» Willkommen auf Intel Overclocking «

Wunder
aus Lügde
offline



Enhanced OC
17 Jahre dabei !

Intel Pentium IV
3400 MHz @ 4400 MHz
-10°C mit 1.584 Volt


Ich glaube das der Mushkin ES 1066 RDRAM auf dem Mainboard geht.

Link:Overclockers Australia


P4 3,4 SL7E6 Malay,P4C800-E Kühlung Prometeia,Gainward GT 2400GS 460/1380MHz Wassergekühlt
[http://service.futuremark.com/compare?2k3=3810771]14664 Markes!!![/URL]
Hier gibt es ein paar Bilder vom PC!!!

Beiträge gesamt: 275 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Sep. 2002 | Dabei seit: 6308 Tagen | Erstellt: 14:33 am 17. Sep. 2002
TurricanM3
aus Siegen
offline



OC God
17 Jahre dabei !

AMD Athlon 64
2000 MHz @ 2700 MHz
61°C mit 1.50 Volt


Jeder 1066er geht im TH7II, nur bootet es nicht, wenn man den Speicher untertaktet.

Deswegen habe ich auch zwei 256MB Corsair PC1066er in Verbindung mit 2 PC800 Samsung drin, das macht keine Probleme egal bei welchem FSB.

Untertaktet wird auch der Mushkin nicht laufen, bin ich mir sicher.


Asus A8N SLI Del. | 1GB Corsair XL Pro DDR400 | 2x 6800GT @SLI (400/1100)
2x WD Raptor @RAID0 - alles komplett (fast passiv) wassergekühlt

Beiträge gesamt: 2732 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Juni 2002 | Dabei seit: 6386 Tagen | Erstellt: 14:46 am 17. Sep. 2002
axos
aus Berlin
offline



OC God
18 Jahre dabei !

Intel Xeon
2130 MHz @ 3200 MHz
63°C mit 1.34 Volt


Das liegt aber nur an der default einstellung von 3 x100 bei den Rams!

Wenn ich mal mehr Zeit habe wollte ich ja mal das Bios ändern (die default settings) dann dürfeten alle 1066 im Abit laufen !!!!


bye AXOS
[Waterchill][Enermax500][Asus P5B Delux][INTEL XEON Q3210 ES @ 3200][2 x 1024 MB][2x Samsung 250GB SATA II][2x300 Maxtor][2x36GB Raptor][DVD Plextor][Radeon X1900XT ][LG 20,1 TFT]

Beiträge gesamt: 1110 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Mai 2001 | Dabei seit: 6783 Tagen | Erstellt: 12:12 am 18. Sep. 2002
TurricanM3
aus Siegen
offline



OC God
17 Jahre dabei !

AMD Athlon 64
2000 MHz @ 2700 MHz
61°C mit 1.50 Volt



Zitat von axos am 12:12 am Sep. 18, 2002
Das liegt aber nur an der default einstellung von 3 x100 bei den Rams!

Wenn ich mal mehr Zeit habe wollte ich ja mal das Bios ändern (die default settings) dann dürfeten alle 1066 im Abit laufen !!!!




Du musst einfach darauf achten, dass die RAMs nicht untertaktet initialisieren, das ist alles! Egal ob 3x oder 4x...


Asus A8N SLI Del. | 1GB Corsair XL Pro DDR400 | 2x 6800GT @SLI (400/1100)
2x WD Raptor @RAID0 - alles komplett (fast passiv) wassergekühlt

Beiträge gesamt: 2732 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Juni 2002 | Dabei seit: 6386 Tagen | Erstellt: 14:48 am 18. Sep. 2002
axos
aus Berlin
offline



OC God
18 Jahre dabei !

Intel Xeon
2130 MHz @ 3200 MHz
63°C mit 1.34 Volt


Das ist doch gerade das Problem, wenn man übertaktet dann kommt man irgendwann an die grenze des cpus oder des rams und dann kommt man meistens nur noch mit einem cmaos clear weiter!

Da nach dem cmos clear der default Wert bei 3 x 100 = 300 x 2 = 600 Mhz liegt starten die Pc 1066er Riegel nicht mehr !!!
Wenn man nun default entweder auf 4 x 100 = 400 x 2 = 800 oder auf 3 x 133 = 399 x 2 = 798 fexiert ist dieses Problem gelöst!!  :biglol:


bye AXOS
[Waterchill][Enermax500][Asus P5B Delux][INTEL XEON Q3210 ES @ 3200][2 x 1024 MB][2x Samsung 250GB SATA II][2x300 Maxtor][2x36GB Raptor][DVD Plextor][Radeon X1900XT ][LG 20,1 TFT]

Beiträge gesamt: 1110 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Mai 2001 | Dabei seit: 6783 Tagen | Erstellt: 20:14 am 18. Sep. 2002
TurricanM3
aus Siegen
offline



OC God
17 Jahre dabei !

AMD Athlon 64
2000 MHz @ 2700 MHz
61°C mit 1.50 Volt


Nein, leider falsch!

Die 1066er starten nur mit 133x4 oder 178x3.


Asus A8N SLI Del. | 1GB Corsair XL Pro DDR400 | 2x 6800GT @SLI (400/1100)
2x WD Raptor @RAID0 - alles komplett (fast passiv) wassergekühlt

Beiträge gesamt: 2732 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Juni 2002 | Dabei seit: 6386 Tagen | Erstellt: 23:34 am 18. Sep. 2002
RDRAM RAMBUS
offline



OC God
17 Jahre dabei !

Intel Core i7
3000 MHz @ 4400 MHz
44°C mit 1.220 Volt


bei mir geht es mit 4x100 auch super....

ich denke die ganze 3x sch****e geht nicht unter 133FSB!

wer also immer nur 4x macht und es auch so fest einstellt hat keine probs mit PC-1066! Bei mir laufen die super mit 4x auch mit FSB100!!

und der Rechner startet immer!

(Geändert von RDRAM RAMBUS um 10:46 am Sep. 19, 2002)


Eigene Mod´s ----------------------
VCore MOD für alle Intel (Celeron bis Quad Core)  1,30Volt ---> 0,880Volt !!!
VCore MOD für Pentium 4 Northwood  1,50Volt ---> 1,10Volt !!!

Beiträge gesamt: 2386 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: April 2002 | Dabei seit: 6438 Tagen | Erstellt: 10:45 am 19. Sep. 2002
RDRAM RAMBUS
offline



OC God
17 Jahre dabei !

Intel Core i7
3000 MHz @ 4400 MHz
44°C mit 1.220 Volt




warum haben die bios 39b?

is das besser?


Eigene Mod´s ----------------------
VCore MOD für alle Intel (Celeron bis Quad Core)  1,30Volt ---> 0,880Volt !!!
VCore MOD für Pentium 4 Northwood  1,50Volt ---> 1,10Volt !!!

Beiträge gesamt: 2386 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: April 2002 | Dabei seit: 6438 Tagen | Erstellt: 10:51 am 19. Sep. 2002