» Willkommen auf Notebook «

xMACHINEx
aus Duisburg
offline



Enhanced OC
16 Jahre dabei !

Intel Celeron D
2800 MHz @ 3500 MHz


hab zu weihnachten :) eine Cinergy T² externe USB DVB-T Box bekommen. leider stellt mein usb anschluss and meinem acer travelmate nicht genug strom zur verfügung.  gibt es irgendein tool um diese zu erhöhen, oder so....


Beiträge gesamt: 276 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Jan. 2003 | Dabei seit: 6146 Tagen | Erstellt: 19:48 am 24. Dez. 2004
AlexW
aus "far far away"
offline



Real OC or Post God !
16 Jahre dabei !

AMD Athlon 64
1800 MHz @ 1800 MHz
32°C mit 1.20 Volt


:lol: ne

USB liefert max. 500mA nicht mehr nicht weniger

solltest du ein Gerät haben was mehr zieht zerhauts die SMD Sicherung


es gibt sone Spez. Adapter wo man dann an spez. Anschlüssen (NICHT USB) bis zu 2A ziehen kann aber die kosten ohne ende


Dadadadadada Das Leben ist ein Drecksack, dadadadadadaa so ist das Leben eben.

Beiträge gesamt: 20826 | Durchschnitt: 3 Postings pro Tag
Registrierung: April 2003 | Dabei seit: 6058 Tagen | Erstellt: 19:58 am 24. Dez. 2004
The Papst
aus Lüneburg
offline



Real OC or Post God !
15 Jahre dabei !

Intel Pentium Dual Core
1300 MHz @ 1300 MHz


Du kannst ja ein aktives USB-Hub zwischen hängen.

Beiträge gesamt: 36710 | Durchschnitt: 6 Postings pro Tag
Registrierung: Jan. 2004 | Dabei seit: 5790 Tagen | Erstellt: 20:51 am 24. Dez. 2004
xMACHINEx
aus Duisburg
offline



Enhanced OC
16 Jahre dabei !

Intel Celeron D
2800 MHz @ 3500 MHz


hatt das ding jetzt mal am normalen pc und danach wieder am laptop und jetzt ist die meldung weg und t² steht auch ganz normal im gerätmanager und das wichtigste es funzt ..... :godlike:

Beiträge gesamt: 276 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Jan. 2003 | Dabei seit: 6146 Tagen | Erstellt: 22:20 am 24. Dez. 2004
AlexW
aus "far far away"
offline



Real OC or Post God !
16 Jahre dabei !

AMD Athlon 64
1800 MHz @ 1800 MHz
32°C mit 1.20 Volt



Zitat von The Papst am 20:51 am Dez. 24, 2004
Du kannst ja ein aktives USB-Hub zwischen hängen.




hää? und was bringts ?


Dadadadadada Das Leben ist ein Drecksack, dadadadadadaa so ist das Leben eben.

Beiträge gesamt: 20826 | Durchschnitt: 3 Postings pro Tag
Registrierung: April 2003 | Dabei seit: 6058 Tagen | Erstellt: 22:48 am 24. Dez. 2004
Philipp Stottmeister
offline


OC God
15 Jahre dabei !

AMD Athlon 64


Wenn das Gerät für USb ist, wirds auch an nem normalen USb Anschluss funzen oder nicht? :blubb:
SOnst wärs ja Schwachsinn.

Beiträge gesamt: 2685 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Dez. 2003 | Dabei seit: 5808 Tagen | Erstellt: 10:25 am 25. Dez. 2004
kammerjaeger
aus Versehen
offline



Real OC or Post God !
16 Jahre dabei !

Intel Core i3
3100 MHz mit 1.10 Volt


Ist schon korrekt mit dem aktiven Hub, da dieses eine höhere Leistung zur Verfügung stellen kann als manche USB-Anschlüsse, besonders bei einigen Notebooks. Natürlich sollten in der Theorie die USB-Anschlüsse genug Saft zur Verfügung stellen, in der Praxis klappt es oftmals aber nicht, besonders wenn mehrere USB-Geräte angeschlossen sind. ;)


PC1: i3-2100, HD 5870, 8GB /// PC2: X3 435@3,22GHz, HD 5750, 4GB /// PC3: X3 400e@2,3GHz @0,99V, HD 5670, 4GB ///  Mein Spielmobil

Beiträge gesamt: 30834 | Durchschnitt: 5 Postings pro Tag
Registrierung: Jan. 2003 | Dabei seit: 6145 Tagen | Erstellt: 10:37 am 25. Dez. 2004
AlexW
aus "far far away"
offline



Real OC or Post God !
16 Jahre dabei !

AMD Athlon 64
1800 MHz @ 1800 MHz
32°C mit 1.20 Volt


ich hatte schon 4 USB Hubs aber keines hatte einen Controller oder eine Stromanapassung integriert oder einen Transistor zur Stromanpassung:blubb:

wie soll man also bei einem anschluss der mit 500mA gesichert ist durch einen einfachen 4to1 Controller mehr Strom zur Verfügung stellen ?


Dadadadadada Das Leben ist ein Drecksack, dadadadadadaa so ist das Leben eben.

Beiträge gesamt: 20826 | Durchschnitt: 3 Postings pro Tag
Registrierung: April 2003 | Dabei seit: 6058 Tagen | Erstellt: 11:30 am 25. Dez. 2004
kammerjaeger
aus Versehen
offline



Real OC or Post God !
16 Jahre dabei !

Intel Core i3
3100 MHz mit 1.10 Volt


Nicht mehr, aber stabil die 500mA auch liefern, statt zusammenzubrechen, wenn mal Leistung an der Maximalgrenze gefordert wird.
Manche Spannungsregler auf den Mainboards sind nunmal schwach dimensioniert. Ist wie bei Netzteilen, die 300W versprechen, aber auf Dauer nur 150W stabil liefern können.  ;)

Manche Onboard-Controller können nur max. 1 Gerät mit 500mA versorgen, der aktive Hub sollte alle 4 Geräte damit schaffen.

(Geändert von kammerjaeger um 16:01 am Dez. 25, 2004)


PC1: i3-2100, HD 5870, 8GB /// PC2: X3 435@3,22GHz, HD 5750, 4GB /// PC3: X3 400e@2,3GHz @0,99V, HD 5670, 4GB ///  Mein Spielmobil

Beiträge gesamt: 30834 | Durchschnitt: 5 Postings pro Tag
Registrierung: Jan. 2003 | Dabei seit: 6145 Tagen | Erstellt: 16:00 am 25. Dez. 2004