierung: Juli 2001 | Dabei seit: 7816 Tagen | Erstellt: 20:28 am 13. Juni 2022
Kalli
aus Edonton/Kanada
offline



OC God
19 Jahre dabei !

AMD Ryzen 5
3600 MHz @ 4325 MHz
64°C mit 1.475 Volt


Dann wäre ich nonstop am Schrauben :lol:
Ansich gebe ich dir absolut recht, jedoch bei Spielen sieht man kleine Schritte der Verbesserung/Verschlechterung nicht so schnell. Wenn man nur nach den fps geht wird es schwer zu sagen ob man sich noch ins positive oder schon im nachteiligen Bereich bewegt. Da ist so ein test schon besser. Und der ist halt populär und ich hab Werte zum vergleichen im Internet.

Oder man erwischt ein Game mit integrierten benchmark test, der fein genug ist zum sehen was los ist - keine Ahnung ob es das gibt. Prime eval zb hat nur fps soweit ich mich erinnere

Nachtrag:
1,003V (also etwas untervoltet)
10% Power limit (ist das maximum -hab kein Bock das Bios zu flashen gemäss igors lab)
GPU Z sagt während Timespy:
GPU 2379 maximum
RAM clock 2876 Maximum (so hoch??? Ob das stímmt?)
und Timespy gab mir mehrfach hinterereinander 17237 Grafik Punkte. Das lass ich nun alles so.

SAM ist aktiviert, passt also auch


(Geändert von Kalli um 14:51 am 14. Juni 2022)


Gruß aus Kanada :-)

Beiträge gesamt: 1916 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: März 2003 | Dabei seit: 7202 Tagen | Erstellt: 20:49 am 13. Juni 2022
Roughneck Rico
aus Nußloch
offline



OC God
20 Jahre dabei !

AMD Ryzen 9
3700 MHz
69°C mit 1.275 Volt


Hey Kalli alter Ex Dielemer, schön dich mal wieder zu lesen. Hoffe dir geht's gut bei den Maples :lol:
Bei den großen Navi 21 Karten (6800 - 6900 aber nicht 6950) ist der Sweetspot des VRAM bei ~2120MHz. Was wichtig ist, im Adrenalin Treiber die Memory Timings (Speicherzeit) auf fast (schnell) stellen. Das bring Ramseitig den Extra Schub.

Beiträge gesamt: 5821 | Durchschnitt: 1 Postings pro Tag
Registrierung: April 2002 | Dabei seit: 7530 Tagen | Erstellt: 9:23 am 15. Juni 2022
Kalli
aus Edonton/Kanada
offline



OC God
19 Jahre dabei !

AMD Ryzen 5
3600 MHz @ 4325 MHz
64°C mit 1.475 Volt


Ja, hallo - soweit alles klar, auch wenn der (selbstzensur) Trudeu mir gerade mal wieder im Bezug auf meinen Beruf ganz schön ans Bein pisst. Ich schick dir mal per on meine Handy Nummer für WhatsApp, ich will jetzt hie nicht zuviel privates schreiben und ein paar Bilder kann ich dann auch schicken.

Der RAM bei 2120.....probier ich heut abend gleich mal aus. Wird zwar nicht mehr viel ausmachen, aber wenns klappt muss man ja nicht darauf verzichten :)
Das mit dem adrenalin treiber - da bin ich als Radeon/AMD Karten neuling noch absolut nicht vertraut. Auf gut deutsch - null Ahnung, lach
Da schaue ich mal


Gruß aus Kanada :-)

Beiträge gesamt: 1916 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: März 2003 | Dabei seit: 7202 Tagen | Erstellt: 17:32 am 15. Juni 2022