» Willkommen auf Kaufempfehlung «

RedFox7
offline


OC Newbie
3 Jahre dabei !


:moin: in die Runde!
ich plane gerade ein größeres System-update und suche grad noch Komponenten zusammen - genaugenommen nur die SSD noch :)
Ich habe mich für das Asus Z87 Pro Gamer entschieden, das hat ja einen M.2 Slot mit PCIe 2.0 x2 (also 2 PCIe-Lanes) Anschluss.

Nun meine Frage: Sind irgendwem noch andere SSDs für M.s Gen 2x2 SSDs bekannt als die Plextor M6e?
Ich bin sehr in Versuchung, jetzt meinem Habenwollen nachzugeben, aber das Budget ist knapp, mehr als die 128 GB von Plextor wären wohl nicht drin.

Ich könnte natürlich auch ein bischen warten und hoffen, dass noch mehr passende SSDs auf den Markt kommen... aber nach 3 Tagen Netzrecherche hab ich den Verdacht, dass die Industrie eher gleich auf PCIe 3.0 setzt (NVM-Protokoll usw.).

Gruß, RedFox7


PC-Bastler und OC-Newbi

Beiträge gesamt: 5 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Sep. 2015 | Dabei seit: 1371 Tagen | Erstellt: 18:52 am 24. Sep. 2015
ocinside
aus Krefeld
offline



Administrator
18 Jahre dabei !

Intel Core i5
3800 MHz @ 5098 MHz
60°C mit 1.44 Volt


Herzlich willkommen im Forum :thumb:

Meines Wissens nach ist die Plextor M6e 128GB M.2 SSD zumindest die preiswerteste um 128GB mit PCIe 2.0 x2 Anbindung.
Man kann auch eine schnellere M.2 mit 4 Lanes im M.2 x2 Slot betreiben, da man ja nicht immer bei einem System bleibt und sie dann hinterher übernehmen kann.
Gestern wurden nämlich beispielsweise noch neue Samsung SSD 950 PRO NVMe SSDs vorgestellt, die allerdings erst ab 256GB losgehen und somit dementsprechend teurer sind.

Man sollte immer etwas abwägen, inwiefern der höhere Kaufpreis die höhere Performance rechtfertigen und dann den besten Kompromiss treffen.
Wenn du zusätzlich noch eine Festplatte einbaust, könntest du beispielsweise überlegen, ob du lieber eine große SATA SSD kaufst, die dafür etwas langsamer ist, aber immernoch deutlich schneller als die Festplatte sein wird.


Hardware News lesen * preiswert einkaufen * Unterhalten
Übertakten, Modding und Testberichte * Fanartikel und Bausätze kaufen

Beiträge gesamt: 157181 | Durchschnitt: 24 Postings pro Tag
Registrierung: April 2001 | Dabei seit: 6631 Tagen | Erstellt: 18:55 am 24. Sep. 2015
RedFox7
offline


OC Newbie
3 Jahre dabei !


Danke fürs thread-verschieben :)
Ja, ne schnellere SSD (also mehr lanes oder gar PCIe 3.0) und dann einfach unterfordern hatte ich auch erwägt, aber das MB, da Neukauf, soll erstmal mindestens 5 Jahre halten.
Plan ist, irgendwann auch auf einen gebrauchten i7-dick hochrüsten, die sicherlich irgendwann von skylake auf ebay verdrängt werden.
Insofern werde ich den musshaben-impuls runterschlucken, ne günstige und dafür große SSD nehmen, und in ein paar Monaten nochmal schauen, was Markt und Bankkonto hergeben...
Um ehrlich zu sein - mein Desktop-PC, den ich grad ersetze, arbeitet noch mit einer P-ATA Platte. Ich werde vermutlich auch mit einer lahmen budget-SSd erstmal Haltegurte an meinem Schreibtischstuhl anbringen müssen :D

(Geändert von RedFox7 um 22:00 am 24. Sep. 2015)


PC-Bastler und OC-Newbi

Beiträge gesamt: 5 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Sep. 2015 | Dabei seit: 1371 Tagen | Erstellt: 21:59 am 24. Sep. 2015
ocinside
aus Krefeld
offline



Administrator
18 Jahre dabei !

Intel Core i5
3800 MHz @ 5098 MHz
60°C mit 1.44 Volt


:lol:
Das ist keine Schande, aber sicherlich bald ein neues Glücksgefühl :biglol:
Eine lahme SSD würde ich trotzdem nicht empfehlen.


Hardware News lesen * preiswert einkaufen * Unterhalten
Übertakten, Modding und Testberichte * Fanartikel und Bausätze kaufen

Beiträge gesamt: 157181 | Durchschnitt: 24 Postings pro Tag
Registrierung: April 2001 | Dabei seit: 6631 Tagen | Erstellt: 22:23 am 24. Sep. 2015
RedFox7
offline


OC Newbie
3 Jahre dabei !


Ja, ich hab die Crucial MX200, die BX100 und die Samsung 850 EVO &Pro im Auge, 256 oder 500 GB. Jetzt muss ich nur noch Kosten und Garantiezeit abwägen... ich hab jetzt soviele Testberichte gelesen, die 4 Modellreihen waren eigentlich immer gut dabei. Das ständige Abgleichen von diversen Testberichten wird dann doch irgendwann ermüdend.


PC-Bastler und OC-Newbi

Beiträge gesamt: 5 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Sep. 2015 | Dabei seit: 1371 Tagen | Erstellt: 22:59 am 24. Sep. 2015
Marauder25
aus Stralsund
offline



OC God
13 Jahre dabei !

Intel Core i7
4000 MHz @ 4000 MHz
55°C mit 1.20 Volt


Hallo,
wäre das nicht was für dich?

http://www.reichelt.de/?ARTICLE=160124&PROVID=2061&39a2015&rnl=39a2015

Gruß,

Mike


Mit Deinen Worten machen die anderen, was sie wollen.
Dein Schweigen jedoch macht sie wahnsinnig.

Frederic Dard, alias San Antonio

Beiträge gesamt: 2757 | Durchschnitt: 1 Postings pro Tag
Registrierung: Juli 2005 | Dabei seit: 5087 Tagen | Erstellt: 7:27 am 25. Sep. 2015
ocinside
aus Krefeld
offline



Administrator
18 Jahre dabei !

Intel Core i5
3800 MHz @ 5098 MHz
60°C mit 1.44 Volt


Bestimmt :thumb:
Wusste gar nicht, dass es die SM951 auch schon so günstig mit 128GB als AHCI Version (ohne NVMe) gibt.
Mit NVMe ist sie ein Tick teurer (siehe hier), muss aber auch unterstützt werden (aktuelles BIOS prüfen).
Wir hatten kürzlich ein Topic bezüglich der richtigen Installation der Samsung SM951 SSD, falls irgendwas nicht klappt.


Hardware News lesen * preiswert einkaufen * Unterhalten
Übertakten, Modding und Testberichte * Fanartikel und Bausätze kaufen

Beiträge gesamt: 157181 | Durchschnitt: 24 Postings pro Tag
Registrierung: April 2001 | Dabei seit: 6631 Tagen | Erstellt: 7:47 am 25. Sep. 2015
RedFox7
offline


OC Newbie
3 Jahre dabei !


Es ist übrigens die Samsung 850 mit 500 GB Evo geworden...
Die M.2-Geräte sind zwar verlockend (NVMe unterstützt das BIOS), aber das Budget ist dann doch irgendwann erschöpft:)
fun facts:
Nachdem ich auch neuen RAM besorgt habe (grrr...), klappte dann auch die UEFI Win 7 64bit SP1 Installation, und das System rannte wie ein Gepard auf Aufputschmitteln.
Bis 24 stunden später eines der letzten Windows-updates, das noch reintrudelte, zu mehrfachem Systemeinfrieren führte.
Reparatur verlief erfolglos, und nun ist idie Platte noch nicht einmal mehr im BIOS zu sehen :(
Absurderweise kann ich sie ohne Probleme über sata-usb-Adapter am Laptop ansteuern (und Daten retten).
Die SATA-Slots auf dem Mainboard erkennen andere Geräte wie mein DVD-Rom ohne Probleme, aber da ist irgend etwas kaputt.
*seufz*


PC-Bastler und OC-Newbi

Beiträge gesamt: 5 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Sep. 2015 | Dabei seit: 1371 Tagen | Erstellt: 22:57 am 12. Okt. 2015
ocinside
aus Krefeld
offline



Administrator
18 Jahre dabei !

Intel Core i5
3800 MHz @ 5098 MHz
60°C mit 1.44 Volt


"fun facts" ist gut ... :poor:
Hört sich fast so an, als ob da etwas mit dem SATA Treiber schiefgelaufen ist.
Falls das Problem noch nicht behoben ist, mach einfach kurz einen Beitrag im Hardware Unterforum auf und schreib dazu, was du bis jetzt getestet hast.


Hardware News lesen * preiswert einkaufen * Unterhalten
Übertakten, Modding und Testberichte * Fanartikel und Bausätze kaufen

Beiträge gesamt: 157181 | Durchschnitt: 24 Postings pro Tag
Registrierung: April 2001 | Dabei seit: 6631 Tagen | Erstellt: 11:14 am 14. Okt. 2015
RedFox7
offline


OC Newbie
3 Jahre dabei !


hat sich erledigt: 2 der Anschlüsse an der Stromschiene liefen beim testen mit dem CD-Rom einwandfrei, aber SSD und HD mäkelten (also liefen garnicht an). Anders verkabelt, nun läuft alles einwandfrei - endlich :)
Jetzt kann ich mal ins Übertakten einlesen...

(Geändert von RedFox7 um 16:00 am 1. Nov. 2015)


PC-Bastler und OC-Newbi

Beiträge gesamt: 5 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Sep. 2015 | Dabei seit: 1371 Tagen | Erstellt: 15:59 am 1. Nov. 2015