» Willkommen auf Intel Overclocking «

ExsistenZ
aus Kassel
offline



Basic OC
13 Jahre dabei !

Intel Pentium D Dual Core
2800 MHz mit 1.6 Volt


:nabend:
Ich hab mir vor der Preisnachlass-Aktion den Pentium D 920 geholt
Schaffe aber mit nagelneuem Ocz-Ram und Asrock 775Dual nur 3ghz
danach bleibt der Monitor einfach schwarz
Kühlungs-Prombleme sind ausgeschlossen
Vielen Dank im voraus euer Exsi:ocinside:
Asrock 775-Dual
OZC DDR2-667 Gold GX 1GB
300 Watt Netzteil







Beiträge gesamt: 120 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Feb. 2006 | Dabei seit: 5047 Tagen | Erstellt: 20:23 am 6. Mai 2006
HITAC
offline


OC God
16 Jahre dabei !


Der Prozessor schafft definitiv mehr, so eine meise Krücke die nur 3 Ghz schafft kanns garnicht geben....

Am Ram liegts wohl auch kaum, also kanns doch nur noch an dem blöden Asrock Mainboard leigen und höchstens vielleicht noch am Netzteil!

Wieso kaufst du auch OCZ Ram und dann nur ein ASRock Board !? Sinn ??

Beiträge gesamt: 1083 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: März 2003 | Dabei seit: 6119 Tagen | Erstellt: 10:11 am 7. Mai 2006
kammerjaeger
aus Versehen
offline



Real OC or Post God !
16 Jahre dabei !

Intel Core i3
3100 MHz mit 1.10 Volt


Wieso "nur ASRock"?
Zwar sind die Bios-Settings in Bezug auf Vcore bei ASRock i.d.R. sehr zurückhaltend, aber ich habe bei ASRock die Erfahrung gemacht, daß sie eine konstant hohe OC-Fähigkeit haben. Sie erreichen zwar nicht die Werte der absoluten Top-Boards (die dann das 3-4fache kosten), aber es sind auch keine Gurken dabei, wie man sie sehr oft bei MSI, Gigabyte und Co. dazwischen hat. Wenn einem ein Board im oberen Mittelfeld reicht, dann ist ASRock erste Wahl. Und sie sind weniger zickig als viele andere Boards, die RMA-Quote ist auch extrem niedrig (in den letzten drei Jahren hatte ich weniger als 1% Rückläufer :thumb:). Davon können sich selbst Hersteller wie Asus, DFI etc. eine Scheibe abschneiden...

Zum Topic:
Ich glaube kaum, daß es am Board liegt. Was für ein 300W-NT ist das und wie sieht es mit den Spannungswerten aus? 300W sind für ein P4-Sys mit X800Pro nicht gerade üppig und ASRock braucht eine stabile 3,3V- und 12V-Leitung, sonst schaltet es aus Sicherheitsgründen ab. ;)

(Geändert von kammerjaeger um 10:31 am Mai 7, 2006)


PC1: i3-2100, HD 5870, 8GB /// PC2: X3 435@3,22GHz, HD 5750, 4GB /// PC3: X3 400e@2,3GHz @0,99V, HD 5670, 4GB ///  Mein Spielmobil

Beiträge gesamt: 30834 | Durchschnitt: 5 Postings pro Tag
Registrierung: Jan. 2003 | Dabei seit: 6173 Tagen | Erstellt: 10:28 am 7. Mai 2006
ExsistenZ
aus Kassel
offline



Basic OC
13 Jahre dabei !

Intel Pentium D Dual Core
2800 MHz mit 1.6 Volt


:moin:

Was könntet ihr mir fürn Nt empfehlen ?

Beiträge gesamt: 120 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Feb. 2006 | Dabei seit: 5047 Tagen | Erstellt: 11:34 am 7. Mai 2006
ExsistenZ
aus Kassel
offline



Basic OC
13 Jahre dabei !

Intel Pentium D Dual Core
2800 MHz mit 1.6 Volt


Aso das is ein No-Name ding war beim Gehäuse dabei:ocinside:

Beiträge gesamt: 120 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Feb. 2006 | Dabei seit: 5047 Tagen | Erstellt: 11:36 am 7. Mai 2006
kammerjaeger
aus Versehen
offline



Real OC or Post God !
16 Jahre dabei !

Intel Core i3
3100 MHz mit 1.10 Volt


Wenn es preiswert sein soll:
Raptoxx 450W oder 550W
LC Power LC-6550G (Angaben bei Geizhals stimmen nicht, es hat zwei separate 12V-Leitungen)

Ansonsten Seasonic oder FSP mit mind. 400W. ;)


PC1: i3-2100, HD 5870, 8GB /// PC2: X3 435@3,22GHz, HD 5750, 4GB /// PC3: X3 400e@2,3GHz @0,99V, HD 5670, 4GB ///  Mein Spielmobil

Beiträge gesamt: 30834 | Durchschnitt: 5 Postings pro Tag
Registrierung: Jan. 2003 | Dabei seit: 6173 Tagen | Erstellt: 12:22 am 7. Mai 2006