» Willkommen auf Notebook «

daniel
aus wien
online


OC God
17 Jahre dabei !

Intel Core i7
2200 MHz @ 3000 MHz


Hallo!
Die Schwiegereltern haben einen mobilen Internetzugang über einen 3G USB Stick.
Durch die Stahlbetonwände und die Wärmeschutzverglasung ist der Empfang im Wohnraum leider sehr bescheiden.
Am Balkon wird ein Downloadspeed von 5.000-10.000kbit/s und ein Upload von 5.000kbit/s erreicht.
Im Wohnzimmer bei geschlossenen Fenstern dann nur noch 170kbit/s down und 80kbit/s up.

Das ist ziemlich ernüchternd.

Da die Schwiegereltern ziemliche Sparfüchse sind, werde ich Ihnen wohl keine externe Antenne für 40€ einreden können.
Das 3G Modem würde ich nur ungerne draußen montieren (im Winter wird’s ja doch recht kalt und feucht sowieso).

Darum meine Frage: kann man eine brauchbare 3G Antenne für kleines Geld selber bauen?
Hat das von euch schon jemand gemacht und wie waren die Ergebnisse?
Der Stick hat einen TS9 Stecker- falls das wichtig ist….

LG,
Daniel

Beiträge gesamt: 3070 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Juli 2001 | Dabei seit: 6406 Tagen | Erstellt: 9:52 am 11. Juni 2013
Marauder25
aus Stralsund
offline



OC God
13 Jahre dabei !

Intel Core i7
4000 MHz @ 4000 MHz
55°C mit 1.20 Volt


Hallo,
also Anleitungen zu diverse WLAN Antennen Selbstbauprojekten gibt es zu Hauf` im Internet.
Jedoch sollte man hier auch auf den Legalitäts Aspekt eingehen die gerne ignoriert werden:



Quelle: http://www.heise.de/netze/artikel/Die-0-Euro-Antenne-223704.html

Gewinne legalisieren


Theoretisch beträgt der Gewinn der Antenne gut 11 dBi, durch die nicht perfekte Fertigung gehen davon ungefähr 2 dB ab. Die Stummelantenne des AP bringt in der Regel rund 2 dBi, sodass ihr gegenüber ungefähr 7 dB Gewinn bleiben. Das kann dazu führen, dass die gesamte abgestrahlte Leistung über dem Erlaubten liegt. Um auf der sicheren Seite zu bleiben, sollte man also im AP die Sendeleistung auf ein Fünftel reduzieren. Da auch die Hersteller die erlaubten 100 mW EIRP abgestrahlter Leistung normalerweise nicht ausreizen, bleiben Sie wahrscheinlich auch mit einer Reduktion auf 25% legal.

Die zuständige Bundesnetzagentur schickt zwar nicht von sich aus Messtrupps los, um die Einhaltung des Grenzwerts zu kontrollieren. Doch wer mit einem zu starken Sender andere Netze stört, begeht nicht nur Funk-Vandalisums. Der Gestörte kann die Regulierungsbehörde zur Hilfe rufen und die kann den Störer wegen einer Ordnungswidrigkeit ein schmerzhaftes Bußgeld aufbrummen, das die Freude an der Antenne aus kostenlosen Materialien arg trüben dürfte. (je/c't)



Ansonsten würde ich eine externe aktive Antenne immer vorziehen.
Spaß kostet^^

Gruß,

Mike

(Geändert von Marauder25 um 10:26 am Juni 11, 2013)


Mit Deinen Worten machen die anderen, was sie wollen.
Dein Schweigen jedoch macht sie wahnsinnig.

Frederic Dard, alias San Antonio

Beiträge gesamt: 2752 | Durchschnitt: 1 Postings pro Tag
Registrierung: Juli 2005 | Dabei seit: 4928 Tagen | Erstellt: 10:22 am 11. Juni 2013
The Papst
aus Lüneburg
offline



Real OC or Post God !
15 Jahre dabei !

Intel Pentium Dual Core
1300 MHz @ 1300 MHz


3G funkt doch auf einer ganz anderen Frequenz als WLan. Somit scheidet eine WLan Antenne aus.

Beiträge gesamt: 36710 | Durchschnitt: 7 Postings pro Tag
Registrierung: Jan. 2004 | Dabei seit: 5490 Tagen | Erstellt: 11:15 am 11. Juni 2013
rage82
aus gebombt
online



Real OC or Post God !
17 Jahre dabei !

Intel Core i7
3700 MHz @ 3700 MHz
53°C mit 1.05 Volt


was die sendeleistung angeht sollte der text aber dennoch beachtet werden.

ich bin gerade nicht sicher, aber im gegensatz zu den 20dbm bei wlan sollten die 33dbm (gilt für gsm) für ein endgerät auch nicht überschritten werden.
bzw. sagt wikipedia gar nur 24dbm (0,25w) sendeleistung für umts endgeräte.


"Beim Beschleunigen müssen die Tränen der Ergriffenheit waagerecht zum Ohr hin abfließen" - Walter Röhrl

Beiträge gesamt: 17812 | Durchschnitt: 3 Postings pro Tag
Registrierung: Mai 2001 | Dabei seit: 6471 Tagen | Erstellt: 11:42 am 11. Juni 2013
Marauder25
aus Stralsund
offline



OC God
13 Jahre dabei !

Intel Core i7
4000 MHz @ 4000 MHz
55°C mit 1.20 Volt


Ja natürlich, entschuldige die richtige Bezeichnung ist dem Tipp Fluss zum Opfer gefallen. Ändert jedoch nichts an der Tatsache das auch diverse 3G Antennen Selbstbauanleitungen im Netz verfügbar sind.

Wie rage schon schrieb findet die Sendeleistungsbegrenzung auch hier Anwendung mit geänderten Werten.

Gruß,

Mike

(Geändert von Marauder25 um 11:46 am Juni 11, 2013)


Mit Deinen Worten machen die anderen, was sie wollen.
Dein Schweigen jedoch macht sie wahnsinnig.

Frederic Dard, alias San Antonio

Beiträge gesamt: 2752 | Durchschnitt: 1 Postings pro Tag
Registrierung: Juli 2005 | Dabei seit: 4928 Tagen | Erstellt: 11:45 am 11. Juni 2013
daniel
aus wien
online


OC God
17 Jahre dabei !

Intel Core i7
2200 MHz @ 3000 MHz


Danke zuerst für die rege Anteilnahme.
Sind die ganzen käuflich erwerblichen Antennen dann illegal. Bei dem 3G Stick kann ich die Sendeleistung sicher nicht anpassen....
LG, Daniel

Beiträge gesamt: 3070 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Juli 2001 | Dabei seit: 6406 Tagen | Erstellt: 11:49 am 11. Juni 2013
rage82
aus gebombt
online



Real OC or Post God !
17 Jahre dabei !

Intel Core i7
3700 MHz @ 3700 MHz
53°C mit 1.05 Volt


aus dem bauch heraus würde ich diese frage mit ja beantworten, aber:

bei amazon gibt es eine antenne von funkwerk. ich sehe zwar kein offizielles siegel, aber die entwickeln normalerweise keine antenne, die sie dann nicht verkaufen dürfen.

im datenblatt steht, dass die ne erp von 30dBm hat... also um den faktor 4 zu Stark wäre...

da muss es wohl eine regelung geben, die mir allerdings im moment nicht geläufig ist.
da du die antenne ja auch intern einsetzen willst, wäre eine erhöhte sendeleistung sowieos nur im raum nachzuweisen.
die erste hauswand dämpft das signal so weit runter, dass man außerhalb nichts davon merken würde.


"Beim Beschleunigen müssen die Tränen der Ergriffenheit waagerecht zum Ohr hin abfließen" - Walter Röhrl

Beiträge gesamt: 17812 | Durchschnitt: 3 Postings pro Tag
Registrierung: Mai 2001 | Dabei seit: 6471 Tagen | Erstellt: 11:55 am 11. Juni 2013
daniel
aus wien
online


OC God
17 Jahre dabei !

Intel Core i7
2200 MHz @ 3000 MHz


nein, die Antenne würde ich draußen platzieren- am Balkon.

LG,
Daniel

Beiträge gesamt: 3070 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Juli 2001 | Dabei seit: 6406 Tagen | Erstellt: 12:08 am 11. Juni 2013
ErSelbst
aus Wiesbaden
offline



Moderator
17 Jahre dabei !

Intel Core i5
3200 MHz


#Moderation Mode

ab damit ins neue Unterforum.... :cheesy:

Hierhin verschoben


Wie poste ich richtig?

Beiträge gesamt: 103897 | Durchschnitt: 16 Postings pro Tag
Registrierung: Mai 2001 | Dabei seit: 6471 Tagen | Erstellt: 16:13 am 20. Juni 2013