» Willkommen auf Notebook «

Henro
aus Berlin
offline



Real OC or Post God !
18 Jahre dabei !

Intel Core i9
3300 MHz @ 4600 MHz mit 1.3 Volt




Amilo 7440 mit Win7 und SSD

Beitragvon Henro » 18.03.2013 09:32
Hallo,

ich habe das ältere Book 7440 von meinen Eltern unter meinen Fittichen. Es wurde schon ausgebaut auf 2GB Ram und kürzlich habe ich einen Pentium M 760 eingebaut. Zwischenzeitlich musste auch die HDD getauscht werden, und weil Speicherplatz eher Nebensächlich war, fand eine SSD den weg in das Book. Bei diesem Wechsel habe ich auch Win7 installiert.

Die Treiber waren ja so ein Problemchen, aber ich habe fast alles gefunden. Die Grafikkarte funktioniert, WLAN Schalter etc. alles läuft wunderbar. Im Gerätemanager ist noch ein Speichercontroller der nicht installiert ist -> per AIDA als "Texas Instruments pcixx21 integrated flashmedia controller" identifiziert, zu dem ich aber noch keine Treiber gefunden habe, aber das ist eher Nebensächlich.

Viel schlimmer ist, dass es in unregelmäßigen Abständen dazu kommt, dass das Book im Betrieb "hängt". Das kann im Idle genauso wie beim Arbeiten passieren und hat mMn keine besondere Ursache. Der Coursor wird zum "Sanduhrkreis" und alles steht für ca. 20 Sekunden. Man kann nichts klicken, bewegen oder änliches. Danach arbeitet alles normal weiter. Währenddessen leuchtet die HDD LED dauerhaft. Im Eventlog ist anschließend nichts dazu zu finden.

Ich habe zu dem Phänomen bisher nur als Anhaltspunkt den SATA AHCI Controller Treiber als Ursache gefunden. Dieser ist im Moment der Std. MS Treiber der mit Win7 mitgeliefert wird und lässt sich auch nicht durch die Intel Treiber ersetzten, da immer gemeldet wird, dass der Treiber bereits der aktuellste sei.

Vielleicht habt ihr noch eine Idee was ich machen könnte? Den SATA Port vielleicht im IDE Modus laufen lassen? Der Performanceverlusst sollte bei dem Book ja nicht ins Gewicht fallen.

Beiträge gesamt: 14934 | Durchschnitt: 2 Postings pro Tag
Registrierung: Juli 2001 | Dabei seit: 6713 Tagen | Erstellt: 13:06 am 18. März 2013
ocinside
aus Krefeld
online



Administrator
18 Jahre dabei !

Intel Core i5
3800 MHz @ 5098 MHz
60°C mit 1.44 Volt


Huch, da haben wir wohl dein Topic übersehen :poor:
Das hört sich wirklich sehr nach dem Festplattencontroller, bzw. dessen Treiber oder SSD bzw. SATA Kabelproblem an.
Auf den Intel Treiber solltest du trotzdem manuell wechseln können (beim Installieren den anderen Menüpunkt wählen) und das Gerät mit dem fehlenden Treiber solltest du kurzfristig mit einem Treiber versehen oder zumindest deaktivieren.

Da ja gewiss noch eine Sicherung vorliegt, spricht auch nichts dagegen zumindest testweise mal auf den IDE oder RAID Modus umzustellen, um auszuschließen, daß es sich um einen Hardwarefehler handelt.
Wie groß bzw. klein die Performanceunterschiede sind, kannst du dir in einigen SSD Tests von uns ansehen - z.B. hier im Crucial m4 128GB SATA3 SSD Test.

Falls das auch nicht hilft, könnte es evtl. auch an einer fehlerhaften oder riesigen Datei liegen.
Das könntest du mal im Betrieb mit Filemon aus den  Sysinternals Suite Tools ansehen.


Hardware News lesen * preiswert einkaufen * Unterhalten
Übertakten, Modding und Testberichte * Fanartikel und Bausätze kaufen

Beiträge gesamt: 158344 | Durchschnitt: 23 Postings pro Tag
Registrierung: April 2001 | Dabei seit: 6776 Tagen | Erstellt: 21:27 am 22. März 2013
Henro
aus Berlin
offline



Real OC or Post God !
18 Jahre dabei !

Intel Core i9
3300 MHz @ 4600 MHz mit 1.3 Volt


OK danke für die Tips. AHCI habe ich bereits versuchsweise mal deaktiviert, dann startet Win7 aber nicht mehr. Dachte eigentlich der legacy Modus wäre da Problemlos.

Als nächstes werde ich ein FW Update der SSD machen, da gibts schon was 3 Versionen neuer.
Hierzu wollte ich vorab ein Image mit Acronis per Boot CD machen, dann updaten und im Falle einer Löschung anschließend das Image zurück spielen.
Klappt das so oder gibt es dann Schwierigkeiten wegen des SSD Alignments?

Beiträge gesamt: 14934 | Durchschnitt: 2 Postings pro Tag
Registrierung: Juli 2001 | Dabei seit: 6713 Tagen | Erstellt: 7:19 am 28. März 2013