» Willkommen auf Notebook «

foggo
aus geschissen...
offline



Basic OC
14 Jahre dabei !

AMD Barton
1920 MHz @ 2254 MHz
48°C mit 1.700 Volt


:noidea:
wie gesagt, das Notebook HP nx9110 mit P4 bootet nicht mit Xp weder eine Installation oder ein normaler Boot-Vorgang er bleibt immer bei bestimmten Aktionen stehen.
Kubuntu und Ubuntu laufen jedoch perfekt ich verstehe die Welt nicht mehr ..


Epox 8RDA3i | 2x NANYA 512 MB PC3200 2-2-2-5 | Barton 2600+ @ 3000+ @ def. Vcore

Beiträge gesamt: 103 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Feb. 2005 | Dabei seit: 5393 Tagen | Erstellt: 15:22 am 20. Feb. 2007
TwP
aus mit der Maus
offline



OC God
16 Jahre dabei !

Intel Core i7
3400 MHz mit 1.2 Volt


sata hdd?
wenn ja, mal den native mode im bios deaktivieren...

Beiträge gesamt: 2834 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Feb. 2003 | Dabei seit: 6109 Tagen | Erstellt: 3:58 am 21. Feb. 2007
foggo
aus geschissen...
offline



Basic OC
14 Jahre dabei !

AMD Barton
1920 MHz @ 2254 MHz
48°C mit 1.700 Volt


Hi,
nee ich denke das nx9110 hat noch eine Konventionelle PATA-Platte.
Der Anschluss it auch sehr breit und reich an Kontakten.
Win2k läuft auch nicht. Echt witzig.
Knoppix Kanotix alles funzt super, Windows mag er überhaupt nicht mehr.
Jetz probier ich mal Vista..

Was ist der gravierende Unterschied zwischen den OS´s???


Epox 8RDA3i | 2x NANYA 512 MB PC3200 2-2-2-5 | Barton 2600+ @ 3000+ @ def. Vcore

Beiträge gesamt: 103 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Feb. 2005 | Dabei seit: 5393 Tagen | Erstellt: 9:41 am 21. Feb. 2007
foggo
aus geschissen...
offline



Basic OC
14 Jahre dabei !

AMD Barton
1920 MHz @ 2254 MHz
48°C mit 1.700 Volt


Das Lustigste: Vista läuft! aber von Win98 bis XP Pro geht nichts...


Epox 8RDA3i | 2x NANYA 512 MB PC3200 2-2-2-5 | Barton 2600+ @ 3000+ @ def. Vcore

Beiträge gesamt: 103 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Feb. 2005 | Dabei seit: 5393 Tagen | Erstellt: 13:19 am 21. Feb. 2007
Puccini
aus OmS
offline



OC God
16 Jahre dabei !

AMD Athlon 64
2200 MHz @ 2200 MHz
32°C mit 1.38 Volt


??

das is komisch :lol:

is das erst seit dem du linux drauf gemacht hast???:noidea:

wenn ja, dann könnte es am grub-loader liegen ??? musst dir da mal ne neuere version drauf machen

wenn nich musst du mal probieren ob es hilft beim starten f12 zu drücken und dann alternativ zu starten was du brauchst...:noidea:


Nachts is es kälter als drausen!www.ragesoft.de

Beiträge gesamt: 1201 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: März 2003 | Dabei seit: 6098 Tagen | Erstellt: 15:03 am 21. Feb. 2007
foggo
aus geschissen...
offline



Basic OC
14 Jahre dabei !

AMD Barton
1920 MHz @ 2254 MHz
48°C mit 1.700 Volt


Nee nee, hab jedes OS separat also immer alleine Installiert.
Eine Merkwürdigkeit ist mir aufgefallen, also es scheint ls ob die BIOS-Batteryie im Eimer ist, denn wenn das NB eingeschaltet wird ist nicht 2007 sondern 2999 00:00:00

Kann es sein das XP da empfindlich reagiert wenn die Systemzeit durcheinander ist?

BIOS-Update hat auch nichts gebracht...:punk:


Epox 8RDA3i | 2x NANYA 512 MB PC3200 2-2-2-5 | Barton 2600+ @ 3000+ @ def. Vcore

Beiträge gesamt: 103 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Feb. 2005 | Dabei seit: 5393 Tagen | Erstellt: 21:39 am 21. Feb. 2007
Subseven
aus gefallen
offline



OC God
13 Jahre dabei !

Intel Xeon
3400 MHz


Also mein XP ist mal nicht hochgefahren, als ich 1999 stehen hatter aber in Zukunft weis ichs nicht.
Irgend ein "Auslöser" muss da sganze ja gehabt haben, wie ist es denn dazu gekommen?


Dummheit ist kein Kavaliersdelikt

Beiträge gesamt: 5765 | Durchschnitt: 1 Postings pro Tag
Registrierung: Dez. 2005 | Dabei seit: 5078 Tagen | Erstellt: 22:36 am 21. Feb. 2007
foggo
aus geschissen...
offline



Basic OC
14 Jahre dabei !

AMD Barton
1920 MHz @ 2254 MHz
48°C mit 1.700 Volt


Das Notebook gehört nicht mir und der Freund hat es XP Home SP1 vorinstalliert betrieben und nicht weiter geupdatetda nur 56K Verbindung. Außer AOL surfen und Works nichts gemacht.

Bei dem Laptop ist schon einmal die Platte sowie das Mainboard getauscht worden.
Der Laden hat das NB mit nur einem Jahr Garantie verkauft. Also war das richtig teuer.
Auf einmal startete XP wohl nicht mehr. Ich nahm es mit nach Haus und nach zig Neustarts lief XP wieder an. Dann lief das teil ca 2 Tage mit min 20 Neustarts wegen Updates etc. Ich dachte das lag am verlausten XP und war der Meinung jetzt sei wieder alles in Ordnung.
Gebe das ding ab... und nach ein paar Tagen, der Kumpel zieht das NB raus und will es starten: Geht wieder nicht. Außer Boot-Screen nichts gewesen.
Der Herr meint System platt machen hilft immer und schmeißt die XP SP1 CD rein und macht ne Raparaturinstallation auf ein vorhandenes XP Home mit SP2 :)
Installationsroutine geht bis zu einem bestimmten punkt dann bleibts irgendwo stehen. XP Pro SP2 läuft gar nicht erst richtig an..

Iwar echt am verzweifeln. Ich werde ihm einen kleinen Media-PC zusammenstellen denn das hier ist echt eine Krankheit.

Linux und Vista laufen - Toll nur das es für Vista keine Grafiktreiber gibt und Linux ist nichts für ihn...


Epox 8RDA3i | 2x NANYA 512 MB PC3200 2-2-2-5 | Barton 2600+ @ 3000+ @ def. Vcore

Beiträge gesamt: 103 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Feb. 2005 | Dabei seit: 5393 Tagen | Erstellt: 23:09 am 21. Feb. 2007
jmoney
aus St. Ingbert
offline


OC Profi
15 Jahre dabei !


Ich hatte so was auch mal bei defekter hardware. Was genau defekt war, weiß ich nicht (mehr). Aber Linux-Treiber sprechen u.U. nicht alle Funktionen mancher hardware an und sind auch teilweise etwas fehlertoleranter. Da wird dann halt mal der PCI-Bus zurückgesetzt, wenn was schief läuft. Bei Windows-CDs hatte ich auch schon einige, die ziemlichen Müll fabriziert haben. Mit einer anderen (originalen) CD gings dann manchmal. Ich geh mal davon aus, dass das alles originale CDs waren?
Mein Tipp also auf defekte hardware (Mainboard Chipsatz, IDE, sowas in die Richtung).

Beiträge gesamt: 866 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Dez. 2003 | Dabei seit: 5806 Tagen | Erstellt: 23:30 am 21. Feb. 2007
foggo
aus geschissen...
offline



Basic OC
14 Jahre dabei !

AMD Barton
1920 MHz @ 2254 MHz
48°C mit 1.700 Volt


Was soll original heißen? Kurz: NEIN, ich bekomme von MSDN eacademy ne Lizenz und n Image zum selber brennen.
Vista musste ich auch selber brennen... und das läuft.


Epox 8RDA3i | 2x NANYA 512 MB PC3200 2-2-2-5 | Barton 2600+ @ 3000+ @ def. Vcore

Beiträge gesamt: 103 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Feb. 2005 | Dabei seit: 5393 Tagen | Erstellt: 23:45 am 21. Feb. 2007