» Willkommen auf Multimedia «

petron
aus Kölner Peripherie
offline



OC God
13 Jahre dabei !

Intel Core i5 @ 4000 MHz


:moin: leute,

möchte mir einen htpc basteln. hab auch schon versucht einiges an infos zusammen zu suchen. allerdings sind im i-net eher ältere infos zu finden.

in erster linie soll das gerät dazu dienen:
filme gucken (hdd und dvd (blueray)),
musik hören,
videoaufnahme.
ggfs. soll später auch das ein oder andere spiel möglich sein (à la grid, pes),
i-net.

was in einen rechner gehört weiß ich eigtl.. was für komponenten in ein htpc kommen weiß ich leider nur oberflächig.

angedachte komponenten:

board:
ist vorhanden -> gigabyte ma785ud2h

cpu:
kann/soll man hier einen athlon II x4 620 nehmen? oder macht das überhaupt keinen sinn und ein kleiner à la x2 240/240e wäre vollkommen ausreichend (auch zukunftssicher?). vielleicht kann man den 620er gut undervolten!?

ram:
steht eigtl. schon fest -> g.skill rip jaws 1600er cl7

netzteil:
kommt natürlich darauf an, ob das in frage kommende gehäuse bereits ein nt besitzt.
wenn das gerät später auch zum zocken genutzt werden soll, dann werden wohl 450 bis 500w nötig sein.
wieviel w sind sonst nötig?

gehäuse:
die gehäuse mit einem touchscreen reizen mich natürlich. allerdings sind die preise natürlich happig. vielleicht hat ja jemand erfahrungen mit diesen gehäusen!?
das gehäuse sollte an sich irgendeine darstellungsmöglichkeit haben, damit ich nicht jedes mal den fernseher anschmeißen muss um musik zu hören (oder übersehe ich irgendetwas?).

fernbedienung:
keine ahnung
es gibt ja auch gehäuse mit fernbedienung. was ist davon zu halten?

tv-karte:
keine ahnung
(derzeit wird über kabel empfangen. sat-schüssel wäre grundsätzlich möglich, ist aber nicht wirklich gewünscht)

software:
ich tendiere grundsätzlich zur einer linux-version.

hab ich was vergessen?
vielleicht habt ihr ein paar anregungen für mich.

danke und gruß
petron


Die Geschichte lehrt die Menschen, dass die Geschichte die Menschen nichts lehrt. (Mahatma Ghandi)

Beiträge gesamt: 1188 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Aug. 2006 | Dabei seit: 4826 Tagen | Erstellt: 23:44 am 28. Okt. 2009
kammerjaeger
aus Versehen
offline



Real OC or Post God !
16 Jahre dabei !

Intel Core i3
3100 MHz mit 1.10 Volt


CPU:
Zur HD-Wiedergabe und für Grid & Co. reicht ein Athlon II X2 locker aus. Nur beim Encoding ist der X4 klar im Vorteil.
Ich selbst habe in meinem neuen LAN-Koffer einen X2 250 mit einer HD4770. Damit läuft Grid sehr gut. (siehe unter "Gehäusemodifizierung")

GraKa:
Da das Gerät wohl auch über längere Zeit laufen wird, sollte die GraKa einen niedrigen Idle-Verbrauch haben und auch unter Last nicht viel ziehen, um nicht von leistungsstarken Netzteilen abhängig zu sein. Ich würde daher die 5750 ind die engere Wahl nehmen. Die reicht für alle Top-Titel als Spiele-Karte aus und verbraucht sehr wenig.

NT:
Mein X2 mit der 4770, welche im Last-Verbrauch etwa auf dem Niveau der 5750 liegt, läuft mit einem 380W mATX-NT von LC-Power, welches u.a. Serie in diesem Gehäuse ist, aber auch einzeln erhältlich. So solltest Du einen Anhaltspunkt zur benötigten Leistung haben.

Gehäuse:
Was sagst Du dazu: klick
Für ein schickes Gehäuse mit NT, FB und Display sind Preise ab ca. 110,- ok, oder?

Zu Deinem Board:
Leider nicht ideal, da bei Verwendung einer gesteckten GraKa max. ein PCI-Slot nutzbar ist. Und selbst das wird bei einer großen TV-Karte o.ä. eng...

Linux:
Wenn Du auch damit spielen willst, sollte zumindest parallel ein Windows drauf sein. ;)


PC1: i3-2100, HD 5870, 8GB /// PC2: X3 435@3,22GHz, HD 5750, 4GB /// PC3: X3 400e@2,3GHz @0,99V, HD 5670, 4GB ///  Mein Spielmobil

Beiträge gesamt: 30834 | Durchschnitt: 5 Postings pro Tag
Registrierung: Jan. 2003 | Dabei seit: 6145 Tagen | Erstellt: 0:21 am 29. Okt. 2009
petron
aus Kölner Peripherie
offline



OC God
13 Jahre dabei !

Intel Core i5 @ 4000 MHz


thx kj
das gehäuse inkl. netzteil und fb ist echt ne alternative ;) ... da das ganze spätestens zu weihnachten fertig sein soll, hab ich noch ein bischen zeit

bei der cpu muss ich mir das nochmal durch den kopf gehen lassen, obwohl ich stark zur kraft der vier herzen tendiere :lol: ...

das board könnte ich zur not gegen das atx tauschen. dann würde es aber wieder beim gehäuse größer werden müssen.

mit dem zocken ist an sich erstmal nur eine idee. die 5750 behalte ich mal im hinterkopf :thumb:
hab hier eine 3850/512, die ich ggfs. erstmal einbauen könnte

wie sieht's denn grundsätzlich bei den tv-karten aus? was braucht man? was sollte man haben? mit ci modul? oder braucht man gar 2 stk :lol: sky o.ä. ist nicht beabsichtigt. hab hier echt keinen blassen schimmer.

gibt es bei den fernbedienungen irgendwelche inkompatibilitäten oder besondere empfehlungen?

achja, ne tastatur wär ja auch nicht schlecht. ich glaube mit logitech kann man eigtl. nix falsch machen, oder!?
Logitech K340 Wireless Keyboard oder
LC-Power K-1000BMW oder
Sharkoon HD Wireless Keyboard RF Optical

mit dem bs, würde ich erstmal wine ausprobieren wollen, ansonsten natürlich windows parallel installieren.


Die Geschichte lehrt die Menschen, dass die Geschichte die Menschen nichts lehrt. (Mahatma Ghandi)

Beiträge gesamt: 1188 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Aug. 2006 | Dabei seit: 4826 Tagen | Erstellt: 17:02 am 30. Okt. 2009
KakYo
aus FFM & Ingolstadt
offline


OC God
18 Jahre dabei !

AMD Phenom II
2900 MHz @ 2900 MHz
45°C mit 1.1 Volt


Linux und BluRay riecht nach Ärger;) Das wird so nicht ohne weiteres klappen.

Für digitales Kabel brauchst du ne TV-Karte mit CI Slot, ein CAM (je nach Kabelanbieter und verwendeter Smartcard ein alphacrypt light oder classic) und natürlich ne Smartcard.

Beiträge gesamt: 8160 | Durchschnitt: 1 Postings pro Tag
Registrierung: Okt. 2001 | Dabei seit: 6611 Tagen | Erstellt: 17:49 am 30. Okt. 2009
kammerjaeger
aus Versehen
offline



Real OC or Post God !
16 Jahre dabei !

Intel Core i3
3100 MHz mit 1.10 Volt


Bei der Tastatur finde ich die sehr interessant: klick
Schön klein, hohe Reichweite, Touchpad. :thumb:

Alternative


PC1: i3-2100, HD 5870, 8GB /// PC2: X3 435@3,22GHz, HD 5750, 4GB /// PC3: X3 400e@2,3GHz @0,99V, HD 5670, 4GB ///  Mein Spielmobil

Beiträge gesamt: 30834 | Durchschnitt: 5 Postings pro Tag
Registrierung: Jan. 2003 | Dabei seit: 6145 Tagen | Erstellt: 23:23 am 30. Okt. 2009
KakYo
aus FFM & Ingolstadt
offline


OC God
18 Jahre dabei !

AMD Phenom II
2900 MHz @ 2900 MHz
45°C mit 1.1 Volt


Die zweite hab ich auch und kann sie empfehlen.

Letztens hatte ich aber auch ne sehr schicke in der Hand. Da war rechts oben der Trackball und an der !Tastaturunterseite! die MausTasten. Das ist recht praktisch für die Couchbedienung da man die Maus bewegen und gleichzeitig tippen kann ohne ne Unterlage zu haben.
War glaub ich von Sharkoon:noidea:

Beiträge gesamt: 8160 | Durchschnitt: 1 Postings pro Tag
Registrierung: Okt. 2001 | Dabei seit: 6611 Tagen | Erstellt: 18:49 am 31. Okt. 2009
spraadhans
aus Nowaja Semlja
offline



Real OC or Post God !
15 Jahre dabei !

Intel Core i7
3700 MHz @ 3700 MHz
55°C mit 0.99 Volt


1.) Die 3850 ist ideal für einen HTPC, einfach solange drin lassen, bis was Neues (5xxx) wirklich nötig ist. Ggf. könnte man die Karte bis damit gespielt werden soll komplett weglassen, für alles andere ist die HD4200 absolut ausreichend.

2.) Für den Einsatzzweck ist ein QC überdimensioniert, vorerst tut es der Athlon II X2 auf jeden Fall auch.

3.) Vergiss Linux.

4.) 2 günstige ATX Alternativen:

http://geizhals.at/deutschland/a330811.html

http://geizhals.at/deutschland/a399207.html
(inkl. FB)

(Geändert von spraadhans um 12:07 am Nov. 2, 2009)


Longer bars indicate better performance.

Beiträge gesamt: 12296 | Durchschnitt: 2 Postings pro Tag
Registrierung: Feb. 2004 | Dabei seit: 5754 Tagen | Erstellt: 12:05 am 2. Nov. 2009
Gsjoerden
aus Illingen
offline



OC Profi
18 Jahre dabei !

Intel Core i7
4200 MHz @ 5000 MHz
72°C mit 1.30 Volt


Für meinen HTPC hatte ich mir vor einem Jahr dieses Gehäuse gekauft. 250 Euro mit einem 7 Zoll Touchscreen. Perfekt zum navigieren wenn man kein Extradisplay aufstellen will.

Als Software nutze ich Mediaportal unter Windows, weiß aber nicht wie gut es mit Blueray zusammen arbeitet. Müsstest du dich bei Bedarf auf deren Page durch lesen.

Beiträge gesamt: 741 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Mai 2001 | Dabei seit: 6757 Tagen | Erstellt: 13:40 am 2. Nov. 2009
petron
aus Kölner Peripherie
offline



OC God
13 Jahre dabei !

Intel Core i5 @ 4000 MHz


:moin:

thx an alle bisher... liste konkretisiert sich

@spraad
ms tech hatte ich letzte tage auch schon mal ins auge gefasst.

@Gsjoerden
kann irgendwie keine bilder auftreiben, die das innenleben zeigen!? wie ist die luftzu- und abfuhr? festplatten entkoppelt? das einzige bild was tante google (und hersteller) bisher ausspuckt, ist das gehäuse immer nur von vorne zu sehen :(

zu den tv-karten: (wenn ich das richtig überblicke sind es ja 3 teile, die man benötigt) wird irgendwie ne bestimmte marke favorisiert? -> terratec, hauppage oder oder :noidea:
oder muß ich vorher noch von meinem kabelanbieter irgendwelche infos einholen?
btw: die karte die im digital-receiver von unitymedia steckt ist eine UM 01, wenn das von belang ist. :dontknow: hatte irgendwo mal gelesen, dass man angeblich dann eine UM 02 oder so haben muss!?



Die Geschichte lehrt die Menschen, dass die Geschichte die Menschen nichts lehrt. (Mahatma Ghandi)

Beiträge gesamt: 1188 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Aug. 2006 | Dabei seit: 4826 Tagen | Erstellt: 17:22 am 2. Nov. 2009
Gsjoerden
aus Illingen
offline



OC Profi
18 Jahre dabei !

Intel Core i7
4200 MHz @ 5000 MHz
72°C mit 1.30 Volt


Bitteschön

Die beiden hinteren Lüfter hab ich nicht in Betrieb. Die warme Luft wird nur duch das Netzteil hinaus befördert.
Die Festplatten sind Gummigelagert, leider ist es ein relativ dünner Gummi, hab dann was gebastelt das ich die Festplatten in Gummiringe legen konnte. Wollte es eben ganz leise haben, auch Nachts wenn nichts anderes läuft.

Beiträge gesamt: 741 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Mai 2001 | Dabei seit: 6757 Tagen | Erstellt: 18:54 am 2. Nov. 2009