» Willkommen auf Grafikkarten OC «

RST Driver
aus nrw
offline



OC Profi
12 Jahre dabei !

Intel Pentium Dual Core
2500 MHz @ 3667 MHz mit 1.13 Volt



Zitat von kammerjaeger um 19:58 am Jan. 13, 2009

Zitat von Flo818 um 15:11 am Jan. 13, 2009
Wie viel Geld würdest du denn für ein neues System ausgeben? Ein neuer Rechner kostet ja nicht mehr viel ... wenn du es dir selber zusammenstellst bekommst du einen Rechner mit 4 gb ram ner 8800 gt und nem x2 4400+ doch auch schon für weniger als 300 €



:lol:
Schau mal, was er hat: Einen X2 mit 2x2,2GHz und eine 8800GT!
Was also soll ihm Deine Empfehlung bringen? :noidea:




laughing out loud! :lol:
bin's satt mit amd, als nächstes kommt mir ein p5q pro und ein e8400 ins haus, dann ist ruhe. ;)

Mfg
Phil


Du kennst deine Grenzen. Es wird Zeit, sie zu überwinden.

Beiträge gesamt: 945 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: März 2007 | Dabei seit: 4580 Tagen | Erstellt: 20:44 am 13. Jan. 2009
t4ker
offline


OC God
13 Jahre dabei !


Ich weis ja nicht...Aber die Phenom 2 bashen gerade auch in Oc gerade die kleinen C2D Quads. Finde da ist Amd ma wieder was sehr gut gelungen. Sieht man auch an den aktuellen Verkaufszahlen. Viele 920er packen sogar 3,8 Ghz. Im luxx sind einige mit 4,1+ Ghz unterwegs. Auch wenn man den Stromverbauch anschaut scheint sich da viel getan zu haben. In meinen Augen gerade DIE Cpu.


Beiträge gesamt: 2483 | Durchschnitt: 1 Postings pro Tag
Registrierung: Juni 2006 | Dabei seit: 4848 Tagen | Erstellt: 11:46 am 14. Jan. 2009
kammerjaeger
aus Versehen
offline



Real OC or Post God !
16 Jahre dabei !

Intel Core i3
3100 MHz mit 1.10 Volt


Zumindest wenn man das passende Board schon hat...
Einzig der Q6600 ist in meinen Augen eine Alternative von Intel, mit Einschränkungen vielleicht auch der Q8200. Nur braucht man dafür eben andere Boards!


PC1: i3-2100, HD 5870, 8GB /// PC2: X3 435@3,22GHz, HD 5750, 4GB /// PC3: X3 400e@2,3GHz @0,99V, HD 5670, 4GB ///  Mein Spielmobil

Beiträge gesamt: 30834 | Durchschnitt: 5 Postings pro Tag
Registrierung: Jan. 2003 | Dabei seit: 6090 Tagen | Erstellt: 12:43 am 14. Jan. 2009
gren
offline


Basic OC
16 Jahre dabei !

Intel Core 2 Duo
2000 MHz @ 2844 MHz
47°C mit 1.172 Volt


Hatte den Q8200 mal drin und den Q6600 derzeit verbaut. Durch den niedrigen 7ner Multi bekommst den Q8200 leider nich sehr hoch getaktet, ab 38x FSB gabs bei mir schon Prime Fehler bei einem Kern... Takt kann man sich denken, der Q6600 rennt dagegen grad mit 8x400 bei ganz leicht erhöhter vcore Spannung.

Mir kams so vor als wenn der Q8200 bewusst nicht für ocler gemacht wurde... sehr schade eigentlich, waren die Vorgänger für mich das beste von Intel bisher! Wenn man noch mit Eist stromsparen will geht der Multi dann von 7 auf 6, ganz grosses Kino!
Bald lohnt aber der q9400er, der geht laut Foren immer gut und wurd wohl grad im Preis gesenkt.

Man kann auch viel von Temperaturen erzählen, aber von der Temperatur haben sich die beiden einsteiger Quads kaum unterschieden, falls die Software keinen Quatsch anzeigt. Würde auch den Q6600 in die Runde werfen, wenn nicht sogar den Aufpreis für den Q9400 in 1-2 Wochen zahlen. Warten schadet derzeit aber auch nicht, endlich is mal wieder Bewegung drin, Intel steht derzeit mächtig unter Druck. Da kann bald viel passieren. Trotzdem bleibts wohl noch ne weile schwierig, will man "jetzt" sinnvoll aufrüsten.

Bin ja auf den I7 scharf, aber da fängt der Spass erst ab 500€ für Board/Ram/CPU an... bei 400€ wirds für mich interessant. Aber fast ne Überlegunge wert wenn man eh schon um die 300€ ausgeben wird, alte System bringt ja auch noch Geld.

Für Grid allein reicht aber auch noch ne Gurke, bei mir lief es wirklich perfekt mit nem E21800@3,4 und ner 8800gt und 2gb alles auf höchste Settings.

Beiträge gesamt: 129 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Juli 2003 | Dabei seit: 5920 Tagen | Erstellt: 14:05 am 14. Jan. 2009
Hitman
aus Etzersdorf
offline



Real OC or Post God !
16 Jahre dabei !


Nein der einzige sinnige Prozessor neben dem Q6600 ist der Q9550. Der ist preislich momentan niedriger als der Q9450.

Aber der Q6600 ist nunmal am attraktivsten. Hoher L2, niedriger FSB. Vor allem deswegen eine Empfehlung, ich glaub das wird dieses Jahr noch meine CPU werden.

Denn da brauch ich nicht schon bei 333 anfangen um dann beim Board oder Ram ein Limit bei 430 zu haben, sondern bin schon bei 400 einen weiten Schritt nach vorn gegangen.


Kaufempfehlung CPU-RAM-MB,Netzteile,Festplatten
Hausbau Topic - Alle Ideen sehr erwünscht!

Beiträge gesamt: 12690 | Durchschnitt: 2 Postings pro Tag
Registrierung: März 2003 | Dabei seit: 6043 Tagen | Erstellt: 14:54 am 14. Jan. 2009
gren
offline


Basic OC
16 Jahre dabei !

Intel Core 2 Duo
2000 MHz @ 2844 MHz
47°C mit 1.172 Volt


Hmmm, der Q9550 is wieder 50 Dollar teuerer. http://www.hardware-infos.com/news.php?news=2654

Da würd ich schon überlegen ob ein neues I7 System nicht doch sinnvoller wäre auf die Zukunft gerechnet. Bei alten Anwendungen schnell genug und bei Neuen rennt er allem davon was so auf dem Markt ist. Die neuen 45nm Quads sind ja jetzt leider auch keine super Neuentwicklungen, die kannst i.d.R. höher takten und verbrauchen weniger Strom, aber sonst?

Es ist auf jedenfall nicht leicht sich heute zu entscheiden, ich musste schon ganz schön schlucken als ich die 160€ für den q6600 gezahlt hab. Vor nem Jahr wäre der sogar noch günstiger gewesen... Nen sinnvolleren Quad derzeit seh ich aber für mich nicht. :(


Beiträge gesamt: 129 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Juli 2003 | Dabei seit: 5920 Tagen | Erstellt: 15:22 am 14. Jan. 2009