» Willkommen auf Intel Overclocking «

Braumeister
aus Rostock
offline



OC Newbie
15 Jahre dabei !

Intel Pentium IV NW
3200 MHz @ 3520 MHz
60°C mit 1.5 Volt


Hallo,

bin nich relativ unerfahren mit dem Thema OC. Hab nun mal ne Frage, was ich fürn Rechner und Komponenten habe steht ja da:
Wieviel kann ich dem Speicher zumuten? Habe jetzt bei 3520 also nem fsb von 220 gestoppt obwohl bestimmt noch mehr geht (mein cl3 ram läuft ja schon auf cl2.5 und denn noch mehr fsb??)... Will ja nun auch keine Hardware killen und nicht unbedingt an den VCores umherstellen aber es gilt die Devise probieren geht über studieren oder wie ?

Braumeister

IP4 3.2 € 3520 (fsb 220) @ Zalmann Cu7xxxx (1.5v)
MSI 875 NEO
Infineon pc3200 cl3 ram @ cl2.5-3-3-5 (2.6v) @ 220 mhz

(Geändert von Braumeister um 15:56 am Dez. 8, 2004)

Beiträge gesamt: 7 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Dez. 2004 | Dabei seit: 5477 Tagen | Erstellt: 15:53 am 8. Dez. 2004
The Papst
aus Lüneburg
offline



Real OC or Post God !
15 Jahre dabei !

Intel Pentium Dual Core
1300 MHz @ 1300 MHz


Probier es einfach aus! Solange du nicht mehr vcore gibts, kann da nichts passieren! Einfach immer schön testen z.B. mit Prime und gucken wie viel geht! Und ich würde dir empfehlen lieber den cl wieder zu entschärfen, wenn du dadruch mehr FSB schaffst, denn das bringt mehr als die Timings!

Beiträge gesamt: 36710 | Durchschnitt: 6 Postings pro Tag
Registrierung: Jan. 2004 | Dabei seit: 5812 Tagen | Erstellt: 17:45 am 8. Dez. 2004
Braumeister
aus Rostock
offline



OC Newbie
15 Jahre dabei !

Intel Pentium IV NW
3200 MHz @ 3520 MHz
60°C mit 1.5 Volt


Danke soweit,

werde das mal testen und Prime hab ich auch jetzt schon immer als Testprogramm genutzt... Mit den Timings werde ich mal beherzigen und gucken was noch geht :-P Du sagst der Fsb bringt mir mehr als die Timings, kann man pauschal sagen wieviel was bringt ? also 1% mehr Fsb = 1% mehr Datendurchsatz oder sowas ?!
Achja, und worauf würdest Du mehr Wert legen, auf mehr Punkte beim theoretischen Cpu/Memeory Benchmarkt mit Sandra beispielsweise oder auf mehr Punkte bei 3dMark ? Achja und wie is das mit der Graka ? Die wird ja auch schneller angesteuert, die kann auch nich einfach so hochgehen und macht vorher schon Grafikfehler oder sowas ?

Braumeister

Beiträge gesamt: 7 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Dez. 2004 | Dabei seit: 5477 Tagen | Erstellt: 18:10 am 8. Dez. 2004
The Papst
aus Lüneburg
offline



Real OC or Post God !
15 Jahre dabei !

Intel Pentium Dual Core
1300 MHz @ 1300 MHz


Du solltest natürlich den AGP/PCI Takt fixen!

Und mit den Timings und dem FSB, kann ich jetzt so dierekt nichts zu sagen, ich weiß nur das der Pentium von ner großen Speicherbandbreite provititiert!

Beiträge gesamt: 36710 | Durchschnitt: 6 Postings pro Tag
Registrierung: Jan. 2004 | Dabei seit: 5812 Tagen | Erstellt: 18:13 am 8. Dez. 2004
Murdock
aus Rain (Niederbayern)
offline



OC God
16 Jahre dabei !

Intel Pentium IV Prescott
3200 MHz @ 3600 MHz
38°C mit 1.375 Volt


ALso dem NW kannste getrost 1.7V Vcore zumuten uind es gibt ja noch den
Teiler, mit dem man den RAM asynchron zum fsb benutzen kann. Den kannste ja mal auf 5/4 stellen, dann gehts auch noch weiter.

Gruß

Beiträge gesamt: 2349 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Juli 2003 | Dabei seit: 5995 Tagen | Erstellt: 21:48 am 8. Dez. 2004
Braumeister
aus Rostock
offline



OC Newbie
15 Jahre dabei !

Intel Pentium IV NW
3200 MHz @ 3520 MHz
60°C mit 1.5 Volt


Hmmm, also ich bin mittlerweile bei stabilen 3.6Ghz (ganze Nacht mit Prime getestet), was 225 Fsb bedeutet. Den Agp/Pci fixen ? Wie geht das ? Hab ne Funktion im Bios die sich "Spektrum verteilen" (weiss nicht was das bedeutet) nennt und das ist ausgeschaltet, sonst hab ich noch keine Möglichkeit gefunden den Agp/Pci- Takt irgendwie für sich zu fixieren. Werd denn jetzt nochmal genau nach nem Teiler suchen, vielleicht hab ichs ja nur übersehen.

Ne grundsätzliche Frage hab ich noch: Wenn das alles stabil läuft, ich aber trotzdem meinetwegen 10% übertakte, geht die Hardware dadurch früher kaputt oder ist der Verschleiss derselbe solange die Hardware keine Fehler produziert ?

Finde übrigens sehr gut, dass Ihr hier auch nem "Halbnoob" n bissel was Brauchbares erklärt, in nem anderen Forum meinten alle nur dumme Kommentare geben zu müssen wenn ich mal ein zwei simple oder banale Fragen hatte, Danke dafür :-)

Braumeister

Beiträge gesamt: 7 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Dez. 2004 | Dabei seit: 5477 Tagen | Erstellt: 12:32 am 9. Dez. 2004
Braumeister
aus Rostock
offline



OC Newbie
15 Jahre dabei !

Intel Pentium IV NW
3200 MHz @ 3520 MHz
60°C mit 1.5 Volt


Eins noch, hab jetz bei Mindfactory (wo ich alle meine Komponenten bestelle) gelesen, dass mein pc3200 512Mb Infineon cl3 Rambaustein nicht Dualchannel fähig ist...
So ein Mist, ist das wahr oder gibts da Möglichkeiten, dass er es doch tut, wollte nämlich mal ram nachrüsten auch wenn er im mom sicher ziemlich teuer ist. Und wenn wir schon dabei sind, welchen würdet Ihr mir empfehlen ?

Braumeister

Beiträge gesamt: 7 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Dez. 2004 | Dabei seit: 5477 Tagen | Erstellt: 12:38 am 9. Dez. 2004
DerJoe
offline



Basic OC
16 Jahre dabei !


Hallo Braumeister und willkommen bei ocinside.de :thumb:

Also wie man AGP- und PCI-Bus "fixt", also unabhängig vom CPU-FSB innerhalb ihrer Spezifikationen (also 66 bzw 33 MHz) betreibt, das kannst du zum Einen bestimmt deinem Mainboardhandbuch entnehmen, oder hier einfach mal die Suche benutzen, wurde schon diverse Male gefragt und auch beantwortet.

Ich habe im Übrigen den gleichen RAM wie du (einziger Unterschied: ich habe 2 x 256 MB Module), und den kann ich mit meinem P4 2.40C mit FSB240 1:1 betreiben, was dann also DDR480 bedeutet. Timings sind dann 2.5-3-3-6.

Dass dieser RAM nicht dualchannel-fähig sein soll, ist absoluter Quatsch, er wird lediglich nicht ausdrücklich vom Hersteller als Dualchannel-Pack angepriesen. Aber möglich ist es natürlich dennoch - problemlos :ocinside:
Dürfte nur in den allerseltensten Fällen vorkommen, dass es nicht funzt.

Gruß
DerJoe ;)

Beiträge gesamt: 204 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Aug. 2003 | Dabei seit: 5964 Tagen | Erstellt: 12:51 am 9. Dez. 2004
Braumeister
aus Rostock
offline



OC Newbie
15 Jahre dabei !

Intel Pentium IV NW
3200 MHz @ 3520 MHz
60°C mit 1.5 Volt


Hervorragend :-) Dann kauf ich mich einfach noch so ein Modul, das kost ja nich die Welt und den AgP/Pci-Takt hab ich nun auch gefixt, der war vorher so eingegraut, dass ich dachte man könnte den nicht umstellen aber es ging eben doch... Der war auf Agp75/Pci37.5, hab wieder auf 66/33 gestellt, da sollte man sicher nicht übertakten ?!

Zum Thema Teiler umstellen hab ich auch was gefunden in der Suche aber irgendwie nicht das, was ich brauch um herauszubekommen wo ich das umstellen kann. Was das mit dem Teiler auf sich hat, hab ich mittlerweile gerafft... Muss ich mir vielleicht so ein Programm organisieren, welches mir extra die Möglichkeit gibt den Teiler zu verstellen ? Weil im Bios gehts halt nicht soweit ich das beurteilen kann.
(MSI 875 P Neo @ Ami-Bios v2.4)

Braumeister

Beiträge gesamt: 7 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Dez. 2004 | Dabei seit: 5477 Tagen | Erstellt: 13:08 am 9. Dez. 2004
DerJoe
offline



Basic OC
16 Jahre dabei !


Hallo nochmal!

Also soweit ich weiß, kann man den sogenannten "RAM-Teiler" ausschließlich im BIOS verstellen, und nicht per Software im Windows-Betrieb o.ä.
Da ich ein anderes Board habe kann ich dir nicht genau sagen, wo und wie die entsprechende Einstellung bei deinem Board zu finden ist, aber man kann es zu 99% einstellen, wäre schön blöd von MSI, wenn die dieses Feature net hätten. Und das kann ich mir von MSI nicht vorstellen.
Also schau halt nochmal ins Handbuch bzw. ins BIOS und stöber bissel, viel Erfolg...

Gruß
DerJoe ;)

Beiträge gesamt: 204 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Aug. 2003 | Dabei seit: 5964 Tagen | Erstellt: 13:24 am 9. Dez. 2004