» Willkommen auf Notebook «

trinityjck
offline


OC Newbie
14 Jahre dabei !


Nettes Board habt ihr hier. Hat mir schon viel geholfen. Aber die Software ist ja wohl unter aller Kanone. Ich schreib den Text jetzt gerade zum 4. Mal (jetzt mit Notepad) weil jedesmal wenn ich Escape drücke oder sonst einen Fehler mache (bzw. bei Fehlern allgemein) die Eingabe nicht mit auf die nächste Seite übernommen wird. So'n shice. Egal.
Back to topic ;-)

Ich hab seit neuestem ein kleines Problem mit meinem Nobo:
Jedesmal wenn der Akku voll geladen ist und ich das Ding neustarte ist der Akku schlagartig leer (LED blinkt und Läppi geht aus). Wenn ich das Ding dann an's Netz klemme kann ich wieder normal booten und Windoof zeigt an, dass der Akku bei 4% ist und geladen wird. Dieser Fehler ist beliebig reproduzierbar. Ich hab auch schon gedacht, dass der Akku einfach nicht mehr die benötigte Leistung bringt. Ich kann das Teil aber vorher 'ne Stunde mit'm Akku laufen lassen und dann neustarten - gleiches Ergebnis.
Es scheint so als würde irgendwas einen RIESIGEN Kurzschluss verursachen und das Ding schlagartig entladen.

Daten zum System:
1,2er mobile Athlon, 256MB Ram, S3 Grafik onboard - also nix was wirklich viel Strom braucht.
Akku ist ein LiIonen mit 3,6Ah und 11,1Volt (wer denkt sich eigentlich solche bescheuerten Spannungen aus ?)

So, jetzt seid ihr dran. Woran kann's liegen ? Oder ist der Akku einfach nur zu alt (3,5 - 4 Jahre, wie der Rest des Systems)

JCK

Beiträge gesamt: 4 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: März 2005 | Dabei seit: 5354 Tagen | Erstellt: 0:45 am 17. März 2005
razzzzia
aus Sektion 31
offline



OC God
16 Jahre dabei !

AMD FX
3600 MHz @ 4200 MHz mit 1.3 Volt


LiIonenAkkus halten laut Herstellerangaben 1 Jahr bei täglicher benutzung.
Bei weniger benutzung halten sie nur wenige Monate länger, da sich der Akku innendrin mit der Zeit selber auflöst.
Danach lässt die KApazität rapide nach und nach ca. 2 JAhren tut sich da nicht mehr viel.


Also: Dein Akku ist Fritte. nicht mehr nicht weniger.


NON EX TRANSVERSO SED DEORSUM
--
http://www.eve-radio.com Tune in!

Beiträge gesamt: 8061 | Durchschnitt: 1 Postings pro Tag
Registrierung: Juli 2003 | Dabei seit: 5973 Tagen | Erstellt: 2:16 am 17. März 2005
Tomalla
aus Seeheim-Jugenheim
offline



Real OC or Post God !
16 Jahre dabei !


:moin:

So würde ich das auch sehen. Der Akku hat sein Lebensalter schon weit überschritten. Du solltest Dir einfach einen neuen Akku kaufen gehen...;) Wird aber nicht billig werden. Ausser Du nimmst einen "nicht Originalen" Akku. Dafür aber keine Garantie.:top:


Never change a running system... Why not ???
«Tomalla - versteht nicht jeder. Ist auch besser so!» ®www.sloganizer.net
Wie poste ich richtig ?

Beiträge gesamt: 21046 | Durchschnitt: 3 Postings pro Tag
Registrierung: April 2003 | Dabei seit: 6045 Tagen | Erstellt: 4:43 am 17. März 2005
razzzzia
aus Sektion 31
offline



OC God
16 Jahre dabei !

AMD FX
3600 MHz @ 4200 MHz mit 1.3 Volt


gerade bei alten Akkus gibts die möglichkeit, neue Zellen in das Palstikgehäuse vom Akku löten zu lassen.
Google mal danach, nen passenden Link hab ich gerade nicht zu Hand


NON EX TRANSVERSO SED DEORSUM
--
http://www.eve-radio.com Tune in!

Beiträge gesamt: 8061 | Durchschnitt: 1 Postings pro Tag
Registrierung: Juli 2003 | Dabei seit: 5973 Tagen | Erstellt: 4:47 am 17. März 2005
Tomalla
aus Seeheim-Jugenheim
offline



Real OC or Post God !
16 Jahre dabei !


@razzzzia
Ob sich der Aufwand lohnt?:noidea: Natürlich lohnt er sich, wenn es ein ganzes Stück billiger wird als ein ganz neuer Akku.:top: Keine Frage. Aber ich würde persönlich zu einem neuen Akku greifen.;)


Never change a running system... Why not ???
«Tomalla - versteht nicht jeder. Ist auch besser so!» ®www.sloganizer.net
Wie poste ich richtig ?

Beiträge gesamt: 21046 | Durchschnitt: 3 Postings pro Tag
Registrierung: April 2003 | Dabei seit: 6045 Tagen | Erstellt: 6:45 am 17. März 2005
trinityjck
offline


OC Newbie
14 Jahre dabei !


Danke für Eure Antworten. Irgendwie hatte ich sowas befürchtet. Allerdings erklärt das immer noch nicht, warum der Akku dann noch so länge hält (also ohne reboot). Aber wenigstens ist nichts am Laptop an sich kaputt ;-) Wahrscheinlich werd ich das Ding dann eh verkaufen und mir'n Centrino holen mit dem ich dann (mit entsprechender GraKa) auch mal was spielen kann. Hat jemand interesse *g* ?

Vielleicht ersetzt ich auch vorher noch die Zellen, wäre nicht das erste Mal (hatte mal 'nen 386er - vor 15 Jahren waren die ja noch gut - und einen Bosch Akkupack... Hat wunderbar funktioniert und rennt wahrscheinlich immer noch).

BTW, was sind das für komische Zellen, dass der auf 11,1 Volt kommt ?

JCK

(Geändert von trinityjck um 13:16 am März 17, 2005)

Beiträge gesamt: 4 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: März 2005 | Dabei seit: 5354 Tagen | Erstellt: 13:14 am 17. März 2005
NWD
aus Neuwied
offline



Moderator
18 Jahre dabei !

Intel Core i5
3500 MHz @ 4000 MHz
40°C mit 1.10 Volt


Also wenn der Akku noch zu laden geht und dann auch den Laptop noch ne Zeit versorgt ist entweder irgendwas mit den Kontakten / Laderegelung im Laptop / Ladestandsanzeige im Akku..

Diese drei Möglichkeiten gibt das..

Kennst du jemanden der ein gleiches Laptop hat oder diesen Akku einbauen könnte`? Sprich einmal testweise Akkus tauschen


Work like you don´t need the money    Love like you´ve never been hurt         Dance like nobody´s watching             Sing like nobody´s listening
But Live as if you will die today

Beiträge gesamt: 17551 | Durchschnitt: 3 Postings pro Tag
Registrierung: Mai 2001 | Dabei seit: 6756 Tagen | Erstellt: 18:20 am 17. März 2005