» Willkommen auf Notebook «

knoppix
offline


OC Newbie
14 Jahre dabei !


Hi,
Ich bin die nächsten 10 Monate in den USA und muss somit leider meinen PC zurücklassen. Deshalb wollte ich mir jetzt ein Notebook zulegen.
Ich hoffe ich kann meine Anforderungen einigermaßen gut rüberbringen:

Garantie
Internationale Garantie wäre praktisch wegen dem Aufenthalt. Wenn das Gerät so stabil & bewährt ist, dass in den 10 Monaten sicher nichts kaputt geht wäre diese dann auch zu vernachlässigen.

Laufzeit
Ich hatte lange den Gedanken ich bräuchte so viel Akkulafuzeit wie möglich, bin davon aber schon wieder abgekommen, da es ja eigentlich überall (Zug, Auto, Haus) Steckdosen gibt. So 3h sollten aber für den Notfall drin sein.
-> mind. 3h lesen&schreiben

Lautstärke
Was Lautstärke angeht bin ich etwas empfindlich, sollte also schon leise sein. Natürlich nur im Office-Betrieb (inkl. Dreamweaver, Flash, Photoshop, Maya usw.). Wenn ich Shooter spiele kann der Lüfter ruhig mal angehen.
-> leise beim Surfen, Office & Grafik

Mobilität
Gewicht & Höhe wären schön wenn sie niedrig wären, ist aber nicht ausschlaggebend.
-> nett wenn gut, kein Muss

Verarbeitung
Das Gerät sollte einigermaßen gut verarbeitet sein (nicht gleich Kratzer im Deckel wenn es mal im Rucksack transportiert wird, holprige Fahradfahrten sollten auch nichts ausmachen). Tastatur sollte schon gut sein und am Touchpad wär eine Möglichkeit zum scrollen wünschenswert.
-> schon gut (Richtung Samsung)

Display
Display sollte gut lesbar sein, auch bei Lampenlicht oder draußen im Garten. Schlieren sollte es natürlich auch nicht so viele bilden, denn was bringt mir die beste Grafikkarte im Notebook wenn dann im Spiel alles verschwommen ist.
Thema Auflösung: Habe mich lange Zeit gegen WideScreens gewehrt, denke aber dass immer mehr Spiele diese Auflösung unterstützen und so wäre dieser Punkt auch egal. Was haltet ihr von WXGA usw? Habe keine Praxiserfahrung, besser als XGA o.ä.? A pro pos, XGA wäre mir schon ein wenig zu klein. Sollte schon bei WideScreens mind. 1280x800 haben. Mein TFT hat 1280x1024, das finde ich eigentlich optimal - auch wenn man's bei Notebooks selten findet. Die 800 Pixel vertikal sind schon ein bisschen wenig wenn man hauptsächlich Sachen liest oder schreibt anstatt Filme zu schauen.
-> mind. 1280x..., gut lesbar (nicht spiegelnd), nicht verschlierend

Brenner
8x Dual Double wäre gut, da ich oft DVDs brenne und mir in den USA nicht noch extra nen Externen zulegen möchte. 24x CD-R ist bei Notebooks wohl das Maximum, habe noch nicht mehr gesehen, ist aber auch nicht so wichtig.

(W)LAN
Die Stadt in die ich komme ist komplett mit WLAN vernetzt, also ist das schonmal wichtig. Ist ja aber bei Centrinos sowieso mit drin. GigabitLan wär schön zum Datenaustausch, da die Notebook-Festplatte doch hoffentlich mehr als 12MB/s schafft.

Festplatte
Sollte schon schnell sein (mind. 5400rpm), da mein Desktop zwei 7200er SATA im Raid 0 hat. Deshalb würde mich eine 4200er im Notebook wohl schon ein wenig aufregen (merke es bei mir wieviel meine Festplatten beim Laden im Vergleich zu nicht-Raid-PCs ausmachen). Ich entpacke viel, kopiere viel, hab viel gleichzeitig am laufen usw. Deswegen habe ich mir auch schon das FS Amilo M3438G mit 2 80GB SATA im Raid angeschaut.
80GB sollte sie mind. groß sein. Da meine 320GB im Desktop auch voll sind. D.h. externe HD werde ich sowieso brauchen.
Die Notebook-HD sollte halt für Windows, Programme, Eigene Dateien, MP3s & Spiele da sein. Andere Daten kommen dann auf die Externe.
-> mind 30MB/s, leise & mind. 80GB

CPU/RAM/Grafik
Brauche ich hauptsächlich wegen Spielen. Ich spiele eigentlich nur an LANs, aber das recht oft. Deswegen sollte das Gerät schon spieletauglich sein. Im Windows-Betrieb wird sich eine 2Ghz CPU wenig bemerkbar machen. Die CPU sollte unter Windows nur ein bisschen mehr Leistung bringen als mein 2500+, da gibt's nämlich schon manchmal Wartezeiten bei Outlook, in Firefox und wenn ich ein paar Sachen entpacke.
Spiele wie Generals, UT04 usw. sollten ruckelfrei in der nativen Auflösung laufen.
Ansonsten wäre die Performance nur für Maya, Zend und ein paar andere Programme von Bedeutung.
Natürlich muss der Notebook mind. 10Monate genügen und die Programme werden ja auch immer lastiger. Deshalb sollte es schon mind. ein 1,6Ghz Pent. M sein. RAM sind 512MB eigentlich zu wenig. Habe im Moment schon 664MB belegt. Deshalb kommt nur 1GB in Frage.
Grafikkarte sollte in Maya nicht rumzicken (hatte schon eine ATI AIW 9800SE die da nur Mist angezeigt hat). Tendiere aber schon zu ATI, da ich denke, dass das Problem nicht mehr besteht und dass sie weniger Strom als Nvidia Karten brauchen.
Eine Radeon 9700 mit 128MB sollte reichen, denke ich. 64MB wird ne Menge bremsen oder? ShareMemory kommt nicht in Frage.
Sind die X600/X700 viel stromsparender & schneller als die 9700?
Wieviel Unterschied besteht zwischen X600 & X700?
Braucht man irgendwo 256MB? Zwischen 128 und 256 wird fast kein Unterschied bestehen oder?
Ich habe wie bereits erwähnt einen Athlon 2500+, dazu 1GB DualChannel & eine GeForce FX 5600.
Im Notebook könnte die CPU etwas schneller sein, RAM so wie im Desktop und Graka ein bisschen besser.
-> Pentium M mit mind. 1,6Ghz, 1GB RAM, ATI 9700 128MB o.ä.


Schön das alles mal niedergeschrieben zu haben...
Habe schon die letzten Monate ein bisschen geschaut und bin bei den Samsung Notebooks hängengeblieben, da mir das Design, die Stabilität, Mobilität und Qualität sehr gefallen hat. Allerdings habe ich das Geld nicht zum rausschmeißen und ich möchte einfach ein bisschen mehr für mein Geld haben.
In der Chip test&kauf habe ich vom Samsung X20 XVM 1700 für 1500€ gelesen. sch****e daran ist die Auflösung von 1024x768, die schwache Grafik für diese Preisklasse (X600), die CPU & der Chipsatz der ersten Centrino-Generation und die sehr lahme Platte wie ich in einem Test gelesen habe.

Nun bin ich auf folgendes gestoßen: http://www.notebookparadies.de/shop/index.php?cl=details&cnid=&anid=fcb42bdabe4e3b352.85993111

Und dachte mir das ist eigentlich alles so wie ich's haben möchte.
Nur weiß ich nichts über RAM (Taktung?), Festplatte (rpm? Zugriffszeit?), Display und Verarbeitung/Qualität/Handling in der Praxis.
Hat da jmd nähere Infos?

Wie lange hält der Akku durch?

Das einzige was mir daran überflüssig erscheint sind die 256MB der X700.
Stattdessen hätte ich lieber eine schnelle HD & schnellen RAM oder eine längere Laufzeit.

Irgendwas wollte ich jetzt noch schreiben und hab's vergessen...

Egal, würde mich sehr über einige Kaufempfehlungen (auch bzgl. externer Festplatten oder Raid-Gehäuse für meine zwei HDs) & Meinungen zu den erwähnten Geräten freuen.
Bin immernoch extrem unentschlossen und brauche aber bis Ende August ein Gerät.


Habt Dank [v.a. für's Lesen :)]

MfG
Ralf

PS: Software muss keine dabei sein (auch kein Windows) & Linux sollte einigermaßen drauf laufen.

Beiträge gesamt: 6 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Aug. 2005 | Dabei seit: 5204 Tagen | Erstellt: 17:04 am 13. Aug. 2005
DeltaLima
aus Berlin
offline



OC Profi
15 Jahre dabei !

Intel Core i5
3100 MHz @ 3100 MHz


Hi,

also ich denke, dass das Notebook, was du dir ausgesucht hast (das von Acer) schon recht ordentlich ist... Der Ram ist ja DDR2 , Der iss eigentlich besser für Notebooks, da der glaube weniger Strom verbracuht und auf jeden fall nicht so warm wird wie normaler DDR Speicher

Die X700 ist glaube ich eine Radeon 9800 oder eine 9700 ... irgendwo in dieser Leistungsklasse denke ich...

dürfte also glaube ich auch reichen...

Zur Festplatte, denke ich ist auch OK. die hat mindestens 5200 Umdrehungen und das reicht ja.... ich tippe aber dass sie 7200 hat, wie gesagt, 72000 rate ich nur

Und zu Acer an sich, sind eigentlich recht gut verarbeitet... habe einen Travelmate für meinen Nubba mal bestellt (599€) und ich fand ihn recht ordentlich...
denke mal , dass de mit den Notebook zufrieden sein wirst :)

gruß DeltaL.


i5 2400 @ 3,1GHz | Palit GTX 950 2GB, OCed GPU +200MHz, RAM +600MHz | 8GB DDR3 1333
Sysprofile 2461 http://www.danasoft.com/sig/DeltaLima.jpg

Beiträge gesamt: 602 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Sep. 2004 | Dabei seit: 5531 Tagen | Erstellt: 14:43 am 14. Aug. 2005
Meldir
offline



OC Profi
15 Jahre dabei !

AMD Athlon XP Mobile
2000 MHz @ 2500 MHz
45°C mit 1.72 Volt



Die X700 ist glaube ich eine Radeon 9800 oder eine 9700 ... irgendwo in dieser Leistungsklasse denke ich...



Also ich muss sagen, dass diese Aussage echt witzig ist! Eine X700 is anders als ne 9700 und 9800 ... wenn du von der Leístung ausgehst mag das mit der Desktopvariante der Karten ähnlich Leistungsfähig zu sein... aber mit der Karte kann man im Mom. alles spielen...

Mfg
Meldir


Veni. vidi, overclocki..... *ggg*

Beiträge gesamt: 631 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Juli 2004 | Dabei seit: 5589 Tagen | Erstellt: 16:46 am 14. Aug. 2005
DeltaLima
aus Berlin
offline



OC Profi
15 Jahre dabei !

Intel Core i5
3100 MHz @ 3100 MHz


also ist die x700 besser als eine radeon 9800 oder 9700 ????
so habe ich es verstanden


i5 2400 @ 3,1GHz | Palit GTX 950 2GB, OCed GPU +200MHz, RAM +600MHz | 8GB DDR3 1333
Sysprofile 2461 http://www.danasoft.com/sig/DeltaLima.jpg

Beiträge gesamt: 602 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Sep. 2004 | Dabei seit: 5531 Tagen | Erstellt: 16:55 am 14. Aug. 2005
Meldir
offline



OC Profi
15 Jahre dabei !

AMD Athlon XP Mobile
2000 MHz @ 2500 MHz
45°C mit 1.72 Volt


IMHO JA! :lol:


Veni. vidi, overclocki..... *ggg*

Beiträge gesamt: 631 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Juli 2004 | Dabei seit: 5589 Tagen | Erstellt: 16:56 am 14. Aug. 2005
DeltaLima
aus Berlin
offline



OC Profi
15 Jahre dabei !

Intel Core i5
3100 MHz @ 3100 MHz


mhh.... also, ist die karte für seine ansprüche ja bestens geeignet :thumb:


i5 2400 @ 3,1GHz | Palit GTX 950 2GB, OCed GPU +200MHz, RAM +600MHz | 8GB DDR3 1333
Sysprofile 2461 http://www.danasoft.com/sig/DeltaLima.jpg

Beiträge gesamt: 602 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Sep. 2004 | Dabei seit: 5531 Tagen | Erstellt: 17:14 am 14. Aug. 2005
Meldir
offline



OC Profi
15 Jahre dabei !

AMD Athlon XP Mobile
2000 MHz @ 2500 MHz
45°C mit 1.72 Volt


Ja, das sogar sicher...

Sie ist IMO die beste am Notebooksektor, wenn man auf Mobilität aus ist. (zwar nicht so schnell wie die X800 oder 6800 M Ultra, aber weniger Watt sind von nöten und das macht sie IMHO zur chefin der M-Karten...)

Mfg
Meldir


Veni. vidi, overclocki..... *ggg*

Beiträge gesamt: 631 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Juli 2004 | Dabei seit: 5589 Tagen | Erstellt: 18:41 am 14. Aug. 2005
freestylercs
aus Parchim
offline



OC God
16 Jahre dabei !

Intel Core 2 Duo
2666 MHz @ 4100 MHz
62°C mit 1.34 Volt


Soweit ich informiert bin, baut Acer in der 169x Reihe noch 4200rpm Platten ein. Aber vielleicht ist es ja beim 1694 endlich mal geändert worden.

free


We use our brains to help yours.nethands

Beiträge gesamt: 9661 | Durchschnitt: 2 Postings pro Tag
Registrierung: Aug. 2003 | Dabei seit: 5940 Tagen | Erstellt: 10:18 am 15. Aug. 2005
DeltaLima
aus Berlin
offline



OC Profi
15 Jahre dabei !

Intel Core i5
3100 MHz @ 3100 MHz


gibts SOLCH GROSSEN unterschiede bei 4200 , 5400 und 7200 Umdrehungen??? habe hier ne 160 GBSeagate mit 7200 und gleichg darunter noch mal Seagate 10 GB mit 5400 Umdreheungen.. also ich würde sagen meinerseits aus merke ich nischt


i5 2400 @ 3,1GHz | Palit GTX 950 2GB, OCed GPU +200MHz, RAM +600MHz | 8GB DDR3 1333
Sysprofile 2461 http://www.danasoft.com/sig/DeltaLima.jpg

Beiträge gesamt: 602 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Sep. 2004 | Dabei seit: 5531 Tagen | Erstellt: 13:19 am 15. Aug. 2005
Meldir
offline



OC Profi
15 Jahre dabei !

AMD Athlon XP Mobile
2000 MHz @ 2500 MHz
45°C mit 1.72 Volt


naja, es is schon ein Unterschied... aber man kann das auch recht easy aufrüsten.

Mfg
Meldir


Veni. vidi, overclocki..... *ggg*

Beiträge gesamt: 631 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Juli 2004 | Dabei seit: 5589 Tagen | Erstellt: 13:56 am 15. Aug. 2005