» Willkommen auf Smartphone und Tablet «

ocinside
aus Krefeld
online



Administrator
22 Jahre dabei !

Intel Core i9
3600 MHz @ 5200 MHz
78°C mit 1.552 Volt


Die Nachfolger der Samsung S22 Serie: Samsung Galaxy S23, Samsung Galaxy S23+ und Samsung Galaxy S23 Ultra wurden nun offiziell vorgestellt, die mit einigen Neuheiten aufwarten können.

Angefangen von dem deutlich robusteren Gorilla Glass Victus 2 und dem Snapdragon 8 Gen 2 Prozessor für alle drei Smartphones der Samsung Galaxy S23 Serie bis hin zum UFS 4.0 Speicher für das S23+ und das S23 Ultra Modell, welches übrigens wieder mit einem S Pen ausgestattet ist und die edle, kantige Form wie das vorige S22 Ultra erhalten hat. Zudem verfügt es wieder über die leistungsstärksten Kameras mit bis zu 200MP und bei der vierten Kamera mit 10x optischen Zoom mittels Periskop-Linse.

Die Displaygrößen betragen übrigens wieder 6,1" mit 2340x1080px, 6,6" mit 2340x1080px bei dem S23+ sowie 6,8" mit 3088x1440px bei dem S23-Ultra Modell und die Aktualisierungsraten gehen wie gehabt bis 120Hz.

Alle drei Modelle sind in den Farben Lavender, Cream, Green und Phantom Black ab dem 17. Februar 2023 erhältlich.

Neu sind die Preise aber leider nicht, denn auch dieses Mal geht die Tendenz weiter nach oben und so geht das kleine Samsung Galaxy S23 mit 128 GB ab 949,00 € UVP los, mit 256 GB soll es bei 1.009,00 € UVP liegen, das Samsung Galaxy S23+ mit 256 GB startet ab 1.199,00 € und 1.319,00 € UVP für die 512 GB Ausführung und für das absolute Flaggschiff Galaxy S23 Ultra setzt Samsung die UVP auf 1.399,00 € für das 256 GB Modell und schlappe 1.579,00 € für die Samsung Galaxy S23 Ultra 512 GB Ausführung.


Bildquelle: Samsung.com


Hardware News lesen * Unterhalten * Smarthome und Gadgets
Übertakten, Modding und Testberichte * Fanartikel kaufen

Beiträge gesamt: 169354 | Durchschnitt: 20 Postings pro Tag
Registrierung: April 2001 | Dabei seit: 8338 Tagen | Erstellt: 20:41 am 1. Feb. 2023