» Willkommen auf Intel Overclocking «

Falk
offline


OC Newbie
17 Jahre dabei !

Intel Pentium III
450 MHz @ 503 MHz mit 2 Volt


Hallöchen, ich bin auch besitzer eines P3 450 Mhz der Steckt auf nem Asus P2B mit 512MB pc 133 Riegeln.
Die Sache ist die, dass ich ihn gern höher als 503Mhz betreiben will.
4.5x112
Wenn ich per SoftFSB auf 133 hochgeh steigt er sofort aus was kann ich da machen. Bisher ist auch noch der Orginalkühler drauf   [50° gemessen an Kühlkörperunterseite direkt am Die]
Erzählt mal was dazu würdmich freuen.
Thx Falk

Beiträge gesamt: 24 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Sep. 2002 | Dabei seit: 6291 Tagen | Erstellt: 18:10 am 18. Sep. 2002
Superhase
offline



OC Newbie
17 Jahre dabei !

Intel Pentium IV
1600 MHz @ 2400 MHz
56°C mit 1.7 Volt


Hallo,

liegt vielleicht am Chipsatz. Wenn ein BX-Chipsatz drauf ist geht er meines Wissens nicht über 112 MHz. War bei meinem alten Board auch so. Hatte es auch mit SoftFSB versucht. Mehr als 112 war nicht drin.

Lag vielleicht auch am Bios, war von 02.99. Gab kein neueres für mein Board.

Vielleicht hat ja einer noch ne Idee.

Gruß

Superhase


Intelianer

Beiträge gesamt: 52 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Juli 2002 | Dabei seit: 6344 Tagen | Erstellt: 20:00 am 18. Sep. 2002
Superhase
offline



OC Newbie
17 Jahre dabei !

Intel Pentium IV
1600 MHz @ 2400 MHz
56°C mit 1.7 Volt


Habe grade einen Beitrag eine Seite vorher gefunden, da gab es den Tipp die VCore auf 2.2 Volt zu erhöhen.  Im Bios sind keine Einstellungen möglich? Sonst in kleineren Schritten hochgehen, falls SoftFSB das zulässt. Immer auch bedenken, das der AGP/PCI-Takt dann aus dem Ruder läuft. Manche Graka´s quittieren das mit Querstreifen, oder steigen aus. Genaus einige PCI Karten.

Gruß

Superhase


Intelianer

Beiträge gesamt: 52 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Juli 2002 | Dabei seit: 6344 Tagen | Erstellt: 21:20 am 18. Sep. 2002
Falk
offline


OC Newbie
17 Jahre dabei !

Intel Pentium III
450 MHz @ 503 MHz mit 2 Volt


Hab ne gf2 ti drin!
wo kann ich bei diesem board die vcore erhöhen? hab nix gefunden, im bios geht es definitiv nicht!

Beiträge gesamt: 24 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Sep. 2002 | Dabei seit: 6291 Tagen | Erstellt: 21:30 am 18. Sep. 2002
ceUs
aus München
offline



Enhanced OC
18 Jahre dabei !

Other CPU-Type


@Superhase, dass ist falsch, ich kenne jemanden, der schon mehr als 166 gefahren ist, du brauchst einzige und allein das richtige board! ;)
Das Problem beim BX liegt eher da, dass er keinen 1/4 PCI Teiler hat (zumindest meist) aber nie einen 1/5! daher ist man recht schnell bei dem maximum angelangt.


mein System, visit Casemodder.de

Beiträge gesamt: 294 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Aug. 2001 | Dabei seit: 6676 Tagen | Erstellt: 21:44 am 18. Sep. 2002
Superhase
offline



OC Newbie
17 Jahre dabei !

Intel Pentium IV
1600 MHz @ 2400 MHz
56°C mit 1.7 Volt


Die Graka´s können es generell nicht so gut ab, wenn der AGP Takt aus dem Ruder läuft. Bei 112 FSB geht es meistens noch. Darüber wird es kritisch. Erst bei 133 FSB läuft er erst wieder im Takt, vorausgesetzt, dass das Board es unterstützt. Bei meinem alten Board war der 133 FSB nicht vorgesehen, also keine Chance. So wie ich es verstehe. Nur wenn das Board den AGP/PCI fixen kann auf 66/33 z.B. oder Du einen Teiler einstellen kannst, geht es auch höher. Wird aber IMHO nur von vereinzelten, neueren Boards unterstützt.

Gruß

Superhase


Intelianer

Beiträge gesamt: 52 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Juli 2002 | Dabei seit: 6344 Tagen | Erstellt: 21:46 am 18. Sep. 2002
ceUs
aus München
offline



Enhanced OC
18 Jahre dabei !

Other CPU-Type


hm, also die GF2Tis sind eigentlich bekannt dafür, dass sie gut einen hohen AGP Takt abkönnen, sonst versuch mal den AGP Modus von 2x auf 1x runterzusetzen, die Leistungseinbußen sind minimal aber es gibt dir mehr spielraum (die GF2Tis sollen bis ca. 90 MHz AGP Takt mitmachen)


mein System, visit Casemodder.de

Beiträge gesamt: 294 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Aug. 2001 | Dabei seit: 6676 Tagen | Erstellt: 22:00 am 18. Sep. 2002
Superhase
offline



OC Newbie
17 Jahre dabei !

Intel Pentium IV
1600 MHz @ 2400 MHz
56°C mit 1.7 Volt


Hallo ceUs,

wahrscheinlich hast Du recht, ich hatte damals ein Biostar M6TBA. War nicht der Bringer, ist dann auch einfach so verstorben. Hatte das mit dem BX-Chipsatz gelesen und mich mit der Situation abgefunden. Aber die Graka scheint auch nicht das Problem bei Falk zu sein.

Superhase

PS: weisst Du, wie hoch die GF4 MX460 geht?


Intelianer

Beiträge gesamt: 52 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Juli 2002 | Dabei seit: 6344 Tagen | Erstellt: 22:14 am 18. Sep. 2002
Falk
offline


OC Newbie
17 Jahre dabei !

Intel Pentium III
450 MHz @ 503 MHz mit 2 Volt


hmm, ich werds mal ausprobiern mit dem agp. das komische mein Kumpel hat das gleiche board und läßt da nen p2 350 auch mit fsb 133 werkeln ohne sysabsturz.
welchen winbond muß ich bei softfsb nehemn beim p2b?

Beiträge gesamt: 24 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Sep. 2002 | Dabei seit: 6291 Tagen | Erstellt: 22:33 am 18. Sep. 2002