» Willkommen auf Intel Overclocking «

The One
aus Confederatio Helveti
offline



OC Profi
18 Jahre dabei !

Intel Pentium IV
3000 MHz @ 4000 MHz
48°C mit 1.40 Volt


Hi,

Ich habe mir das Asus P4PE bestellt und dazu einen P4 2.66GHz. Morgen wird das Zeuch abgeholt. Nun sollte ich wissen, welche P4 sich gut übertakten lassen. Ich habe was von C1 gelesen, doch was bedeutet das? Ist das der Anfang vom FPO Code? Ist das eine CPU von Malaysia oder Costa Rica (Malaysia war ja früher besser).

Dann noch das RAM: Ist dieses RAM gut:

http://www.prozessortuning.ch/ramcor27.html

Es ist Corsair PC3200 CL2. Oder gibt es besseres RAM?

MFG

The One

(Geändert von The One um 18:46 am Okt. 17, 2002)


Nethands / 3DMark 05 / 3DMark 03 / 3DMark 2001 / Klick mich!

Beiträge gesamt: 758 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Juni 2001 | Dabei seit: 6749 Tagen | Erstellt: 18:43 am 17. Okt. 2002
Gerhard12
offline



Enhanced OC
17 Jahre dabei !

Intel Pentium IV
2800 MHz @ 3500 MHz
41°C mit 1.6 Volt


Läßt sich beides leicht beantworten:

1.Der 2,66 ist definitiv mit C1 Stepping,denn das dürften die ersten mit diesem Stepping gewesen sein

2. Ja ,es gibt besseren Speicher

Entweder Corsair 3500 oder GeIl 3500


Intel P IV "C" 2,8 GHz@3,5 GHz
2 x 256 MB Geil PC 3700
Asus P4C800

Beiträge gesamt: 269 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Mai 2002 | Dabei seit: 6425 Tagen | Erstellt: 21:56 am 17. Okt. 2002
The One
aus Confederatio Helveti
offline



OC Profi
18 Jahre dabei !

Intel Pentium IV
3000 MHz @ 4000 MHz
48°C mit 1.40 Volt


THX! Endlich antwortet jemand.

Mir ist nur wichtig, dass der Speicher mit 200MHz und CL2 funktioniert. Ist das mit dem Speicher möglich (ich hatte auch schon Apacer Speicher, welcher CL2 spezifiziert war, aber nicht mit CL2 lief)?

MFG

The One


Nethands / 3DMark 05 / 3DMark 03 / 3DMark 2001 / Klick mich!

Beiträge gesamt: 758 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Juni 2001 | Dabei seit: 6749 Tagen | Erstellt: 22:06 am 17. Okt. 2002
Klosterbruder
aus Frankfurt oder
offline


OC Newbie
17 Jahre dabei !

Intel Pentium IV
1600 MHz @ 2133 MHz
51°C mit 1.50 Volt


Die 3500 sind nur unwesentlich besser du kannst auch mit den 3200 extrem gute Ergebnisse erreichen, das C1 is ein neues Stepping also Bauweise da wurde ein bissle was verändert was bessere OC Ergebnisse und ein ganz klein bissle mehr Performance bringt. Wenn der Speicher für CL2 zertifiziert ist dann muss er auch damit laufen. Bin mir abe rüber settings nicht ganz sicher.


P4 1,6@3,152 Boxed cooled und 3,1+ Boxed cooled Benches   meinsys@nethands  
ein_paar_LN2_Pics

Beiträge gesamt: 45 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Aug. 2002 | Dabei seit: 6321 Tagen | Erstellt: 22:10 am 17. Okt. 2002
Gerhard12
offline



Enhanced OC
17 Jahre dabei !

Intel Pentium IV
2800 MHz @ 3500 MHz
41°C mit 1.6 Volt


Normal kann man sich voll auf Corsair verlassen.Bis jetzt wurde in jedem Review bestätigt,daß sie auch das bringen,was sie von ihrer "Zertifizierung" her versprechen.

Die PC 3500 wurden sogar bei CL2 auf einem ASUS A7V8X getestet:

DRAM Clock: 234
RAS Precharge: 4
RAS-to-CAS Delay: 4
CAS Latency: 2
Command Rate: 1T
Memory Voltage: motherboard default



(Geändert von Gerhard12 um 22:22 am Okt. 17, 2002)


Intel P IV "C" 2,8 GHz@3,5 GHz
2 x 256 MB Geil PC 3700
Asus P4C800

Beiträge gesamt: 269 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Mai 2002 | Dabei seit: 6425 Tagen | Erstellt: 22:11 am 17. Okt. 2002
The One
aus Confederatio Helveti
offline



OC Profi
18 Jahre dabei !

Intel Pentium IV
3000 MHz @ 4000 MHz
48°C mit 1.40 Volt


Tja, danke für die Antworten. Dann werde ich mal zuschlagen.

Morgen hole ich mir die Teile. Mal schauen ob das Zeuch so läuft, wie ich mir das vorstelle (FSB 150MHz, 200MHz RAM, 3GHz CPU).

MFG

The One


Nethands / 3DMark 05 / 3DMark 03 / 3DMark 2001 / Klick mich!

Beiträge gesamt: 758 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Juni 2001 | Dabei seit: 6749 Tagen | Erstellt: 22:16 am 17. Okt. 2002