» Willkommen auf Intel Overclocking «

zerotheone1
aus Bottrop (Düsseldorf)
offline



OC Newbie
15 Jahre dabei !

Other CPU-Type


Hallo erstmal. ich weiß das gehört nicht hier hin, aber ich bin verzweifelt.

Ich habe diverse Probleme mit dem Board. Wenn ich Musik abspiele (MP3) dann springt die Musik zwischendurch mal. Außerdem muss ich windows xp alle 3 Wochen neu installieren wegen treiber probleme ( Treiber werden einfach gelöscht) oder einfache Abstürze.
Liegt es am Windows oder an falschen Bios einstellungen ??
Außerdem hab ich beim CPU test von 3dmark03 pixelfehler und die werden schlimmer wenn ich den fsb erhöhe.

Ein Kollege hat sich das Board auch geholt und er hat die gleichen Probleme (Er hat auch das gleiche Windows wie ich ;) )
P4 2,4 C, 2x 512 TwinMos (CL2,3,3,5), Zalman CNPS 7000A CU

Vielleicht kann mir jemand auch seine Bios settings posten.
Danke

(Geändert von zerotheone1 um 11:44 am März 6, 2004)

Beiträge gesamt: 25 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: März 2004 | Dabei seit: 5756 Tagen | Erstellt: 11:17 am 6. März 2004
Murdock
aus Rain (Niederbayern)
offline



OC God
16 Jahre dabei !

Intel Pentium IV Prescott
3200 MHz @ 3600 MHz
38°C mit 1.375 Volt


Hast du im Bios AGP/PCI auf 66/33 oder steht das was anderes?


Beiträge gesamt: 2349 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Juli 2003 | Dabei seit: 5997 Tagen | Erstellt: 12:42 am 6. März 2004
zerotheone1
aus Bottrop (Düsseldorf)
offline



OC Newbie
15 Jahre dabei !

Other CPU-Type


Ja, das ist schon eingestellt, aber erst seit kurzem.

Ich versuche es nochmal. Wenn nochmehr Fehler auftreten melde ich mich nochmal.

Kann das auch am RAM liegen ?
TwinMos mit Winbond Chip 2x 512

Beiträge gesamt: 25 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: März 2004 | Dabei seit: 5756 Tagen | Erstellt: 13:35 am 6. März 2004
zerotheone1
aus Bottrop (Düsseldorf)
offline



OC Newbie
15 Jahre dabei !

Other CPU-Type


Nein. Die Grafikfehler habe ich immernoch.
Die Musik stottert zwar nicht mehr, aber diese Pixelfehler habe ich trotzdem noch und nur bei CPU Grafiktests

Beiträge gesamt: 25 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: März 2004 | Dabei seit: 5756 Tagen | Erstellt: 17:30 am 6. März 2004
Murdock
aus Rain (Niederbayern)
offline



OC God
16 Jahre dabei !

Intel Pentium IV Prescott
3200 MHz @ 3600 MHz
38°C mit 1.375 Volt


Stell mal den Ramteiler auf 5:4, also auf 320MHz und gib dem Speicher mehr Saft, so 2.85V;
Das müsste dann eigentlich helfen.
Welches NT hast du drin?

Traten die Fehler schon auf, wenn nichts oced war?  

Beiträge gesamt: 2349 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Juli 2003 | Dabei seit: 5997 Tagen | Erstellt: 6:40 am 7. März 2004
zerotheone1
aus Bottrop (Düsseldorf)
offline



OC Newbie
15 Jahre dabei !

Other CPU-Type


Also ich habe ein Tagan TG-380-U0

Ich schätze mal die Ampere-raten kennst du sicher

Und nochwas: Die Fehler treten auch auf wenn ich nicht Übertakte

Aber trotzdem schonmal vielen dank ich werde die einstellungen übernehmen.

Beiträge gesamt: 25 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: März 2004 | Dabei seit: 5756 Tagen | Erstellt: 9:37 am 7. März 2004
Murdock
aus Rain (Niederbayern)
offline



OC God
16 Jahre dabei !

Intel Pentium IV Prescott
3200 MHz @ 3600 MHz
38°C mit 1.375 Volt


Um den Speicher als Fehlerquelle auszuschliessen, saug das proggie memtest und lass mal 2h laufen. Sollte das fehlerfrei von statten gehen, deinstallier den graka treiber und zieh den aktuellsten drauf.

Eventuell mehr Vcore, teste mal mit 1,65V, kannste ja dann wieder runtersetzen.
Oder Speichertimings mal auf "by spd" setzen.

Gruß

Beiträge gesamt: 2349 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Juli 2003 | Dabei seit: 5997 Tagen | Erstellt: 10:01 am 7. März 2004
zerotheone1
aus Bottrop (Düsseldorf)
offline



OC Newbie
15 Jahre dabei !

Other CPU-Type


OK danke werd ich mal alles machen
wenn ich probs habe meld ich mich wieder.

Beiträge gesamt: 25 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: März 2004 | Dabei seit: 5756 Tagen | Erstellt: 10:21 am 7. März 2004
zerotheone1
aus Bottrop (Düsseldorf)
offline



OC Newbie
15 Jahre dabei !

Other CPU-Type


Ich habe nun folgendes Problem:
Ich kann die Speicherlatenzen nicht richtig einstellen ( Also manuell oder per spd) genauso wie den FSB:DRAM teiler das board verweigert dies mit seinen einstellungen. der teiler bleibt auf 1:1 und die latenzen werden so eingestellt (ausgelesen mit cpu-z und aida:
Cas Lantecy: CL2
Ras to Cas Delay: 4 Clocks
Ras Precharge: 4 Clocks
Den Performance Mode (PAT) kann man auch nicht abstellen

Board ASUS P4P800 Deluxe rev. 1.02
Bios Revision: 1016

Ich hoffe mir kann geholfen werden.

Beiträge gesamt: 25 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: März 2004 | Dabei seit: 5756 Tagen | Erstellt: 10:48 am 7. März 2004