» Willkommen auf Intel Overclocking «

Beomaster
aus Dresden
offline



Real OC or Post God !
16 Jahre dabei !

AMD Phenom II
3200 MHz @ 3675 MHz
59°C mit 1.400 Volt


Im Zweifelsfall würde ich immer dem höheren Wert glaube schenken.
Oder dem Bios.
Die Temp im Bios müsste zwischen Idle und Last Temp liegen, wenn du Speedstep aktiviert hast.


[SiLa] BF2 BattleClan
Orgelgott

Beiträge gesamt: 19347 | Durchschnitt: 3 Postings pro Tag
Registrierung: Feb. 2002 | Dabei seit: 5840 Tagen | Erstellt: 21:02 am 7. Aug. 2007
Namxi
offline


Basic OC
11 Jahre dabei !

Intel Core 2 Duo
2400 MHz @ 3000 MHz


Ja klar, ich auch. Aber trotzdem ist es schon das beste, wenn man WEIß, welche Temp stimmt..


Grüße

Namxi

Beiträge gesamt: 110 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Mai 2006 | Dabei seit: 4297 Tagen | Erstellt: 21:29 am 7. Aug. 2007
BDKMPSS
offline


OC God
16 Jahre dabei !


das kann man niemals pauschal sagen.
Denn anders als viele hier glauben gibt es kein Programm, das auf allen Boards und mit allen CPUs das richtige ausliest... auch nicht innerhalb einer Familie (also z.B: Coretemp für alle Core2Duo)

Auf jedem Board ist ein anderer SM-BUS Controler, der den CPU-Sensor ausliest, selbst schon auf verschiedene Revisionen und die werfen nicht einfach "22°" oder etwas vergleichbares aus, sondern nur Veränderungen zu einem Basiswert (der auch nicht einfach eine Temperatur ist) und der unterscheidet sich teilweise selbst bei 100% baugleichen Boards ein bisschen (auch mal ein paar Grad). Das ist alles Interpretationssache.

So kann es sein, das Everest mit Board Arev1.0 und CPU B die "echte" Temperatur anzeigt, auf Board Arev1.1 mit CPU B, oder Board Z mit CPU Y aber totalen Mist.

Intel hat mit den Core 2 Duo's zwar einen (eigentlich mehre) digitalen Sensor eingebaut, der "harte" Werte ausgibt (in °K) und auch für die "Notabschaltung" her hält, dieser lässt sich aber bis jetzt nur von einigen bestimmten SM-Bus Controlern von Intel auslesen.
Und da die tollen 3. Hersteller von euren "Hardcore-Übertakter-Mega-Alles-Drin-Und-FSB-600-Ist-NP"-Boards dieser Controler zu teuer ist, wird das teil mit so einem Standard 0815 Controler ersetzt, der wieder nur so halbwegs schätzen kann, was aus dem legacy Temperatur Sensor fällt.
Das Teil ist momentan leider nur auf den nicht-budget-original-Intel-Boards zu haben/nutzen.

Davon, das die Temperatur eh extrem (schnell) schwankt und an verschiedenen Stellen in der CPU (extrem) unterschiedlich ist will ich gar nicht anfangen.

Was bleibt ist:
Nutze das Tool des Boardherstellers, wenn es denn eines gibt und das nicht totaler Crap und unnutzbar ist (like GigaByte's).
Das ist meistens am besten, da die wissen was genau sie verwendet und wie implementiert haben... aber das das gleiche wie mit dem Chip... 3. Hersteller sind einfach lame und manchmal bekommen Sie das einfach nicht hin...

Intel CPU gehört auf Intel Board

soviel von mir, spam and cry on ;)

(Geändert von BDKMPSS um 1:32 am Aug. 8, 2007)

Beiträge gesamt: 1860 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Feb. 2002 | Dabei seit: 5846 Tagen | Erstellt: 23:45 am 7. Aug. 2007
schtinkesocke
offline


Basic OC
12 Jahre dabei !


Hi,
ich habe schon länger meinen 4300ter mit ca 2,8 Ghz laufen. Mehr geht nicht da es dann Bluescreens gibt. Wenn ich den Vcore erhöhe gehts aber schon weiter.

Jetzt würde ich gerne wissen wie weit ich den Vcore schrauben darf und obs überhaupt Sinn macht.

Ich habe ne 8800 GTS 640 Grafikkarte. Würde es Sinn machen die CPU auf 3Ghz zu bringen oder bremst die Graifkkarte eh aus?.

Beiträge gesamt: 105 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Dez. 2005 | Dabei seit: 4438 Tagen | Erstellt: 19:47 am 28. Nov. 2007
rage82
aus gebombt
online



Real OC or Post God !
16 Jahre dabei !

Intel Core i7
3500 MHz @ 3800 MHz
53°C mit 1.05 Volt


dsa core temp 15°c zuviel ausliest liegt daran, das es von der falschen maximal temp ausgeht.
wie bdkmpss geschrieben hat, gibt es keinen absolutwert, sondern eine maximale temp und der sensorwert entspricht der entfernung zu dieser temperatur.
bei coretemp nennt sich das tjunction und steht bei 85°C, die neueren steppings vertragen hier aber mehr.

außerdem ist dieser wert nicht zu verwechseln mit der tcase temp, diese ist mit maximal 65°C angegeben und unter dem sollte man bleiben, denn der ist wesentlich schneller erreicht als die kerninterne maxtemp.


"Beim Beschleunigen müssen die Tränen der Ergriffenheit waagerecht zum Ohr hin abfließen" - Walter Röhrl

Beiträge gesamt: 17548 | Durchschnitt: 3 Postings pro Tag
Registrierung: Mai 2001 | Dabei seit: 6135 Tagen | Erstellt: 20:46 am 28. Nov. 2007
pmiNSaNe
aus Bayreuth :D
offline



Basic OC
11 Jahre dabei !

Intel Core 2 Duo
2660 MHz @ 3700 MHz
50°C mit 1.42 Volt


omg, core temp liest richtig aus!

warum der kühler nur lauwarum wird bei den e4xxx modellen? der heatspreader ist NICHT GELÖTET, wie bei den B2/3 odr G0 modellen....

hab meinen e4300 geköpft, weiß wovon ich rede...


Core 2 Duo E6750 @ 3700 MHz @ P5K
4 GB GSkill DDR2-1000 @ 926 5-5-5-15
Geforce GTX 260 216 SP @ 702/1456/1188 (is nur mal so fürn anfang, geht viieel mehr :D )

Beiträge gesamt: 250 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Juli 2006 | Dabei seit: 4228 Tagen | Erstellt: 20:49 am 28. Nov. 2007
rage82
aus gebombt
online



Real OC or Post God !
16 Jahre dabei !

Intel Core i7
3500 MHz @ 3800 MHz
53°C mit 1.05 Volt


in der neuesten version schon, aber der post war vom 2. august mit der aussage wie ich gerade gesehen hab, habe ich also keine falschaussage getroffen, nur bissel panikmache betrieben ;)


dennoch bringt dir coretemp nix, wenn dein cpu-gehäuse am verbrennen ist, denn diesen wert zeigt es nicht an, und der ist wesentlich näher an der oberen grenze als die der cores :lol:


"Beim Beschleunigen müssen die Tränen der Ergriffenheit waagerecht zum Ohr hin abfließen" - Walter Röhrl

Beiträge gesamt: 17548 | Durchschnitt: 3 Postings pro Tag
Registrierung: Mai 2001 | Dabei seit: 6135 Tagen | Erstellt: 21:07 am 28. Nov. 2007
pmiNSaNe
aus Bayreuth :D
offline



Basic OC
11 Jahre dabei !

Intel Core 2 Duo
2660 MHz @ 3700 MHz
50°C mit 1.42 Volt



dennoch bringt dir coretemp nix, wenn dein cpu-gehäuse am verbrennen ist, denn diesen wert zeigt es nicht an, und der ist wesentlich näher an der oberen grenze als die der cores


die covertemp ist total wurscht und ist bei nicht gelöteten cpus sowieso immer niedrig...

hatte meine wakü auf den noch nicht geköpften e4300: covertemp : ~40°, core temps 60° ~~ und das bei 3.2 ghz

hab jetzt dieselbe wakü auf dem e6750 @ 3.6 ghz und hab coretemp 51°-53° (covertemp: 45°)


Core 2 Duo E6750 @ 3700 MHz @ P5K
4 GB GSkill DDR2-1000 @ 926 5-5-5-15
Geforce GTX 260 216 SP @ 702/1456/1188 (is nur mal so fürn anfang, geht viieel mehr :D )

Beiträge gesamt: 250 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Juli 2006 | Dabei seit: 4228 Tagen | Erstellt: 21:21 am 28. Nov. 2007