» Willkommen auf Umfragen «

Fritz82
offline



OC Newbie
1 Jahr dabei !


Hallo zusammen,

ich gehöre bestimmt schon zu den älteren Semestern hier im Forum. Trotzdem würde ich gerne mal in Erfahrung bringen, was euer erster Computer war bzw. welche Konfiguration er hatte :)

Meiner...

- Commodore C64 (auch liebevoll "Brotkasten" genannt)
- Commodore 1084 Monitor
- Datasette (später Floppy)

:punk:

Beiträge gesamt: 8 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Nov. 2018 | Dabei seit: 712 Tagen | Erstellt: 15:03 am 20. Mai 2020
ErSelbst
aus Wiesbaden
offline



Moderator
19 Jahre dabei !

AMD Ryzen 5
3600 MHz


C64.... das waren noch Zeiten mit ner großen Box voller Disketten, die nicht so wirklich original waren :lol:

Der erste "richtige" PC war dann ein Vobis- Komplettrechner mit 486 DX40, 4MB RAM, glaub 2GB HDD & Diskettenlaufwerk.
Ohne Soundkarte, ohne CD-ROM Laufwerk - aber mit Corel Draw 4 auf CD :ugly:
Und natürlich der HP Deskjet 500 :punk:
Hat wenn mich nicht alles irrt damals 2800 Mark gekostet :noidea:


Wie poste ich richtig?

Beiträge gesamt: 104223 | Durchschnitt: 15 Postings pro Tag
Registrierung: Mai 2001 | Dabei seit: 7117 Tagen | Erstellt: 19:36 am 27. Mai 2020
daniel
aus wien
offline


OC God
19 Jahre dabei !

AMD Ryzen 5
3400 MHz @ 4100 MHz
70°C mit 1.385 Volt


Bei mir war es ein Atari XE, da gab es ein Basic Modul dazu und man konnte die Programme auf Musikkassette speichern. Zwar kein echter PC, aber schon sehr ähnlich.
Der erste Echte war ein K6-2 400 mit Win 98 SE.
Aber haben wir so ein Topic nicht schon? :noidea:

Beiträge gesamt: 5908 | Durchschnitt: 1 Postings pro Tag
Registrierung: Juli 2001 | Dabei seit: 7052 Tagen | Erstellt: 20:04 am 27. Mai 2020
Slidehammer
aus Schwanau
online



Real OC or Post God !
17 Jahre dabei !

Intel Core i5
3400 MHz @ 4300 MHz
50°C mit 1.3 Volt


Schneider PC 6128 mit Bernstein-Monitor :lol:


Das Leben ist eine Ansammlung von Enttäuschungen die nur ab und zu von Katastrophen unterbrochen wird
- Josef Hader _

Beiträge gesamt: 64287 | Durchschnitt: 10 Postings pro Tag
Registrierung: März 2003 | Dabei seit: 6443 Tagen | Erstellt: 21:30 am 28. Mai 2020
Postguru
aus Bratwurschtland ;o))
offline



Moderator
19 Jahre dabei !

AMD Ryzen 9
3800 MHz @ 4600 MHz mit 1.45 Volt


ein C64-II mit Floppy und 32cm Farbfernsehr  
dann ein Amiga 600 gefolgt von einem Amiga 1200


60Hz-Käfer umgehen ohne Software  100%  Funktionstüchtig
Wichtige Fakten über das PC Netzteil  (ATX und AT)
Bilder posten leicht gemacht ..

Beiträge gesamt: 13679 | Durchschnitt: 2 Postings pro Tag
Registrierung: Mai 2001 | Dabei seit: 7105 Tagen | Erstellt: 16:23 am 7. Juni 2020
Hitman
aus Etzersdorf
offline



Real OC or Post God !
17 Jahre dabei !


Mh, nicht direkt meiner aber C64 mit Frogger und Co. Dann später als ich etwa 7-8 war ein Amiga500 mit 3 Diskettenlaufwerken, wir hatten sogar einen extra Joystick zu diesem roten mit 2 Knöpfen. Einen mit 3 Knöpfen und einer Dauerfeuertaste.

Mein Vater kaufte daraufhin einen Intel mit 133Mhz. Es gab damals den mit 100 und 166 aber 133 ging. Darin eine 2MB ATI Grafikkarte die dann aber mit einer 12MB Voodoo2 aufgepimpt wurde.
Später hatte er dann einen Intel P3 mit 350Mhz und eine Voodoo3 3000.

Da kam dann mein erster richtiger PC. Ein AMDK6II mit 450Mhz und einer Voodoo4 4500. Ich gab nur einen Bruchteil des Geldes aus und hatte eine schnellere Kiste. Da gings dann auch schon mit übertakten los und hier dem Forum. Das war dann das K7S5A mit einem AMD. Später dann der AMD1700+ DLT3C JIUHB den man bis auf 2,5Ghz prügeln konnte. Mit einer selbstgebauten Wasserkühlung. ;) Achja früher....

Und heute? Aldi-PC und Mini-Computer wie den RaspberryPi....


Kaufempfehlung CPU-RAM-MB,Netzteile,Festplatten
Hausbau Topic - Alle Ideen sehr erwünscht!

Beiträge gesamt: 12922 | Durchschnitt: 2 Postings pro Tag
Registrierung: März 2003 | Dabei seit: 6444 Tagen | Erstellt: 18:48 am 26. Juni 2020