» Willkommen auf Grafikkarten OC «

THCCryjack
aus Dresden
offline



OC God
17 Jahre dabei !

Intel Core 2 Duo
2400 MHz @ 3000 MHz
43°C mit 1.4 Volt


:nabend:

Habe mich heute Abend mal hingesetzt und mal einige Tests mit ner Asus V9999/TD 128MB durchlaufen lassen. Anfänglich wollte ich nur die GraKa für meinen kleinen Bruder austesten, jedoch entwickelte sich dieses Unterfangen zu einer interessanten Angelegenheit bezüglich auf das doch recht erfreuliche Ergebnis.

Die Karte habe ich nagelneu hier bei meinem lokalen Händler für nur 269 euro erworben... Leider war der Inhalt für Asus Verhältnisse sehr ernüchternd. Lediglich ein Adapter, ein S-Video Kabel und eine Box mit Demos und und altem SpieleKrams. Außer DeusEx2... welches ich allerdings schon besitze. Also nichts um die Leistungsfähigkeit der Karte zu zeigen.

Die Installation verlief ohne Problem, trotz der vorher installierten 9700 und dem meist vorprogrammierten TreiberChaos... DriverCleaner sei Dank.

Erste Spieletests verliefen erfolgreich und Aufgrund der schon langsam mangelnden Spieleperformance der Vorgängerkarte löste diese teilweise großes Erstaunen aus. Speziell bei FarCry und Doom3 waren die Unterschiede immens. Und 27 Frames als flüssig zu bezeichnen kann man sich auch schnell mal einreden.

OK, so weit so gut... ich will mehr. Der mitgelieferte Asus Smart Doctor ist ein super Toll mit dem man sämtliche Spannungen, Temperaturen und so weiter auslesen kann. Außerdem ist der Lüfter hier steuerbar... was ich dringend rate, da der Lüfter höllisch laut ist. Aber wahrscheinlich bin ich Silencer verwöhnt.

Nach einigen Tests an der Core Schraube bin ich bei 380 Mhz fehlerfrei angekommen... Angesichts der trotzdem relativ niedrigen Temperatur gehe ich davon aus das dies das Limt ist. Ram blieb unangetastet, da dies eh meißt nix bringt außer plötzlich auftretende Ruckler im Spiel.

Die Ergebnisse in dieser Konfiguration brachten mich in für meine Verhältnisse völlig neue Dimensionen, speziell in den Benchmarks. Doom lief noch besser und ich will nun auch behaupten das sich Doom mit 65 Frames einfach Schöner spielt als wie mit 30 Frames.

Nun wollte ich´s aber wirklich wissen ... ich habe bei verschiedenen Foren über erfolgreiche Tests mit Pipefreischaltungen gelesen. Probieren kostet ja nichts... außer vieleicht ne neue Karte. Obwohl da eigentlich nichts ernsthaftes passieren dürfte. Da ich selbst Ati User bin (Hab selbst ne X800PRO... noch) kenne ich mich vermeintlich ein wenig aus.

Also, der RivaTuner muss her...laut Foren funzt die Freischaltung nur mit der Version 15.2. Also schnell bei chip.de gesaugt und installiert. Die Freischaltung habe ich nach einigen Minuten auch gefunden - NVStrap. :noidea: bin halt Ati User... hier ist alles anders. Meine letzte NVidia war eine MX460...:thumb: Ok, Pipes und Vertex freigeschalten und NEUSTART. ... und, und...??? BLUESCREEN Na toll... nochmal gestartet, wieder die Farbe des Grauens... also abgesichert und den RivaTuner deinstalliert. Und was sehe ich da - RivaTuner Version 15.1! Toll, Danke chip.de... als Version 15.2 getarnt.
Also neuer Versuch... diesmal ne andere Seite... installiert. Gleiche Vorgehensweise... Neustart...:godlike: Ich bin drin!!!

Check mit dem RivaTuner bestätigen mir 16x1,6 :thumb:

Natürlich habe ich gleich alle Games und Benchmarks nochmal neu getestet... läuft. Erfreulich auch das die 380 Mhz ChipTakt noch laufen welche meine Vermutung des max. Limits der GPU bestätigt. Da ja auch jetzt die Temp im absolut grünen Breich liegt.

So, und damit ihr nicht einschlaft, komme ich nun zum Ende und poste jetzt noch meine Ergebnisse:

System: Pentium4 Prescott 3,0/800
             2x512MB Infineon DDR 400
             MSI i865PE Neo2

Treiber ist der ForceWare Beta 66.81


Asus V9999/TD 128 MB DDR3

12 Pipes - 5 Vertex @ 325/700             @ 380/700

3DMark03 - 8779                                  9571
3DMark05 - 3187                                  3515


16 pipes - 6 Vertex @ 325/700             @ 380/700

3DMark03 - 9619                                   10369
3DMark05 - 3562                                     3876


Das solls gewesen sein... ihr könnt ja eure Erfahrungen, Anmerkungen, Ergänzungen, Einsprüche oder Gegendarstellung mit anderen Karten posten.

Als Fazit noch... bin am überlegen die X800 Pro wieder abzugeb, da ich für die glatt 120 euro mehr bezahlt habe aber etwa die gleiche Leistung habe... ich glaub mein kleiner Bruder bekommt ne andere 6800 :lolaway:



(Geändert von THCCryjack um 10:19 am Okt. 25, 2004)


"Hier könnte Ihre Anzeige stehen"                                                          Xeon 3060 @ 3 Ghz, Kingston HyperX 800Mhz, MSI P6N SLi, XFX 8800 GTS 640 MB, Audigy 2 ZS      kennt ihr schon den Witz des Jahres...? - die Ati HD 2900XT ... muahahahaa

Beiträge gesamt: 1827 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Feb. 2004 | Dabei seit: 6341 Tagen | Erstellt: 20:48 am 24. Okt. 2004
Locke
aus München
offline



OC Newbie
18 Jahre dabei !

AMD T-Bred
1466 MHz @ 2083 MHz
46°C mit 1.5 Volt


Schöner Bericht, bestätigt meine Erfahrungen mit der Karte. Nur warum sollte das GPUlimit bei 380 liegen, meine läuft mit 400 auch noch gut.


erst wenn alle Bohrinseln versenkt, alle Autos verschrottet und alle Raffinerien niedergewalzt wurden werdet Ihr festellen dass Greenpeace nachts kein Bier verkauft ;-)

Beiträge gesamt: 32 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: März 2003 | Dabei seit: 6655 Tagen | Erstellt: 21:34 am 24. Okt. 2004
THCCryjack
aus Dresden
offline



OC God
17 Jahre dabei !

Intel Core 2 Duo
2400 MHz @ 3000 MHz
43°C mit 1.4 Volt


Ja schon... meine Karte läuft auch mit 400 Mhz. Allerdings sind dann schon kleine Pixelfehler (Schnee) zu sehen. Und das ist für mich nich "Stabil"...




"Hier könnte Ihre Anzeige stehen"                                                          Xeon 3060 @ 3 Ghz, Kingston HyperX 800Mhz, MSI P6N SLi, XFX 8800 GTS 640 MB, Audigy 2 ZS      kennt ihr schon den Witz des Jahres...? - die Ati HD 2900XT ... muahahahaa

Beiträge gesamt: 1827 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Feb. 2004 | Dabei seit: 6341 Tagen | Erstellt: 22:00 am 24. Okt. 2004
Cr0w
aus Hannover
offline



OC God
17 Jahre dabei !

AMD Athlon 64
2200 MHz @ 3146 MHz
34°C mit 1.39 Volt


Ich werd demnächst nen NV Silencer bei mir draufhauen, mal schauen ob meine Asus GT noch weiter geht damit. Ansonsten schließe ich mich an, die Asus 6800er sind Preis/Leistungsmäßig super und wenigstens auch erhältlich!

Nach einigem Lesen bin ich zu dem Schluß gekommen, dass die 6800 TD/GE mit 256MB GDDR3 wohl bald die beste Variante aus der AsusV9999 Serie sein wird. Etwas teurer zwar und zur Zeit nicht verfügbar, aber sie hat das Layout und die Settings der 6800Ultra, inklusive besserem Lüfter und zwei NT- Anschlüssen. Ich geh also davon aus, dass sie tatsächlich eine runtergetaktete Ultra mit 4 deaktivierten Pipes is. 1,4V an der GPU hat sie angeblich laut eines Reviews!

Wichtig sind die beiden Stromanschlüsse. Nvidia wird die nicht aus Spass  zur besseren Lastverteilung draufgepflanzt haben, daher werden wohl GT Karten mit einem Anschluß ab nem bestimmten Takt / Spannung instabil. Die Asus GamerEdition hat aber das volle Ultra-Potential und dürfte nach Freischaltung der 4 Pipes und Montage eines NV Silencer abgehen wie Schmidts Katze. Preislich liegt sie immerhin rund €50 unter den GT Karten und hat vermutlich abgesehen von den 4 Pipes mehr OC Potential :):):)


Ultimativer DFI-OC-Guide --> Klick!!
Welcher RAM? --> Hier Aussuchen!
Mein System bei <<NetHands>>

Beiträge gesamt: 1188 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: März 2004 | Dabei seit: 6302 Tagen | Erstellt: 2:43 am 25. Okt. 2004
THCCryjack
aus Dresden
offline



OC God
17 Jahre dabei !

Intel Core 2 Duo
2400 MHz @ 3000 MHz
43°C mit 1.4 Volt


Ja, stimmt... meine Karte läuft mit gerade mal 1.25 Volt auf der GPU.

ASUS AGP-V9999GE/TD/256, GeForce 6800, 256MB GDDR3, DVI, TV-out, AGP



Gamers Edition, Takt wie eine normale Ultra, aber nur 12 Pipelines. • Chiptakt: 350MHz, Speichertakt: 500MHz • Achtung! 350W Netzteil angeraten! Grafikkarte bedarf zweier 12V Anschlüsse auf zwei Schienen zur besseren Lastverteilung (empfohlen). Maximaler Verbrauch ca. 65W

Hmm, :noidea: kostet allerdings auch schon 357 euro bei NorskIT... und viel weiter wird sich der Preis nicht mehr senken. Auch aufgrund der neuen Mainstream Modelle ... 6600 usw...




(Geändert von THCCryjack um 10:08 am Okt. 25, 2004)


"Hier könnte Ihre Anzeige stehen"                                                          Xeon 3060 @ 3 Ghz, Kingston HyperX 800Mhz, MSI P6N SLi, XFX 8800 GTS 640 MB, Audigy 2 ZS      kennt ihr schon den Witz des Jahres...? - die Ati HD 2900XT ... muahahahaa

Beiträge gesamt: 1827 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Feb. 2004 | Dabei seit: 6341 Tagen | Erstellt: 9:48 am 25. Okt. 2004
Cr0w
aus Hannover
offline



OC God
17 Jahre dabei !

AMD Athlon 64
2200 MHz @ 3146 MHz
34°C mit 1.39 Volt


Jo schon teurer, aber wer ne GT/Ultra mit 256MB GDDR3 will, wird hier wohl ne sehr gute Alternative finden. Bleiben die ersten Tests zum OC-Potential abzuwarten.

Ansonsten gibts hier ein erstes Review...


Ultimativer DFI-OC-Guide --> Klick!!
Welcher RAM? --> Hier Aussuchen!
Mein System bei <<NetHands>>

Beiträge gesamt: 1188 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: März 2004 | Dabei seit: 6302 Tagen | Erstellt: 11:08 am 25. Okt. 2004