» Willkommen auf Benchmark Ergebnisse «

k3im
aus Frechen
offline



OC God
12 Jahre dabei !

Intel Core i7
4000 MHz @ 4500 MHz
63°C mit 1.158 Volt


Los gehts! *Schwanzvergleich*

=> Unigine Heaven 2.0 <=


Spass bei Seite. Nach wie vor finde ich Bechmarks erschreckend fürs Auge. Was man in einem Spiel als Gesamteindruck geboten bekommt ist oft um ein vielfaches besser, weil es auch geschickt so manches kaschiert, als in so manchem Bench Proggi.

System:
Phenom II X4 945 @ 3,4 Ghz
A790GXH/128M
2x2GB Gskill
2x5770 Vapor-X



Hauts ma rein das Teil.
BTW.. sind das die Default Einstellungen oder hat der meine Test Einstellungen aus dem Original Heaven (sind jeweils ind versch. Ordner installert) übernommen?

Lediglich die Tesselation habe ich auf extreme gestellt. Man will ja wissen woran man bei dieser neuen total mega mässig wichtigen Sache ist ;)

(Geändert von k3im um 23:06 am März 23, 2010)


(Geändert von k3im um 9:42 am März 24, 2010)

Beiträge gesamt: 1062 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: März 2005 | Dabei seit: 4668 Tagen | Erstellt: 22:46 am 23. März 2010
k3im
aus Frechen
offline



OC God
12 Jahre dabei !

Intel Core i7
4000 MHz @ 4500 MHz
63°C mit 1.158 Volt


Hats denn keiner von euch mal durchlaufen lassen? Ist doch nett mit dem Luftschiff etc.... :noidea:

Beiträge gesamt: 1062 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: März 2005 | Dabei seit: 4668 Tagen | Erstellt: 22:13 am 5. April 2010
Hitman
aus Etzersdorf
offline



Real OC or Post God !
14 Jahre dabei !


Wofür?
Ich hab eh den Größeren....

Solange man keine Probleme in Spielen bemerkt braucht man keinen Benchmark. Die sind zum austesten ob es Probleme beim System gibt und nicht zur Ultimativen: Ich hab den Längeren Diskussion...


Kaufempfehlung CPU-RAM-MB,Netzteile,Festplatten
Hausbau Topic - Alle Ideen sehr erwünscht!

Beiträge gesamt: 12566 | Durchschnitt: 2 Postings pro Tag
Registrierung: März 2003 | Dabei seit: 5397 Tagen | Erstellt: 22:42 am 5. April 2010
spraadhans
aus Nowaja Semlja
offline



Real OC or Post God !
13 Jahre dabei !

Intel Core i7
3700 MHz @ 3700 MHz
55°C mit 0.99 Volt


Da zitiere ich doch mal John Starlight, der in einem ganz anderen Zusammenhang mal gesagt hat "Wer's braucht, soll sich's reintun."...


Longer bars indicate better performance.

Beiträge gesamt: 12296 | Durchschnitt: 2 Postings pro Tag
Registrierung: Feb. 2004 | Dabei seit: 5053 Tagen | Erstellt: 23:02 am 5. April 2010
k3im
aus Frechen
offline



OC God
12 Jahre dabei !

Intel Core i7
4000 MHz @ 4500 MHz
63°C mit 1.158 Volt


Ich zitiere "Spaß bei Seite" aber ist gut.

Wozu im Benchmark Unterforum Benchmarks Ergebnisse vergleichen. Was für ein Irsinn!

Beiträge gesamt: 1062 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: März 2005 | Dabei seit: 4668 Tagen | Erstellt: 10:31 am 6. April 2010
Hitman
aus Etzersdorf
offline



Real OC or Post God !
14 Jahre dabei !


Macht Sinn.

Sperrt das Benchmark-Forum!


Kaufempfehlung CPU-RAM-MB,Netzteile,Festplatten
Hausbau Topic - Alle Ideen sehr erwünscht!

Beiträge gesamt: 12566 | Durchschnitt: 2 Postings pro Tag
Registrierung: März 2003 | Dabei seit: 5397 Tagen | Erstellt: 12:00 am 6. April 2010
ocinside
aus Krefeld
online



Administrator
16 Jahre dabei !

Intel Core i5
3800 MHz @ 5098 MHz
60°C mit 1.44 Volt


@k3im bin ganz deiner Meinung, dafür ist das Benchmark Forum da.
Und Benchmark Tools sind durchaus nützlich, um Performanceänderungen bei der Übertaktung, neuen Treiberinstallationen, etc. zu prüfen und zu vergleichen.
Hatte bis jetzt leider noch keine Zeit mal ein paar Unigine Heaven 2.0 Benchmarks durchlaufen zu lassen.


Hardware News lesen * preiswert einkaufen * Unterhalten
Übertakten, Modding und Testberichte * Fanartikel und Bausätze kaufen

Beiträge gesamt: 152814 | Durchschnitt: 25 Postings pro Tag
Registrierung: April 2001 | Dabei seit: 6072 Tagen | Erstellt: 13:16 am 6. April 2010
gabiza7
offline



OC Profi
7 Jahre dabei !

AMD Athlon II
2700 MHz @ 3700 MHz
46°C mit 1.475 Volt


Also ich find Benchmarks super.
Wie ocinside eben schon gesagt hat, um sich die Performanceänderungen angucken zu können. Wie soll ich z.B. sonst wissen, ob das Übertakten meiner Grafikkarte oder meines Prozessors was gebracht hat oder nicht?
Oder eben auch zahlreiche Sachen bezüglich "Lohnt sich der neue Arbeitsspeicher wirklich?". Falls nicht kann man ja vom 14-tägigen Rückgaberecht Gebrauch machen und PC-Hardware mit der man leistungstechnisch nicht zufrieden ist zurückschicken, da sie für mehr Geld nur etwas mehr oder sogar weniger Leistung bringt und spart sich wieder einiges.
Denn mit dem bloßen Gefühl oder Auge kann man nicht unbedingt immer erkennen, ob es nun besser oder schlechter geht.
Gäbe es keine Benchmarks hätte wohl jeder, der über genügend "Kleingeld" verfügt eine Nvidea Geforce GTX 480, weil wir ja marktwirksam erzogen wurden und gelernt haben "Je größer die Zahl hinter irgendwas und je cooler sich die Kürzel anhören, desto besser ist das Teil".

Hab das Tool noch nicht ausprobiert, weil ich nicht an meinem "guten" Rechner bin, werde das aber dann gleich ausprobieren.

Beiträge gesamt: 922 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Feb. 2010 | Dabei seit: 2857 Tagen | Erstellt: 15:24 am 12. April 2010
kammerjaeger
aus Versehen
offline



Real OC or Post God !
14 Jahre dabei !

Intel Core i3
3100 MHz mit 1.10 Volt



Zitat von gabiza7 um 15:24 am April 12, 2010

Oder eben auch zahlreiche Sachen bezüglich "Lohnt sich der neue Arbeitsspeicher wirklich?". Falls nicht kann man ja vom 14-tägigen Rückgaberecht Gebrauch machen und PC-Hardware mit der man leistungstechnisch nicht zufrieden ist zurückschicken, da sie für mehr Geld nur etwas mehr oder sogar weniger Leistung bringt und spart sich wieder einiges.
Denn mit dem bloßen Gefühl oder Auge kann man nicht unbedingt immer erkennen, ob es nun besser oder schlechter geht.



Dafür ist das FAG nicht gemacht worden! Ob es etwas bringt bzw. wieviel Leistungszuwachs bei neuer Hardware zu erwarten ist, kann ich vorher "nachlesen". Ob ich z.B. mehr als xyGB Speicher brauche, kann ich vorher mit dem Taskmanager überprüfen. Welchen Vorteil eine GraKa bringt, zeigen mir Ingame-Benches. Besonders schön finde ich zu dem Thema die Tests von TweakPC, die auf "Spielbarkeit" in verschiedenen Auflösungen und Settings testen.
Wer sich also vorher informiert oder fachlich kompetent beraten lässt (bei einem guten Händler oder z.B. hier), der braucht i.d.R. kein FAG... ;)


PC1: i3-2100, HD 5870, 8GB /// PC2: X3 435@3,22GHz, HD 5750, 4GB /// PC3: X3 400e@2,3GHz @0,99V, HD 5670, 4GB ///  Mein Spielmobil

Beiträge gesamt: 30834 | Durchschnitt: 6 Postings pro Tag
Registrierung: Jan. 2003 | Dabei seit: 5444 Tagen | Erstellt: 23:30 am 12. April 2010
gabiza7
offline



OC Profi
7 Jahre dabei !

AMD Athlon II
2700 MHz @ 3700 MHz
46°C mit 1.475 Volt


Naja, das war ja nur theoretisch betrachtet, ich bestell auch nicht einfach mal so irgendwas, probier's aus und wenn's mir nicht gefällt wird es dann wieder zurückgeschickt.
Ich frag dann auch vorher immer nach (allerdings nicht bei Händlern, da wo ich wohne, denn die haben keine Ahnung, die wollten mir mal url=http://www.arctic-cooling.com/catalog/product_info.php?mID=140&cPath=1_43]diesen Lüfter für meinen Athlon X2 6000+ andrehen mit der Behauptung "Die Kühlleistung reicht locker für den Prozessor", hat sie dann aber eben nicht)
Naja, auf jeden Fall, kann man dann, wenn man die neue Hardware hat, schon auch gucken, ob das so passt, weil genau sagen kann man das vorher nie, jedes System ist anders und wenn es negativ entgegen der Erwartungen ist dann wirklich zurückschicken.

Beiträge gesamt: 922 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Feb. 2010 | Dabei seit: 2857 Tagen | Erstellt: 19:51 am 14. April 2010