» Willkommen auf Grafikkarten OC «

Beschleunigen
aus Hannover
offline



OC God
18 Jahre dabei !

Intel Core i7
3800 MHz @ 5000 MHz
90°C mit 1.425 Volt


                        :thumb:WILLKOMMEN IM DOOM³ THREAD!:thumb:
                        =================================

Hier könnt ihr eure erfahrungen mit D³ posten, anderen hilfestelllung bei der konfiguration geben, euch gegenseitig weiterhelfen.. etc.

Eins vorab: D³ läuft erschreckend gut und es wirkt..  Der direkte gegenspieler (weil gegenwärtig einzig verfügbare NextGenShooter) aus dem hause crytek (FARCRY), liess sich erst ab patch 1.1 anständig in betrieb nehmen. Vergleichen kann man beide spiele nicht. Es ist aber eine schöner Alternative zu D³ -> wg. des hell / dukel -empfindens..

Es ist also endlich mal etwas, was neu ist und auf anhieb sauber funzt..

ich habe hier: DOOM³ SCREENSHOTS
mal ein paar screenshots abgelegt. das game lief dabei, weil ich es nicht besser wusste, auf UltraHighQuality mit 1280x1024 bzw die gleiche einstellung für 1024x768 Pixeln, jeweils ohne VSYNC und ohne Kantenglättung oder manuelles Eingreifen in die DoomConfig.cfg

Zum Einsatz kommen auf meinem System nur WHQL treiber. KEINE PERFORMANCE OPTIMIERTEN CHEATTREIBER (da fehlt oft der DSS)!

guckst du hier







der erste screenshot wurde bei 1280x1024, die anderen bei 1024x768 pixeln geschossen.. macht aber nicht wirklich fühlbare unterschiede aus. die shots habe ich nicht wegen der schönen texturen online gestellt, sondern, weil es mich überrascht, dass es so flüssig läuft; das wollte ich einfach mal festhalten - ich wusste ja, dass jeder drüber reden wird.. :lol:



EDIT: EMPFEHLUNGEN & NOTWENDIGES

NOTWENDIGES

"DoomConfig.cfg"
im D³ Verzeichnis muss die doomconfig.cfg kopiert und die kopie in "original.cfg" umbenannt werden (zur Sicherheit). Doom wird komplett über diese datei initialisiert.
Jetzt kann die doomconfig.cfg geleert werden
(mit editor öffnen, alles markieren und löschen).

Je nach grösse des lokalem RAMs auf der Grafikkarte, kopiert ihr einfach
die unter "EMPFEHLUNGEN" abgelisteten doomconfig.cfg's in eure config und schliesst die datei wieder (speichern nicht vergessen). Bei nichtgefallen ist ja noch die ORI-Kopie als referenz vorhanden. Die angepassten Configs sollten noch das ein oder andere Frame aus der
vorhandenen Hardware quetschen (gut für leute, mit performance probs)

"KONSOLE"
Die Konsole der engine bekommt ihr im menu oder spiel jederzeit indem
ihr ALT +  STRG +  ^ gleichzeitig drückt. Die Konsole ermöglicht tiefgreifende Eingriffe in die Engine des ID shooters; hier kann man sämtlichen parameter manuell eingeben.  Im Unterschied zum Eintrag in die config oder autoexec.cfg, lässt man bei der Konsole die Anführungszeichen weg.

U.A. wird hier auch die timedemo
durch eingabe von timedemo demo1- gestartet.
Com_ShowFPS 1 aktiviert die integrierten Framecounter und eine 0 am Ende der selben zeile deaktiviert selbigen wieder.
Eventuell ist es nötig, dem Spiel zu sagen, wieviel RAM auf der Karte verlötet ist. Dazu ist Com_VideoRAM einzugeben. Zum Ändern des gespeicherten Wertes, ist an die Zeile noch die Grösse des verbauten RAMs anzuhängen. Also z.b. Com_VideoRAM 128.
Durch eingabe von r_useDepthBoundsTest 1 wird das Ultra Shadow II Feature aktiviert (ohne Gewähr).

Die Eingabe von God aktiviert den Godmodus, NoClip lässt euch durch wände gehen und give all füllt das Inventar mit waffen auf.  Jede unter "empfehlungen" abgelegte Zeile der DoomConfig.cfg kann auch direkt in die Konsole eingegeben werden.

Jeder Eintrag in die Konsole muss mit ENTER bestätigt werden. Zum schliessen der Konsole reicht ein Druck auf die ^ Taste.
Übernommene Änderungen werden vom Spiel in der doomconfig.cfg abgespeichert.

EMPFEHLUNGEN

für 64 MB VIDEORAM

seta image_usePrecompressedTextures "1"
seta image_useCompression "1"
seta image_downSizeLimit "256"
seta image_ignoreHighQuality "1"
seta image_downSizeBumpLimit "256"
seta image_downSizeSpecularLimit "64"
seta image_downSizeBump "1"
seta image_downSizeSpecular "1"
seta image_downSize "1"
seta image_forceDownSize "1"
seta image_roundDown "1"
seta image_lodbias "0"
seta r_preload "1"
seta r_useCachedDynamicModels "1"
seta r_skipBump "0"
seta r_skipPostProcess "0"
seta r_skipParticles "0"
seta r_skipSpecular "0"
seta r_skipNewAmbient "1"
seta r_multiSamples "0"
seta r_shadows "0" //NOTE
seta r_useOptimizedShadows "1"
seta r_useTurboShadow "1"
seta g_projectilelights "1"
seta g_bloodEffects "1"
seta g_decals "0"
seta g_showBrass "0"
seta g_muzzleFlash "1"
seta g_doublevision "0"
seta g_showPlayerShadow "0"
seta image_anisotropy "1"
seta image_filter "GL_LINEAR_MIPMAP_NEAREST"



für 128MB VIDEORAM

seta image_usePrecompressedTextures "1"
seta image_useCompression "1"
seta image_downSizeLimit "512"
seta image_ignoreHighQuality "1"
seta image_downSizeBumpLimit "512"
seta image_downSizeSpecularLimit "128"
seta image_downSizeBump "1"
seta image_downSizeSpecular "1"
seta image_downSize "1"
seta image_forceDownSize "1"
seta image_roundDown "1"
seta image_lodbias "0"
seta r_preload "1"
seta r_useCachedDynamicModels "1"
seta r_skipBump "0"
seta r_skipPostProcess "0"
seta r_skipParticles "0"
seta r_skipSpecular "0"
seta r_skipNewAmbient "1"
seta r_multiSamples "0"
seta r_shadows "0" //NOTE
seta r_useOptimizedShadows "1"
seta r_useTurboShadow "1"
seta g_projectilelights "1"
seta g_bloodEffects "1"
seta g_decals "0"
seta g_showBrass "0"
seta g_muzzleFlash "1"
seta g_doublevision "0"
seta g_showPlayerShadow "0"
seta image_anisotropy "1"
seta image_filter "GL_LINEAR_MIPMAP_NEAREST"



für 256MB VIDEORAM

seta image_usePrecompressedTextures "1"
seta image_useCompression "1"
seta image_downSizeLimit "1024"
seta image_ignoreHighQuality "1"
seta image_downSizeBumpLimit "1024"
seta image_downSizeSpecularLimit "256"
seta image_downSizeBump "1"
seta image_downSizeSpecular "1"
seta image_downSize "1"
seta image_forceDownSize "1"
seta image_roundDown "1"
seta image_lodbias "0"
seta r_preload "1"
seta r_useCachedDynamicModels "1"
seta r_skipBump "0"
seta r_skipPostProcess "0"
seta r_skipParticles "0"
seta r_skipSpecular "0"
seta r_skipNewAmbient "1"
seta r_multiSamples "0"
seta r_shadows "0" //NOTE
seta r_useOptimizedShadows "1"
seta r_useTurboShadow "1"
seta g_projectilelights "1"
seta g_bloodEffects "1"
seta g_decals "0"
seta g_showBrass "0"
seta g_muzzleFlash "1"
seta g_doublevision "0"
seta g_showPlayerShadow "0"
seta image_anisotropy "1"
seta image_filter "GL_LINEAR_MIPMAP_NEAREST"



Low, Medium, High, Ultra High

ULTRA
Jede Textur (diffuse, specular, normal) wird ohne jedwede Kompression in den Speicher der Grafikkarte geladen. In den Standard-Doom³ Leveln kommen da schnell 500MB Texturdaten zusammen. Das funktioniert zwar auf aktueller Hardware, jedoch passen die Texturen nicht in einen 256MB grossen Grafikkartenspeicher, so dass es zu Texturfehlern kommen kann. Die unkomprimierte Darstellung ist in Doom³, wo bei einer gewöhnlichen Szene mit 60 Frames in der Sekunde, 50MB Texturen verarbeitet werden müssen, für 512MB Grafikkarten gedacht.

HIGH QUALITY
Nutzt Hardware Kompression ( DXT1,3,5 ) für specular und diffuse Texturen und keine Kompression bei normal Texturen. Das sieht nicht viel anders aus, als ULTRA QUALITY, aber die Kompression lässt die Texturen geringfügig "komprimierter ausschauen.
Ideale Einstellung für 256MB Karten.

MEDIUM QUALITY
Nutzt die Hardware Kompression für alle Texturen (specular, diffuse und normal). Das sieht ebenfalls nicht wirklich schlechter, als die nur teil- oder unkomprimierte Texturdarstellung, allerdings können an den Kanten der Normalmaps Säume bzw. Artefaktbildungen entstehen.
Diese Einstellung ist ideal für 128MB Karten.

LOW QUALITY
Jede Textur wird komprimiert (specular, diffuse und normal). Zusätzlich werden die Texturgrössen der Normaltexturen auf 256x256 und die der Speculartexturen auf 64x64 begrenzt, um Doom³ auch auf 64MB Karten lauffähig zu machen.
 
ENTPACKEN
Auf einigen Systemen kann die Spielgeschwindigkeit geringfügig verbessert werden, wenn man die zum Spielen notwendigen .pak dateien (im Doom³ Verzeichnis) entpackt. Dazu einfach alle .pak Dateien ins Hauptverzeichnis von Doom³ entpacken (z.b. mit WinRAR). Die .pak dateien müssen dann nach dem entpacken gelöscht werden. Leider ist der Leistungsgewinn subjektiv so gering bis nichtig, dass die 2GB,
die Doom³ nach dem entpacken "mehr" belegt, in keiner relation stehen.

RAM EMPFEHLUNG
Ganz Klar! Die letzten Nachladebremsen räumt man mit 1GB RAM aus..  



damit wären dann die notwendigsten informationen auf einer Seite vereint.. nur noch eins: wer eine angepasste config benutzt, sollte
A) darauf beim Posten von Timedemo Ergebnissen hinweisen und
B) kann seine Benchergebnisse, nicht mehr mit LOW, MEDIUM, HIGH   oder U-HIGH gleichsetzen. Klickt man auf eine der genannten Einstellungen im Spielmenu, werden diese ausgelösten änderungen in der DoomConfig.cfg abgelegt und beim nächsten Start des Spiel übernommen. Leider gehen damit auch die persönlichen änderungen flöten. Wer also seine eigene Einstellung mit einem der Modi paaren möchte, legt eine autoexec.cfg im selben Verzeichnis an, in dem auch die Config.cfg liegt. in die autoexec.cfg werden alle Parameter, die man ändern möchte eingetragen, wie in die DoomConfig.cfg auch. Jedoch ist es nicht nötig, in beiden Dateien Änderungen parallel vorzunehmen. Das eine oder andere reicht aus. Die autoexec.cfg hat beim starten allerdings priorität.

Wünsche Euch damit viel SpasS

TobI

(Geändert von Beschleunigen um 18:13 am Aug. 21, 2004)


www.TobiWahnKenobi.com

Beiträge gesamt: 3727 | Durchschnitt: 1 Postings pro Tag
Registrierung: April 2003 | Dabei seit: 6681 Tagen | Erstellt: 16:14 am 10. Aug. 2004
AssassinWarlord
aus sichtslos
offline



Real OC or Post God !
20 Jahre dabei !

Intel Core i5
2666 MHz @ 3333 MHz


jo,  aber ich spüre absolut keinen Unterschied, ob nun High Quality oder Ultra, es geht dadruch auch net viel langsamer bei mir :noidea: aberich sehe auch keinen unterschied, auch bei den Screenshots die so im Netz sind, wo mal der High Quality modus mit dem Ultra Modus verglichen wird...ich sehe da absolut keinen unterschied auf den Screens :noidea: binn ich Blind?:blubb:


hab nix

Beiträge gesamt: 10236 | Durchschnitt: 1 Postings pro Tag
Registrierung: Juli 2001 | Dabei seit: 7325 Tagen | Erstellt: 18:16 am 10. Aug. 2004
Beschleunigen
aus Hannover
offline



OC God
18 Jahre dabei !

Intel Core i7
3800 MHz @ 5000 MHz
90°C mit 1.425 Volt


keine ahung. der unterschied zwischen medium und low ist jedenfalls beachtlich. wir haben uns hier langsam herangetastet.

zuerst habe ich meinem kumpel gezeigt, was wir wohl auf der xbox grafisch
zu erwarten haben und dann haben wir uns immer weiter gesteigert..

ob jetzt ein unterschied zwischen high und ultra ist, habe ich mir echt nicht angeschaut. aufgefallen ist auch nicht wirklich etwas gravierendes. aber: wayne.. wird so sein, wie das wasser bei farcry. da sehe ich auch nicht so die unterschiede. hauptsache auf ultra stellen zur gewissenberuhigung.. läuft ja deshalb nicht schlechter.

kann mich jedenfalls nicht beklagen. ausserdem wird's in 1-2 jahren auch mit 300 frames laufen. sehen wir ja bei Q3. das lief am kauftag mit 30frames und heute mit fas 400..

wird hier auch so werden.

ich werde das vielleicht nochmal testen, wenn ich zeit und lust habe (habe erstmal genug davon) und es draussen wieder kälter ist. hier
im raum steht die luft und ich muss die CPU auf 3200+ kastrieren damit's nicht zu warm wird.

mfg
tobi


(Geändert von Beschleunigen um 16:37 am Aug. 18, 2004)


www.TobiWahnKenobi.com

Beiträge gesamt: 3727 | Durchschnitt: 1 Postings pro Tag
Registrierung: April 2003 | Dabei seit: 6681 Tagen | Erstellt: 18:36 am 10. Aug. 2004
CMOS
aus senminister
offline



OC God
17 Jahre dabei !

Other CPU-Type


ultra und high gibts für´s auge wohl keinen unterschied:blubb:

ansonsten läufts tatsächlich gut .. sogar auf meiner ati 98er  (ok .. im moment besser auf niewiedia ;) )

demo1 - 47.3fps @ high

ps: warum willst denn deine benches erst mit german release on stellen ?


Sys: C64; CPUtyp: 6510/8 bit; OS: BASIC 4.0; RAM: 64KB; Floppy Disk, max. 170 KB, 40 Bildschirmzeichen je Zeile, 25 Bildschirmzeilen; 64000 Grafikpunkte; 16 Farbtöne; programmierbare Töne; ASCII; Funktionstasten; Schnittstellen: seriell, parallel;  Preis: ca. 680 Mark

Beiträge gesamt: 2012 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Nov. 2003 | Dabei seit: 6477 Tagen | Erstellt: 20:08 am 10. Aug. 2004
Beschleunigen
aus Hannover
offline



OC God
18 Jahre dabei !

Intel Core i7
3800 MHz @ 5000 MHz
90°C mit 1.425 Volt


ich habe sie nur in der kladde und bei der hitze weder lust sie zu vervollständigen, noch sie auf eine website zu übertragen.

habe jetzt soviel geschwitzt, dass ich einfach keine lust habe weiterzumachen.

mfg
tobi


www.TobiWahnKenobi.com

Beiträge gesamt: 3727 | Durchschnitt: 1 Postings pro Tag
Registrierung: April 2003 | Dabei seit: 6681 Tagen | Erstellt: 20:19 am 10. Aug. 2004
THE OVERCLOCKER
aus Offenbach/Hessen
offline



OC God
17 Jahre dabei !

Intel Core i7
3200 MHz mit 1.20 Volt


nehm ein kaltes getänk zu dir,stell  ein ventilator neben dir,play doom3  und übertrag die liste,plzzz:godlike:.Die ganze menschheit wartet draufwenn du sie eute oder morgen reinstellst tanze ich vor meinem computer


Gib mehr,um viel zu erreichen !
Gib alles um mehr zu bekommen......

Beiträge gesamt: 8025 | Durchschnitt: 1 Postings pro Tag
Registrierung: Aug. 2004 | Dabei seit: 6210 Tagen | Erstellt: 21:10 am 10. Aug. 2004
WiseGuy
aus Aachen
offline



OC God
17 Jahre dabei !

AMD Athlon XP
1466 MHz @ 2430 MHz
45°C mit 2.1 Volt


Das will ich sehen  :lol:


Die CPU (Zentrale Recheneinheit; die Einheit)
Mein System

Beiträge gesamt: 1067 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Jan. 2004 | Dabei seit: 6422 Tagen | Erstellt: 21:18 am 10. Aug. 2004
Beschleunigen
aus Hannover
offline



OC God
18 Jahre dabei !

Intel Core i7
3800 MHz @ 5000 MHz
90°C mit 1.425 Volt


bis ich nicht werte meines systems danebenstellen kann, mache ich die liste nicht fertig. ich habe mit ner standard FX5900 gebencht, mit verschiedenen modbiossen und mit verschiedenen gamesettings. alles bei 3200+  --> das PRO bios bringt in Doom³ nix bis noch weniger.. :noidea:

solange ich nicht mit meinem OC bios und 2600mhz (wie mein system vorm sommer lief..) resultate danebenbekomme, kommt die tabelle nicht ins netz.

einen timedemo-ergebnis-shot habe ich ja schon neben die Screenshots gestellt.

für multiplayer fans, wo es auf jedes frame ankommt, kann man auch weit über 100 frames aus der engine kitzeln. alles mit 2200mhz und ner geforce FX.

guckst du hier:


und hier:


zum zocken online oder im lan, wo's auf speed ankommt  sind die frames sehr nice und ausreichend.

(Geändert von Beschleunigen um 21:31 am Aug. 10, 2004)


www.TobiWahnKenobi.com

Beiträge gesamt: 3727 | Durchschnitt: 1 Postings pro Tag
Registrierung: April 2003 | Dabei seit: 6681 Tagen | Erstellt: 21:25 am 10. Aug. 2004
N omega G
aus Karlsruhe
offline



OC God
17 Jahre dabei !

AMD Athlon 64
2000 MHz @ 2400 MHz
45°C mit 1.65 Volt


warum is es verwunderlich, dass ein spiel auf anhieb gut funzt? :noidea:

ich hatte noch nie probs mit spielen. hab auch ne 98er und keine fx ;)

bei den benches kann ich wohl net mithalten, aber zocke grad mit 1280*1024 auf high absolut ruckelfrei :thumb: (graka unoced)

hab auch nur ein k7s8x mit nem t-bred @1,73 ghz (fsb 138)


S754 3000+ || 8KDA3+ || 6800LE@16/6

Beiträge gesamt: 2493 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Feb. 2004 | Dabei seit: 6371 Tagen | Erstellt: 21:25 am 10. Aug. 2004
Beschleunigen
aus Hannover
offline



OC God
18 Jahre dabei !

Intel Core i7
3800 MHz @ 5000 MHz
90°C mit 1.425 Volt


dann mach doch mal ein paar screenshots mit fps counter inner ecke oder lass die timedemo laufen..

fotos wären schon nett - nur wegen der gegenüberstellung ATI/FX

greets
tobi


www.TobiWahnKenobi.com

Beiträge gesamt: 3727 | Durchschnitt: 1 Postings pro Tag
Registrierung: April 2003 | Dabei seit: 6681 Tagen | Erstellt: 21:45 am 10. Aug. 2004