» Willkommen auf Intel Overclocking «

Bliemsr
aus Bonn
offline


OC God
18 Jahre dabei !

Intel Core i5
3300 MHz @ 4400 MHz
64°C mit 1.21 Volt


Jungs, mittlerweile ist der Prescott über ein Jahr auf dem Markt.
Seit einigen Wochen geistern auf verschiedenen englischen
Seiten etwas komplizierte Pinmod-Anleitungen herum, mit denen
man den Prescott von 533 auf 800MHz bringen soll, bzw. ihn
dazu überredet, sich als 800er/200er anzumelden.

Problem ist, daß diese Anleitungen noch nicht ausgereift sind,
sie bestehen immer aus verschiedenen Links.
Der eine schreibt, wie man den BSEL-0 pin findet und verweist
auf einen Link, wo man den BSEL-1 finden kann. In diesem
Link ist dann noch ein weiterer, der erklärt, wie man
einen Pin isoliert, und ein anderer Link zeigt dann, wie man
die Drahtbrücke im Sockel 478 legt.

Meine Frage an Euch:  gibt es nicht eine einzige userfreundliche
Anleitung, die wirklich von A bis Z alle Schritte erklärt?
Das wäre doch mal was für unser Forum hier.

Und eine andere Frage: kann man dem Prescott durch
Pins oder Sockeldrahtbrücken eine andere Vcore verpassen?
Ich habe nämlich ein Board, welches dem Prozessor die Vcore
gibt, nach der er verlangt. Manuell kann man die Vcore im Bios
nicht anheben. Das geht nur, wenn der Prozessor meldet,
er wolle mehr Saft. Gibt es einen Vcore-Pinmod für den Prescott,
sowie damals die Bleistiftmethode der L1-Brücken des Duron?

Danke Euch!


Intel i5 2500K @ 4400 (44x100 MHz) auf ASrock P67 Pro3

Beiträge gesamt: 2726 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Juni 2001 | Dabei seit: 6757 Tagen | Erstellt: 11:12 am 11. Okt. 2005
TonyKoi
aus Sibbesse
offline



OC Profi
15 Jahre dabei !

Intel Celeron D
3333 MHz @ 4500 MHz
50°C mit 1.525 Volt


ja in der tat gibt es e möglichkeit hier.. http://www.vr-zone.com/guides/Intel/Northwoodmod/

anleitung ist zwar für nen northwood hat aber damals mit meinen 2,8er prescott genauso funktioniert


www.kira-media.de.vu---<PENTIUM 4 RULZ>---

Beiträge gesamt: 541 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Sep. 2004 | Dabei seit: 5558 Tagen | Erstellt: 20:30 am 12. Okt. 2005
Bliemsr
aus Bonn
offline


OC God
18 Jahre dabei !

Intel Core i5
3300 MHz @ 4400 MHz
64°C mit 1.21 Volt


Danke Tony, hab's mir durchgelesen. Interessant dabei die Tatsache,
dass der Kollege den Einsatz von Silberleitlack empfiehlt, um Pins
zu verbinden.
Leider geht diese Anleitung von 1,50 Volt bis 1,80.
Mein Celeron D325 Prescott hat jedoch standard 1.30 , und ich will
ihm noch keine 1.50 geben.

Ich werde einfach mal weiter surfen, vielleicht finde ich doch noch
eine gute Anleitung, dir mir von A bis Z zeigt, wie ich den Celli
als 800er anmelden kann.


Intel i5 2500K @ 4400 (44x100 MHz) auf ASrock P67 Pro3

Beiträge gesamt: 2726 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Juni 2001 | Dabei seit: 6757 Tagen | Erstellt: 12:45 am 13. Okt. 2005
TonyKoi
aus Sibbesse
offline



OC Profi
15 Jahre dabei !

Intel Celeron D
3333 MHz @ 4500 MHz
50°C mit 1.525 Volt


gib ihn doch 1,5volt,ja ist besser it silberleitlack,da
man mit drahtbrücken andere pins berühren kann
und ich denke mal 1,5volt sind für prescott nicht schlimm
habe meinen damals 1,635 volt gegeben für 4033mhz war nen 2800er der mit 1,3875 standard lief

jetzt habe ich einen 3400er der läuft die 4000mhz jetzt bei mir mit 1,3675 also unter standardspannung


www.kira-media.de.vu---<PENTIUM 4 RULZ>---

Beiträge gesamt: 541 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Sep. 2004 | Dabei seit: 5558 Tagen | Erstellt: 17:27 am 13. Okt. 2005
Bountyhunter
offline



Enhanced OC
14 Jahre dabei !

Other CPU-Type


Servus:lol:,

das Thema interessiert mich, nur leider funktioniert der Link nicht mehr!

Habe auch einen Celi und frage mich, ob durch den Pinmod nur der FSB auf 200 erhöht wird, und die 2400Mhz standard Takt bleiben, oder stehen nachher 3600Mhz an??:noidea:


Beiträge gesamt: 291 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Dez. 2004 | Dabei seit: 5462 Tagen | Erstellt: 20:23 am 18. Okt. 2005
poschy
aus die Maus :D
offline



Real OC or Post God !
15 Jahre dabei !

Intel Core i7


der multi wird bleiben.. also weden auf 3600mhz booten beim pinmod für 200mhz fsb


42

Beiträge gesamt: 10019 | Durchschnitt: 2 Postings pro Tag
Registrierung: Okt. 2004 | Dabei seit: 5523 Tagen | Erstellt: 20:27 am 18. Okt. 2005
Bliemsr
aus Bonn
offline


OC God
18 Jahre dabei !

Intel Core i5
3300 MHz @ 4400 MHz
64°C mit 1.21 Volt


Genau so ist es. Der Multi ist immer fest. Durch den Pinmod verändert
sich der FSB, mit dem sich der Prescott anmeldet. Wenn ich meinen
Celeron D auf 200 MHz modde, wird er mit 19*200 (also 3800 MHz)
rennen wollen. Man muß also darauf achten, dass man etwas mehr
Strom gibt. Es sein denn, man hat einen der seltenen Prescotts, die
50% übertakten können bei Standardspannung.
Ich glaube Breaker10 hatte so einen.


Intel i5 2500K @ 4400 (44x100 MHz) auf ASrock P67 Pro3

Beiträge gesamt: 2726 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Juni 2001 | Dabei seit: 6757 Tagen | Erstellt: 20:04 am 19. Okt. 2005
Bountyhunter
offline



Enhanced OC
14 Jahre dabei !

Other CPU-Type


Sind diese Prescott Celerons selten, ich dachte viele Celis gehen so gut!??:noidea:
Ich hatte bis jetzt 2, einen D325 und einen D320. Der D320 macht ohne Vcore Erhöhung FSB 211=3800Mhz. Beim D325 war bei FSB 180 und 1,575V Ende.

Schade, wäre super gewesen wenn sich nur der FSB auf 200 anhebt, das würde aber gleichzeitig auch eine Änderung des Multis von "bei mir" 18 auf 12 bedeuten. Dann auf FSB 316 stellen und schon liegen wieder ca. 3800 Mhz an.

Na ja, leider läuft es so ja nicht :-(!!

(Geändert von Bountyhunter um 9:35 am Okt. 20, 2005)

Beiträge gesamt: 291 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Dez. 2004 | Dabei seit: 5462 Tagen | Erstellt: 9:31 am 20. Okt. 2005