» Willkommen auf Internet und Netzwerk «

Linuxartist
aus HAJ
offline



Real OC or Post God !
17 Jahre dabei !

Intel Core i7


Da dieses Thema doch recht häufig auftaucht, hier ein kurzer Überblick:


- SSID vergeben (nicht zu einfach!)

- SSID aussenden untersagen (unterstützen leider nicht alle AP´s)

- MAC Filter einrichten

- DHCP ausstellen, IP Adressen selbst festlegen (keine standarts wie 192.168.x.x verwenden, weil zu einfach, oder Ihr bildet ein Subnetz

- WEP - WPA Verschlüsselung einrichten (Wenn WPA unterstützt wird, dies vorziehen, weil sicherer ! Selber einen Schlüssel ausdenken!Nicht zu einfach! Regelmässig Key ändern!!)


- Access Point "zentral" aufstellen, also nicht direkt an nem Fenster zur Hauptstrasse!(das schützt noch etwas mehr vor fremden zugriffen, da somit die Abstrahlung nach aussen etwas gemindert wird!)


Konfiguration:

Wenn man den AP konfigurierst, dann nur über KABEL !!!
Anmerkung von McK (danke hierfür!):
- im Router einstellen das nur ein Rechner (über LAN - eine IP) überhaupt an die Konfiguration des Routers darf!

Wenn man ungesichert auf den AP Zugreift, dann sind die Daten logischerweise  nicht verschlüsselt und easy mit zu sniffen!

Sicherheitserfolg -> fast null!

Und auch sehr (!!) wichtig:

Die original Benutzerkennung (admin) ändern (wenn möglich) und das Passwort ändern (auch wieder nicht zu einfach, ruhig mit Sonderzeichen !)

Habe ich etwas vergessen?
Ist etwas falsch?

Fragen - Anregungen - Kritik -> hier hinein ;)

Rick

(Geändert von Linuxartist um 13:20 am Feb. 28, 2005)


(Geändert von Linuxartist um 9:29 am März 6, 2005)


"We virtualize everything. Even Windows." - VMware Inc.

Beiträge gesamt: 14742 | Durchschnitt: 2 Postings pro Tag
Registrierung: Mai 2001 | Dabei seit: 6436 Tagen | Erstellt: 13:00 am 28. Feb. 2005
McK
aus Lemgo
offline



OC God
16 Jahre dabei !

Intel Core i7
3400 MHz @ 3400 MHz
50°C mit 1.2 Volt


Ergänzend:
Auch bei Router hilft ein Firmwareupgrade neue Funktionen (z.B. WPA-PSK) oder die Reichweite zu erhöhen.

Von einigen Netgear-Routern habe ich soagr gehört, das das Standard-Zugriffspassword & Name TROTZ ändern dieser Daten funzt - und solche Bugs sind nur die Firmwareupgrades zu beheben.

Ansonsten fällt mir iMo nix mehr ein @Henrik

:cu:

-- ich habe mal meinen Namen korrigiert :) --

(Geändert von Linuxartist um 12:56 am März 1, 2005)


LianLi70
BOINC-Linksammlung - An die Seti-Aner => Seti-Top42!!
Meine BOINCstats

Beiträge gesamt: 2635 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Feb. 2002 | Dabei seit: 6155 Tagen | Erstellt: 21:33 am 28. Feb. 2005
lucker
aus /usr/home
offline



OC God
15 Jahre dabei !

Intel Core 2 Quad
2830 MHz @ 4000 MHz mit 1.28 Volt


- AP bzw. im Routermenü das W-Lan abschalten wenn es nicht benötigt wird
- Key regelmäßig wechseln
- Antenne vom AP/Router abschrauben wenn möglich, Sendeleistung reicht oft ohne
  Antenne

(Geändert von lucker um 22:23 am März 2, 2005)

Beiträge gesamt: 1405 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Okt. 2003 | Dabei seit: 5544 Tagen | Erstellt: 22:22 am 2. März 2005
Linuxartist
aus HAJ
offline



Real OC or Post God !
17 Jahre dabei !

Intel Core i7


ICH KANN NUR DRINGEND DAVON ABRATEN !!!!


Antenne vom AP/Router abschrauben wenn möglich, Sendeleistung reicht oft ohne
 Antenne



Absoluter Blödsinn...
Die dinger funken auf einer Frequenz, die eine gewisse länge in Lambda nunmal brauchen.. (oder ein achtel/viertel/halbes..)
Schraubst du diese ab, fehlt das elektrische gegengewicht und dein AP raucht förmlich ab, da die Leistung einfach auf den Stecker gegeben wird und nicht weoter "Verlust" erleidet..
So schrottest du die "Endstufe", also den Sender im Access Point!!!

ICH KANN NUR DRINGEND DAVON ABRATEN !!!!

AP ausstellen ist nur dann ein probates Mittel, wenn er nicht die gesamte Zeit benutzt wird (macht bei Firmen sinn, diese mit einer Zeitschaltuhr zu nutzen)



Key regelmäßig wechseln



Stimmt, allerdings bei WPA auch eher nicht für den Heimgebracuh, da ja WPA dynamisch die Schlüssel ändert! ;-)
Bei WEP sicherlich korrekt, aufgenommen! :thumb:

Rick


"We virtualize everything. Even Windows." - VMware Inc.

Beiträge gesamt: 14742 | Durchschnitt: 2 Postings pro Tag
Registrierung: Mai 2001 | Dabei seit: 6436 Tagen | Erstellt: 9:28 am 6. März 2005
NWD
aus Neuwied
offline



Moderator
17 Jahre dabei !

Intel Core i5
3500 MHz @ 4000 MHz
40°C mit 1.10 Volt


Das mit dem AcessPoint abschalten is schon ne Idee wert!!

a) Die Frequenz von WLan is so ungefähr bei den Microwellen -> Den Effekt kenn man ja aus der Küche

b) Wenn nur WEP-Verschlüsselung aktiv ist sollte man den AP echt nur anhaben wenns gebraucht wird da sonst künstlich Traffic erzeugt werden kann um den statischen Schlüssel zu knacken..


Work like you don´t need the money    Love like you´ve never been hurt         Dance like nobody´s watching             Sing like nobody´s listening
But Live as if you will die today

Beiträge gesamt: 17456 | Durchschnitt: 3 Postings pro Tag
Registrierung: Mai 2001 | Dabei seit: 6424 Tagen | Erstellt: 12:55 am 6. März 2005
QnkeI
aus Goslar
offline



OC God
15 Jahre dabei !

AMD Athlon 64 X2 Dual Core
2200 MHz


Was bei uns sehr für Frust gesorgt hat:

Das DSL-Routing funzt bei unseren Medion-Router nicht ohne DHCP.

Falls das bei euch auch so ist:

DHCP einschalten und die maximal zu vergebenden IP-Adressen auf die Anzahl der Rechner beschränken.

Nun, wenn möglich, IP-Reservierung aktivieren. Bei uns wird pro MAC eine IP reserviert. Sprich, wer mit einer anneren IP, als bei uns eingetragen, kommt, kriegt keine IP vom DHCP. Wir haben 4 Rechner, 4 MACs sind eingetragen und 4 IPs dazu vorgegeben.

So wird auch gewährleistet, das der DHCP einem immer diesselbe IP gibt.


VW Golf III Variant Joker 1.9 TDI

Beiträge gesamt: 7467 | Durchschnitt: 1 Postings pro Tag
Registrierung: Mai 2003 | Dabei seit: 5703 Tagen | Erstellt: 0:24 am 7. April 2005
Ossi
aus Leipzig
offline



Real OC or Post God !
15 Jahre dabei !

Intel Core i5
2700 MHz @ 3700 MHz


Tipp:

Den Treiber über Windows nicht installieren sondern über die CD.

Wenn über Windows installiert wird, sucht Windows dann immer aller ein paar Minuten nach Netzwerken. Das kann in Spielen zu sogenannten Lags führen.

Wenn über CD installiert wird, kann man das abschalten das aller ein paar Minuten nach einen Netzwerk sucht.

Gruss


• apple iMac 27" Intel® 2.7GHz i5-2500S/20GB RAM/AMD Radeon HD 6770M
• apple iPhone 6 64GB spacegrey/iPad mini Retina 4G+Wifi spacegrey
• apple TV2 Jailbreak + NAS-System

Beiträge gesamt: 15284 | Durchschnitt: 3 Postings pro Tag
Registrierung: Dez. 2002 | Dabei seit: 5834 Tagen | Erstellt: 15:09 am 14. April 2005
razzzzia
aus Sektion 31
offline



OC God
15 Jahre dabei !

AMD FX
3600 MHz @ 4200 MHz mit 1.3 Volt


Für XP ist ein neues Patch für die W-Lan unterstützung rausgekommen, welches WPA2 u.a. unterstützt.

Ausserdem wird die Erkennung von W-Lans verbessert.

Microsoft KB893357

Patch-Download


NON EX TRANSVERSO SED DEORSUM
--
http://www.eve-radio.com Tune in!

Beiträge gesamt: 8061 | Durchschnitt: 1 Postings pro Tag
Registrierung: Juli 2003 | Dabei seit: 5641 Tagen | Erstellt: 18:25 am 1. Mai 2005
harry4145
offline


OC Newbie
13 Jahre dabei !


Blöde frage :noidea:

mein router steht direkt ander außen mauer von meiner wohnung richtung hof. kann die abstrahlung durch die mauer irgendwie vermindert werden zb. durch alufolie? oder anderes zeug?

lg
harry

Beiträge gesamt: 1 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Mai 2005 | Dabei seit: 4970 Tagen | Erstellt: 12:24 am 7. Mai 2005
razzzzia
aus Sektion 31
offline



OC God
15 Jahre dabei !

AMD FX
3600 MHz @ 4200 MHz mit 1.3 Volt


Für Intel-Centrino Wlan gibts ne neue Software-Version die auch WPA mit AES kann.
Das kann einiges mehr als WPA mit PSK über WEP


Klickerdiklack


Downloaden kann man das Dingen beim Notebookhersteller, so denn schon unterstützt. Hab aktuell für mein Asus bei Acer runtergeladen, da Asus noch die olle 8er-Version im FTP hat. Bis auf den Wlan-On/Off-Hotkey funzt aber alles wunderbar ;)


NON EX TRANSVERSO SED DEORSUM
--
http://www.eve-radio.com Tune in!

Beiträge gesamt: 8061 | Durchschnitt: 1 Postings pro Tag
Registrierung: Juli 2003 | Dabei seit: 5641 Tagen | Erstellt: 16:21 am 2. Juni 2005