» Willkommen auf Grafikkarten OC «

Doc357
offline


OC Newbie
17 Jahre dabei !


Hallo

Ich werde jetzt meine Graka auch auf Wakü umbauen, und habe da doch noch Bedenken bezüglich des Ram`s.

Es ist dieses Monster:



Jetzt habe ich erstmal die Verkleidung vorsichtig abgenommen, weil ich auf keinen Fall die Garantie verlieren möchte. Zum glück ist kein richtiges Siegel oder so angebracht, was den Rückbau auf original einfach gestalten sollte :)

Normal werden die Rams an der GPU-Seite über eine überdimensionale Aluplatte von zwei 45er Lüftern angehaucht, und die Rams an der Rückseite sind nur mittels Wärmeleitpads mit der Unterseite des Alu-Gehäuses verbunden.

Wenn ich mich recht erinnere hatten die Rams im idle etwa 36 bis 38°C.  Beim Spielen unter hohen Auflösungen hatten sie dann imho etwa 45°C oder mehr...hab leider nicht so genau darauf geachtet.

Ein passiver Kühlkörper fällt ja schon mal weg, da ich diese nicht an die Rams kleben möchte (wg. Garantie), und verschrauben ist an dieser Karte auch nicht gerade einfach.

Dann bin ich auf diese Idee gestossen: http://www.meisterkuehler.de/computer/meisterkuehler_v2/meisterkuehler_howto-Radeon-wakue.html

Lohnt sich dieser Aufwand, wenn ich die Graka eigentlich nicht sonderlich übertakten möchte, oder kann ich den Speicher eventuell ja auch sogar problemlos ohne Kühlung (also die nackten Rams) betreiben?

Beiträge gesamt: 11 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Jan. 2004 | Dabei seit: 6358 Tagen | Erstellt: 12:29 am 27. Jan. 2004
TheMunky
aus KIEL
offline



OC Profi
18 Jahre dabei !

AMD T-Bred


Ram wakü isn bissl übertrieben.....aber wennde das geld hast!..ich würde ehr ein paar gute passivkühler drauf machen, und gut is! MFG MUNKY


UM NEUES ZU ENTDECKEN, MUSS MAN ABSEITS DER WEGE GEHEN
dfi infinity ultra 400

Beiträge gesamt: 639 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: April 2003 | Dabei seit: 6643 Tagen | Erstellt: 12:40 am 27. Jan. 2004
Doc357
offline


OC Newbie
17 Jahre dabei !


Naja, meine Frage war eigentlich eher ob die Rams überhaupt gekühlt werden müssen, oder laut meinen Temperaturangaben auch so funktionieren sollte.

Die originale Kühlung bringt schätze ich auch nicht grad die Welt (diese 2 45er Lüfter, die leicht auf eine klobige Aluplatte blasen, da der Lufthauptstrom doch auf den GPU-Kupferkühler geht)

Ich habe sowiso in der Seitenwand noch einen 80mm Lüfter übrig, den ich auf 5 oder 7 V laufen lassen könnte....und der würde ja dann auch den nackten Rams etwas Frischluft zuschaufeln. Und da ich wie gesagt auch keine Kühlrippen wegen der Garantie auf die Rams kleben möchte, fällt diese Lösung ins Wasser.

Also ergo...entweder es funktioniert auch komplett ohne Kühlkörper, und nur mit dem einen 80er Gehäuselüfter, oder kann ich keinesfalls auf eine aktive, sprich Selbstbau-Ram-Wakü verzichten?

Beiträge gesamt: 11 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Jan. 2004 | Dabei seit: 6358 Tagen | Erstellt: 15:16 am 27. Jan. 2004
gamerx15
offline



OC God
18 Jahre dabei !

AMD Barton
1833 MHz @ 1833 MHz
40°C mit 1.39 Volt


lass se doch einfach so wie se ist :thumb: ! deine temperaturen sind voll in ordnung!
komplett ohne kühler wirste deine graka bzw die rams nicht betreiben können....im moment werden sie doch auch von dem riesen blech mitgekühlt oder?
ein lüfter vor der graka wird auf jeden fall abhilfe schaffen, aber obs langt...:noidea:

mfg


aktuelle Stellenangebote
231*9,5 | NF2-Ultra400: 1,5V | Ram: 2,6V | Cpu: 1,66V  

Beiträge gesamt: 1269 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Aug. 2002 | Dabei seit: 6883 Tagen | Erstellt: 15:27 am 27. Jan. 2004
Doc357
offline


OC Newbie
17 Jahre dabei !


Hehe, die Kühlung so zu lassen, wie sie ist wäre ein Verbrechen wenn nebenbei noch eine Wakü arbeitet. Die 2 kleinen Dinger sind so wahnsinnig laut...glaub lauter als 5 CPU-Lüfter zusammen.  :nabend:

Ja, vermutlich soll die ganze verschalung zur Kühlung dienen.

Naja, dann werde ich vermutlich nicht um einen Ram-Wakü-Bau rumkommen...schade eigentlich

Edit:

Also ich habe mich vorerst für diese Lösung entschiden:

http://www.alltests.de/hardware/reviews_03/leadtek_a360_lx/cooler1.jpg

Erstmal nehme ich den Kupferkühler ab, der nur an der Aluplatte mit 4 Schrauben befestigt ist. Dann schraube ich die Aluplatte wieder über die oberen Rams. Löcher dafür sind vorhanden.

Danach befestige ich wieder den unteren Deckel, der wie gesagt zur Kühlung über WL-Pads der unteren Rams dient.

Hier der Deckel:

http://www.alltests.de/hardware/reviews_03/leadtek_a360_lx/kuehlrippen_nah1.jpg

Also hätten wieder alle Rams ihren Kühlkörper...wenn auch nur Aluminium. Und wenn dann noch der 80er Gehäuselüfter in deren Richtung bläst denke ich dass das schon hinhauen wird, weil die 2 kleinen auch hauptsächlich auf den Kupferkern, sprich die GPU blasen/saugen, und der Ram nur so "by the way" mitgekühlt wird :thumb:

Was haltet ihr jetzt davon?

(Geändert von Doc357 um 17:45 am Jan. 27, 2004)

Beiträge gesamt: 11 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Jan. 2004 | Dabei seit: 6358 Tagen | Erstellt: 16:13 am 27. Jan. 2004
Torgal
aus -geburt der Hölle
offline



OC God
19 Jahre dabei !

Intel Core 2 Duo
2666 MHz @ 3200 MHz
44°C mit 1.20 Volt


Wies in dem von Dir verlinkten Artikel schon steht:
Das einzige Manko ist der Zeitaufwand und das vorhadensein praktischer Handwerksbegabung.
Wenn ich genug Zeit, Werkzeug, Geld und vor allem TALENT hätte sowas zu basteln, würd ich mit freuden Stunden verbringen das Ding zusammenzumurksen. Hab ich aber lieder nicht (keins von allem *schnüff*)

Wenn Du n begeisterter Bastler bist, warum Nicht.


Death to false Metal!

Beiträge gesamt: 1909 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Dez. 2001 | Dabei seit: 7141 Tagen | Erstellt: 17:39 am 27. Jan. 2004
Doc357
offline


OC Newbie
17 Jahre dabei !


Guckt halt mal auf meinen letzten Post, den ich gerade editiert habe. So werde ich`s mal versuchen. Erscheint mir einfach, schnell und wirksam :)

Beiträge gesamt: 11 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Jan. 2004 | Dabei seit: 6358 Tagen | Erstellt: 17:48 am 27. Jan. 2004
Torgal
aus -geburt der Hölle
offline



OC God
19 Jahre dabei !

Intel Core 2 Duo
2666 MHz @ 3200 MHz
44°C mit 1.20 Volt


:moin:
Jo kann man so lassen meiner Meinung nach!:thumb:

Na denn

Happy Basteling;)......

...... und poste mal n paar Pics wenns fertig ist.


Death to false Metal!

Beiträge gesamt: 1909 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Dez. 2001 | Dabei seit: 7141 Tagen | Erstellt: 8:15 am 28. Jan. 2004
Doc357
offline


OC Newbie
17 Jahre dabei !


:nabend:

So, Kühler fertig, Graka angeschlossen und verbaut :)

Die Temps des Speichers halten sich zwischen 34 und 38°C. Je nach Lastzustand.

Aber ich habe wieder mal Plan geändert, denn hätte ich die Aluplatte wiederverwendet, hätte ich den GPU-Kühler nich befestigen können, ohne das Alu anzubohren...also wegen Garantie gestrichen.

Also hab ich einfach einen alten passiven NB-Kühler, und die GF MX aus dem Rechner meiner Freundin ausgebaut, und auch deren Passivkühler "ausgeborgt". Zum Glück ist sie diese Woche nicht zu Hause. :lol:

Beide Kühler in je 8 Stücke zersägt, und mit 2 Tropfen Sekundenkleber, Rest AS3 befestigt. Schnell noch den Gehäuselüfter auf 7V umgelötet...und fertig :godlike:

Der Freundin wieder den passiv-NB-Kühler von meinem A7N8X draufgeklebt und Deckel zu.

Torgal...Bilder hätte ich schon gemacht, jedoch ist ja da nichts aussergewöhnliches zu sehen, als 16 kleine Kühler. Meinetwegen sende ich sie gerne jmd. zu, der sie dann uploadet, da ich keinen Webspace habe. Hier im Board kann man ja nicht direkt ein Attachment machen oder?

Beiträge gesamt: 11 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Jan. 2004 | Dabei seit: 6358 Tagen | Erstellt: 20:01 am 28. Jan. 2004
yappa
aus LA/BAY
offline


OC Newbie
17 Jahre dabei !

AMD Thunderbird B
1466 MHz @ 2000 MHz
42°C mit 1.65 Volt


ja poste mal ein bar bilder weil ich mir sich die Leadtek bestellt habe:lol: und umrüsten möchte


Gruß YAPPA  

Beiträge gesamt: 36 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Jan. 2004 | Dabei seit: 6378 Tagen | Erstellt: 22:39 am 28. Jan. 2004