» Willkommen auf Grafikkarten OC «

checkov
offline


OC Newbie
18 Jahre dabei !


Hallo zusammen.

ich habe ein problem das hier in eurem forum schonmal angesprochen wurde, jedoch zu keiner lösung geführt hat (zumindest hab ich sie nicht gefunden).
und zwar hängt sich der rechner auf wenn man ein spiel beenden will.
getestet hab ich das mit doom³, counterstrike, mdk2 und serious sam2. nach suchen im internet hab ich festgestellt dass dies ein weit verbreitetes problem sei, wobei ich auch auf andren seiten nie eine lösung gefunden habe.
also dachte ich, ich wende mich mal an die experten von ocinside ;)

zunächs mal zu meinem system: ASRock K7Vt6, seagate 120gb sata, 400w coba nt, 512mb pc400 infineon, 2500 barton@3200, wakü.

was ich bisher versucht habe:
- neue via 4in1 treiber
- neue nvidia treiber
- barton 2500@2500 fsb333 betrieben
- per riva tuner auf 12 pipes erhöht. (brachte zusätzliche fps aber keine lösung)
- bios des mainboards ist neu

jetzt gehn mir langsam die ideen aus.
:noidea:

wie ich schon sagte hab ich hier nen post geslesen in dem einer den gleichen fehler hatte und erhoffe mir hier ne lösung zu finden.

gruss tobias

Beiträge gesamt: 23 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Dez. 2002 | Dabei seit: 6770 Tagen | Erstellt: 9:04 am 13. Okt. 2004
Aqua
aus Versehen
offline



OC God
17 Jahre dabei !

Intel Core i5


stürzen die spiele auch bei default einstellungen deines pcs ab?


versuch mal alterniativ andere bzw. ältere treiber.....


Mein Kindheitstraum ist es, die 32bit-Farbpalette als Buntstifte zu besitzen!

Beiträge gesamt: 4915 | Durchschnitt: 1 Postings pro Tag
Registrierung: Dez. 2003 | Dabei seit: 6394 Tagen | Erstellt: 10:04 am 13. Okt. 2004
checkov
offline


OC Newbie
18 Jahre dabei !


Hallo Aqua,

ich glaube ich hab den fehler gefunden.

hab mir auf ner 2. platte win2k installiert (aufm selben system). den neuen nvidiatreiber benutzt und siehe da, es funktioniert.
jetzt habe ich schrittweise alle nötigen treiber (für mainboard, soundblaster etc.) installiert. nach jeder treiberinstallation habe ich getestet ob das problem auftaucht und habe so den übeltäter gefunden.
es sind die via 4in1 treiber!
nun muss ich von meiner eigentlichen winXP pro sp2 platte nur noch die 4in1 treiber wieder entfernen. dann müsste alles wieder einwandfrei funktionieren, hoffe ich :)

weisst du zufällig wie man die wieder wegkriegt? ansonsten wirds wohl auf ne neuinstallation rauslaufen (ohne 4in1 treiber).

könnte es probleme geben wenn man die treiber nicht einspielt?
in wie weit sind die für die performance des systems gut?


Beiträge gesamt: 23 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Dez. 2002 | Dabei seit: 6770 Tagen | Erstellt: 12:45 am 13. Okt. 2004