» Willkommen auf Umfragen «

daniel
aus wien
online


OC God
21 Jahre dabei !

AMD Ryzen 5
3400 MHz @ 4100 MHz
70°C mit 1.385 Volt


Ich hab mir zu Weihnachten eine Oculus/Meta Quest 2 gegönnt und muss sagen, dass ich voll begeistert von VR Games bin :punk:

Obwohl einer der größten Pluspunkte der Quest 2 ist, dass sich auch autark (also komplett ohne PC) zum Zocken geeignet ist, spiele ich VR Games aber ausschließlich über den PC (mit USB Kabel).
Aktuell benutze ich die Quest auch ausschließlich zum Spielen von Games. Ich schaue keine Filme damit auf der virtuellen Leinwand und nutze auch keine Social-Apps und betreibe auch keinen Sport (Fitness Apps gibt's ja auch einige) damit.

Richtig gut finde ich Puzzle Games wie “The Room VR“ oder “I expect you to die 2“. Shooter ala “Serious Sam“ (dieser ganz besonders) oder “Arizona Sunshine“ machen auch extrem Laune.
Mit Autorennen komme ich dagegen gar nicht zurecht. Da kommt bei mir aufgrund der fehlenden Beschleunigungkräfte sofort Übelkeit (Motion Sickness) auf, was bei den anderen Games auch über Stunden hinweg überhaupt kein Problem ist.
Dank des Winter Sales auf Steam habe ich mich (ohne schlechtes Gewissen ggü. meiner besseren Hälfte :lol:) gleich mal mit etlichen Games zum Schnäppchenpreis eingedeckt.

Bis vor kurzem wusste ich zwar, dass es VR Brillen und auf VR ausgelegte Games gibt, aber, dass es so viele richtig gut in VR umgesetzte Spiele gibt, war mir nicht bewusst.
Dass VR einen so krassen Unterschied zum Zocken am Bildschirm darstellt, hätte ich vorher nicht vermutet.

Was sind eure Erfahrungen mit VR Games und welche VR Brille habt ihr?
Was sind eure Lieblingsspiele in VR?
Habt ihr Erfahrungen mit VR Mods für konventionelle Spiele?

Sogar mein 9jähriger Sohn fährt voll auf VR ab und lässt mich bei “The Room“ gar nicht mehr ran (eigentlich war's mein Weihnachtsgeschenk :lol: )
Wenigstens darf/kann ich am Bildschirm mitschauen, wenn er spielt und kann so auch zumindest miträtseln :lol:

LG,
Daniel


Beiträge gesamt: 8612 | Durchschnitt: 1 Postings pro Tag
Registrierung: Juli 2001 | Dabei seit: 7757 Tagen | Erstellt: 17:59 am 2. Jan. 2022
Jean Luc
aus WIEN
online



OC God
20 Jahre dabei !

AMD Ryzen 7
3600 MHz @ 4200 MHz


Ich hatte die PSVR.
Die Grafik ist zwar nicht so gut, wie bei den PC VR-Systemen aber dennoch taucht man sofort ein.
Das ist schon extrem arg und sehr cool.

ABER: Ich habe nicht viel gespielt und es wieder verkauft.

Kitchen Demo (Horror-Spiel) --> Ich habe mir dermaßen in die Hose gemacht, dass ich beispielsweise Resident Evil VR nicht spielen wollte damit.
Da gibt es eine Szene, dun bist gefesselt im Sessel und eine schirche Alte kommt zu Dir und rammt Dir ein Messer in den Oberschenkel.
Ich habe geschrien vor Angst und eingebildetem Schmerz.
Ich liebe Horror-Spiele ala RE, aber ich hatte echt Angst, dass ich dabei durchdrehe und einen Dauerschaden bekomme.

Drive Club Erster Eindruck beim Umsehen: wtf!! Ich sitze in einem Ferrari. Extrem geil, aber auch bei mir leider Motion Sickness.

Dann gab es kaum Spiele, die mich interessiert haben.
Diverse Demos (Unterwasser, oder so ein Gangsterspiel) waren zwar cool, aber nichts dauerhaftes.
Daher habe ich das ganze wieder verkauft.


(Geändert von Jean Luc um 19:26 am 2. Jan. 2022)


(Geändert von Jean Luc um 19:28 am 2. Jan. 2022)


To boldly go where no ones has gone before.

Beiträge gesamt: 3614 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Okt. 2001 | Dabei seit: 7649 Tagen | Erstellt: 19:26 am 2. Jan. 2022
daniel
aus wien
online


OC God
21 Jahre dabei !

AMD Ryzen 5
3400 MHz @ 4100 MHz
70°C mit 1.385 Volt


Danke für dein Feedback, Jean Luc :thumb:
Ich finde es auch krass, dass man sich da 100% “drinnen“ fühlt.
Wenn die über-lebensgroßen gegnerischen Aliens in Serious Sam vor mir stehen bzw in Scharen auf mich los stürmen, empfinde ich das auch mitunter recht “stressig“ ;)

(Geändert von daniel um 20:03 am 2. Jan. 2022)

Beiträge gesamt: 8612 | Durchschnitt: 1 Postings pro Tag
Registrierung: Juli 2001 | Dabei seit: 7757 Tagen | Erstellt: 19:46 am 2. Jan. 2022