» Willkommen auf Intel Overclocking «

TB87
aus Hille-Rothenuffeln
offline



OC Newbie
15 Jahre dabei !

Intel Pentium IV NW
3066 MHz @ 3500 MHz
51°C mit 1.6 Volt


Wenn ich meinen p4 bis 2,95 Ghz takte und dann nen 3dmark2001Se laufen lasse, dann stürzt der PC beim 3. Test ab.
Mein Netzteil hat 250 Watt bei dem die Spannungen bei der besagten Taktung runtergehen (+12v - 11,55). Könnte ein stärkeres NT da helfen?
Und könnte ich auch ein 2. NT nehmen und von dem nur den 12V Stecker für den Prozessor nutzen?
Oder liegt das ganze am RAM. Ist 333 DDR bei dem ich die Timings nicht ändern kann. Ist ja immerhin ca. 10% übertaktet. Die Kühlung ist gut. Prozessor bei 100% max. 40 Grad und die NB ist mit nem Zalman ZNB47J gekühlt. 2 80mm lüfter sitzen im Case.
Ich danke für anworten


Intel P4 3,06GHz@ 3,5
Geforce 6800 @ 400/840

Beiträge gesamt: 43 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Juli 2004 | Dabei seit: 5629 Tagen | Erstellt: 19:16 am 8. Sep. 2004
Toxicution
offline



OC God
15 Jahre dabei !

AMD Athlon 64 X2 Dual Core
2100 MHz @ 2100 MHz mit 1.10 Volt


also 11.55v@12v sind definitiv zu wenig.....hol dir des lc-power mit 550watt bei ebay (NEUWARE!!)  ich glaub kostet so um die 22€.
kannst du im bios nen teiler einstellen? 4:3 1:1 5:4 usw??
wenn dun neues nt hast versuchs nochmal und erhöh gegebenenfalls die vcore der cpu.
was hast du fürn board? und was fürne cpu-kühlung??
mfg

Beiträge gesamt: 1851 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Feb. 2004 | Dabei seit: 5777 Tagen | Erstellt: 21:16 am 8. Sep. 2004
CISC
aus der Schweiz
offline


OC Profi
15 Jahre dabei !

AMD Opteron
2200 MHz mit 1.15 Volt


Wie schon gesagt: Kauf dir ein besseres Netzteil...

Hast du die Spannungen mit einem Tool oder im BIOS ausgelsen?

Bei Tools gabs bei mir schon extreme Verfälschungen

Beiträge gesamt: 571 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Feb. 2004 | Dabei seit: 5779 Tagen | Erstellt: 16:55 am 9. Sep. 2004
TB87
aus Hille-Rothenuffeln
offline



OC Newbie
15 Jahre dabei !

Intel Pentium IV NW
3066 MHz @ 3500 MHz
51°C mit 1.6 Volt


Habs mit MBM5 und Aida32 ausgelesen. Im BIOS leider nicht möglich.
Gibts n zuverlässiges Tool zum erhöhen der VCORE?
Hab mal was von TweakBIOS gehört. Hat da jemand Erfahrungen?


Intel P4 3,06GHz@ 3,5
Geforce 6800 @ 400/840

Beiträge gesamt: 43 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Juli 2004 | Dabei seit: 5629 Tagen | Erstellt: 21:00 am 9. Sep. 2004
Toxicution
offline



OC God
15 Jahre dabei !

AMD Athlon 64 X2 Dual Core
2100 MHz @ 2100 MHz mit 1.10 Volt


vcore mit dem jetzigen nt erhöhen? forget it:thumb: investier die 20€ +/-. wenn dein jetziges nt immer grade so an der leistungsgrenze läuft geht des früher oda später kaputt und wenn du pech hast reists dir den rest deiner hardware gleich mit....
mfg

Beiträge gesamt: 1851 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Feb. 2004 | Dabei seit: 5777 Tagen | Erstellt: 23:55 am 9. Sep. 2004
nils^
offline


Basic OC
16 Jahre dabei !


BEi 11.55 ist nix zu wenig. Bei meinem Enermax lief das bei 11.4V unter Last alles rockstable. Habe dann mal die Kabelsränge nen bisschen besser an die Geräte verteilt und nun 11.6, aber naja.. bei 11.4 liefs auch. :)

mfg

(Geändert von nils^ um 16:41 am Sep. 10, 2004)

Beiträge gesamt: 198 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Juli 2003 | Dabei seit: 5993 Tagen | Erstellt: 16:41 am 10. Sep. 2004
sloppydirk
offline


OC Newbie
18 Jahre dabei !


es kann natürlich am NT liegen, aber eine "niedrige" angezeigte Spannung muss nichts heissen, bei mir sind unter Last @3 Ghz auch nur 11,4V, aber Alles stabil.

Eingangsseitig am Mainboard darf schon die Spannung etwas schwanken.

Eine schwankende Vcore liegt auch häufig an dem VRM des Boards und nicht unbedingt am NT.

Zudem kann es auch der 333'er sein oder CPU am Ende --> welches Stepping ? bei default Vcore kann 2,95 bei C1 schon Ende sein.

250 Watt hört sich ja nach einem Komplett PC an ?
IBM oder Dell verbauen auch solche in ihren 3 Ghz Rechnern.

Selbst falls da Ampereangaben drauf stehen, hat jeder Hersteller seine eigene Defintion von z,B. 12V 15A !

Just try it !

Beiträge gesamt: N/V | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Aug. 2001 | Dabei seit: 6703 Tagen | Erstellt: 17:07 am 10. Sep. 2004
TB87
aus Hille-Rothenuffeln
offline



OC Newbie
15 Jahre dabei !

Intel Pentium IV NW
3066 MHz @ 3500 MHz
51°C mit 1.6 Volt


Laut CPU-Z:

Stepping: 7
Revision: C1

So Programme wie der 3dmark2001 oder Aida32 zeigen unter den CPU-Infos immer an: Maximaler Takt 3000Mhz. Sagt das irgendwas über den Prozessor aus oder kann man die Info vernachlässigen?


Intel P4 3,06GHz@ 3,5
Geforce 6800 @ 400/840

Beiträge gesamt: 43 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Juli 2004 | Dabei seit: 5629 Tagen | Erstellt: 12:33 am 12. Sep. 2004