» Willkommen auf Notebook «

MikeMetzler
offline



OC God
14 Jahre dabei !


Hi,
mein P4 3,06 GHz Laptop, hat bei Cinebench 2003 den selben Leistungswert beim CPU, wie mein alter AMD 1,333 GHz.

Woran kanns liegen, dass ist doch nicht normal, oder???


MSI X79A-GD45 Plus | Intel Xeon E5 2620 v2 6x2.4GHz HT | Crucial Ballistix Sport XT 16GB DDR3  | ASUS ROG Strix Radeon RX 470 4G Gaming

Beiträge gesamt: 1219 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Dez. 2004 | Dabei seit: 5441 Tagen | Erstellt: 14:59 am 17. Jan. 2005
AlexW
aus "far far away"
offline



Real OC or Post God !
16 Jahre dabei !

AMD Athlon 64
1800 MHz @ 1800 MHz
32°C mit 1.20 Volt


wie so oft wirds wohl daran liegen das der prozzi runtergetaktet ist und Cinebench aus irgendeinem grund die CPU nicht richtig belastet sodass diese sich hochtaktet


Dadadadadada Das Leben ist ein Drecksack, dadadadadadaa so ist das Leben eben.

Beiträge gesamt: 20826 | Durchschnitt: 3 Postings pro Tag
Registrierung: April 2003 | Dabei seit: 6055 Tagen | Erstellt: 15:15 am 17. Jan. 2005
Philly
aus Neersen
offline



OC God
17 Jahre dabei !

Intel Core i7
1700 MHz @ 2600 MHz
55°C mit 1.15 Volt


Ich denke das Notebook ist einfach zu heiss, und der P4 taktet sich runter. Damit dieser sich nicht selber "burned" :thumb:


Zu Lang.

Beiträge gesamt: 7933 | Durchschnitt: 1 Postings pro Tag
Registrierung: Okt. 2002 | Dabei seit: 6247 Tagen | Erstellt: 17:36 am 17. Jan. 2005
Philipp Stottmeister
offline


OC God
15 Jahre dabei !

AMD Athlon 64


ich denke mal Philly könnte sehr warscheinlich recht haben. Dier 2,06er is schon ziemlich heiß, grade im Note :thumb:

Beiträge gesamt: 2685 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Dez. 2003 | Dabei seit: 5805 Tagen | Erstellt: 20:55 am 17. Jan. 2005
MikeMetzler
offline



OC God
14 Jahre dabei !


Habe den Takt mal mit CPU-Z beobachtet, während er auf Last lief. Blieben immer konstante 3066 MHz.
Warum ist das Notebook trotzdem so schwach??


MSI X79A-GD45 Plus | Intel Xeon E5 2620 v2 6x2.4GHz HT | Crucial Ballistix Sport XT 16GB DDR3  | ASUS ROG Strix Radeon RX 470 4G Gaming

Beiträge gesamt: 1219 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Dez. 2004 | Dabei seit: 5441 Tagen | Erstellt: 19:29 am 18. Jan. 2005
Postguru
aus Bratwurschtland ;o))
offline



Moderator
18 Jahre dabei !

AMD Ryzen 7
3400 MHz @ 3940 MHz mit 1.41 Volt


vorsicht ... der P4M muss nicht unbedingt runtertakten ... er kann auch Takte aussetzen wenn er zu heiss wird das nennt sich dann Throttling ..   dadurch das der Prozessor paar takte aussetzt verbraucht er weniger energie aber dadurch wird er auch extrem langsam ...  Speedstep funktioniert da etwas anderes es reagiert nicht auf Temperatur sondern auf auf die  Prozessorlast ... wenn der Prozessor wenig zu tun hat taktet er sich runter ... um die akkulaufzeit zuverlängern ...

(Geändert von Postguru um 23:35 am Jan. 18, 2005)


60Hz-Käfer umgehen ohne Software  100%  Funktionstüchtig
Wichtige Fakten über das PC Netzteil  (ATX und AT)
Bilder posten leicht gemacht ..

Beiträge gesamt: 13615 | Durchschnitt: 2 Postings pro Tag
Registrierung: Mai 2001 | Dabei seit: 6756 Tagen | Erstellt: 23:33 am 18. Jan. 2005
MikeMetzler
offline



OC God
14 Jahre dabei !


Also scheint der Leistungsverfall nicht an der Taktung liegen?
Sondern am aussetzen von Takten.
Wie umgehe ich nun aber den Leistungsverlust?
Untertakten wegen der Temperatur?

Aber warum sollte der CPU beim Benchmark Throtteln?
Da ist es doch eher wahrscheinlicher das Speedstep wegen der Temperatur eingreift, oder?
Taktung ist immer konstant, wie unterdrücke ich das überspringen der Takte?


MSI X79A-GD45 Plus | Intel Xeon E5 2620 v2 6x2.4GHz HT | Crucial Ballistix Sport XT 16GB DDR3  | ASUS ROG Strix Radeon RX 470 4G Gaming

Beiträge gesamt: 1219 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Dez. 2004 | Dabei seit: 5441 Tagen | Erstellt: 14:16 am 19. Jan. 2005
Postguru
aus Bratwurschtland ;o))
offline



Moderator
18 Jahre dabei !

AMD Ryzen 7
3400 MHz @ 3940 MHz mit 1.41 Volt


wie schon gesagt speedstep reagiert nur auf  die Prozessorlast ..oder wenn man will das er möglichst lange mit akku laufen lassen will ...

Throttling kannst du nur umgehen in dem du den Prozessor besser kühlst (wenn auch bei einem Laptop nicht so einfach möglich)  ..denn wenn der Prozessor einen gewisse Temperatur überschreitet  und die Kühlung nicht ausreicht .. dann beginnt der Prozessor mit Throttling ...  und setzt immer mal paar takte aus ..   als erstes würde ich mal die temperaturen beobachten  ... und mal aufpassen wenn der Lüfter anspringt ..  ggf kannst du mal im Bios umschauen  ..ob du was mit termal oder eben throttling findest .. wenn du feststellest das der lüfter dauerend läuft und trozdem bis zu einem Punkt die themperatur  steigt .. solltest du mal in erwägung ziehen mal den Laptop aufschrauben wo der Lüfter sitzt und mal das ding ausbauen ... falls es geht und dann mal gescheite WLP zwischen Prozessor und Kühlelement  ..aber reinigen vorher nicht vergessen ..  wenn sich danach nicht besser wird .. ist die kiste einfach Fehlkonstruiert ...


60Hz-Käfer umgehen ohne Software  100%  Funktionstüchtig
Wichtige Fakten über das PC Netzteil  (ATX und AT)
Bilder posten leicht gemacht ..

Beiträge gesamt: 13615 | Durchschnitt: 2 Postings pro Tag
Registrierung: Mai 2001 | Dabei seit: 6756 Tagen | Erstellt: 16:30 am 19. Jan. 2005
kammerjaeger
aus Versehen
offline



Real OC or Post God !
16 Jahre dabei !

Intel Core i3
3100 MHz mit 1.10 Volt



Zitat von Postguru am 16:30 am Jan. 19, 2005

wenn sich danach nicht besser wird .. ist die kiste einfach Fehlkonstruiert ...



Das ist ein Notebook mit P4 Desktop-CPU sowieso, die Dinger haben gerade als 3,06GHz-CPU nichts im mobilen Sektor verloren..... ;)
Aber weil es ja gut aussieht ("echte" 3GHz) und auch relativ preiswert ist, wurden die Kisten gerade in Elektro-Großmärkten und bei Aldi & Co. gern verkauft, statt die teureren mobilen CPU´s einzubauen. Lalala laßt Euch nicht verar.......

Aber ansonsten geb ich Dir völlig Recht. Man kann nur versuchen, die Kühlung zu optimieren, nur so kann man Einbrüche verringern aber nie ganz vermeiden.


PC1: i3-2100, HD 5870, 8GB /// PC2: X3 435@3,22GHz, HD 5750, 4GB /// PC3: X3 400e@2,3GHz @0,99V, HD 5670, 4GB ///  Mein Spielmobil

Beiträge gesamt: 30834 | Durchschnitt: 5 Postings pro Tag
Registrierung: Jan. 2003 | Dabei seit: 6142 Tagen | Erstellt: 9:16 am 20. Jan. 2005
Postguru
aus Bratwurschtland ;o))
offline



Moderator
18 Jahre dabei !

AMD Ryzen 7
3400 MHz @ 3940 MHz mit 1.41 Volt


aber ehrlich ..hab auch einen Laptop  ..dinstlicher seits mit einem P4 3.06GHz aber der spackt nicht so rum ...   und hat nicht diese leistungseinbrücher ..wobei der lüfter recht nervig sein kann ...


60Hz-Käfer umgehen ohne Software  100%  Funktionstüchtig
Wichtige Fakten über das PC Netzteil  (ATX und AT)
Bilder posten leicht gemacht ..

Beiträge gesamt: 13615 | Durchschnitt: 2 Postings pro Tag
Registrierung: Mai 2001 | Dabei seit: 6756 Tagen | Erstellt: 16:27 am 20. Jan. 2005